Bequem und sparsam heizen
Ihre Möglichkeiten zur komfortablen und ökologischen Heizungssteuerung

Die Vorteile von automatisierter Heizungssteuerung liegen auf der Hand: Gönnen Sie sich wohlige Wärme zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort und sparen Sie dennoch Ressourcen und Heizkosten, indem Sie dafür sorgen, dass die Heizungen nur auf Sparflamme laufen, wenn niemand da ist. Und das mit System, ohne dass Sie stets daran denken und von Raum zu Raum laufen müssen, um an den Thermostaten zu drehen. Entsprechen fixe Programme nicht Ihren Tages- und Wochenabläufen, dann setzen Sie auf eine smarte Lösung: Sorgen Sie schon aus der Ferne dafür, dass die Wohnung vor Ihrer Ankunft vorgeheizt wird, und drehen Sie die Heizungen zurück, wenn Sie einen Wochenendausflug unternehmen – auch wenn Sie bereits unterwegs sind.

Bestimmen Sie den Grad der Integration Ihrer Heizungssteuerung und treffen Sie die Wahl zwischen Einzelgeräten, dedizierten Systemen und Komponenten für die Integration in Smart-Home-Lösungen. Steuern Sie jede Art von Heizung, vom Radiator über den Elektroofen bis zur Bodenheizung. Möchten Sie sich einen Überblick verschaffen und mehr über die verschiedenen Möglichkeiten der Heizungssteuerung und ihre Vorteile erfahren, dann sind Sie hier richtig: Lassen Sie sich von den Haustechnik-Spezialisten von BRACK.CH die attraktivsten Optionen präsentieren – damit Sie für Ihr Zuhause die richtige Wahl treffen.

Programmierbare, fernsteuerbare und smarte Thermostate

Die simpelste und günstigste Möglichkeit, Heizungen zu steuern, bieten Ihnen Standalone-Geräte, die die herkömmlichen Thermostate an den Heizkörpern ersetzen. Diese Geräte bestehen aus einem Getriebe zur Regulierung des Warmwasserzuflusses, Bedienelementen und einem Display. Sie ermöglichen damit die Zeitsteuerung der Heizungen, an denen sie montiert werden. Ein weiterer Vorteil: Die Temperaturen können exakt eingestellt werden; die zum Halten der gewählten Temperatur nötige Heizstärke wird kontinuierlich angepasst. Konventionelle Thermostate dagegen sind nur nach Bauchgefühl einstellbar und erfordern häufiges Nachregulieren. BRACK.CH empfiehlt die Thermostate der Marke eqiva, die an fast allen üblichen Heizkörpern angebracht werden können, notfalls mit einem Adapter. Trotz der günstigen Preise sind die Thermostate mit Spezialfunktionen wie etwa einer «Fenster offen»-Erkennung ausgestattet: Fällt die Temperatur rasch ab, weil gelüftet wird, dann vermeiden die Thermostate, dass mit voller Kraft aus dem Fenster geheizt wird: Die Heizung wird vorübergehend gedrosselt.

All diese Vorteile und noch etwas mehr Komfort bieten Bluetooth-fähige Thermostate: Bedienen Sie diese Modelle bequem aus dem Sofa via App. Alternativ erlauben auch diese Geräte die Bedienung mittels Tasten. Besonders clever ist der Danfoss Eco Home: Er ist lernfähig und weiss mit der Zeit, wie lange er zum Aufheizen des Raums braucht. So stellt er sicher, dass der Raum zum eingestellten Zeitpunkt die gewünschte Temperatur erreicht hat.

Gemeinsam ist all diesen Modellen, dass Sie sie nicht über eine Zentrale in ein System einbinden müssen – Sie benötigen also keine zusätzlichen Komponenten. Demgegenüber profitieren Sie vom Zugriff von überall her via App sowie je nachdem auch von der Möglichkeit der Integration anderer smarter Komponenten, wenn Sie sich für eine Lösung entscheiden, in der die Thermostate per Funk oder WLAN mit einer ans Internet angeschlossenen Zentrale kommunizieren. Nebst am Gerät programmierbaren und per Bluetooth fernsteuerbaren Modellen finden Sie unter den Produktempfehlungen der BRACK.CH-Haustechnik-Spezialisten deshalb auch verschiedene vernetzbare, smart integrierbare Thermostate:

Fernsteuerbar Am Gerät programmierbar Smart integrierbar

Mehr laden
  • an Lager
    -2
    Heizungs- und Klimasteuerung
    eqiva - Heizkörperthermostat Model N
    (2)
    • Typ: Heizkörperthermostat
    • Bedienungsart: Tasten, Drehrad
    • Systemkommunikation: Stand-Alone
    • Funktionen: Boost-Funktion, Frostschutzautomatik, Bediensperre, Wochenheizprogramme, Tagesheizprogramme, Temperatursturzerkennung
    • System-Kompatibilität: Keine
     
  • an Lager
    -5
    Heizungs- und Klimasteuerung
    eqiva - Heizkörperthermostat Classic Model L
    (4)
    • Typ: Heizkörperthermostat
    • Bedienungsart: Tasten, Drehrad
    • Systemkommunikation: Stand-Alone
    • Funktionen: Temperatursturzerkennung, Boost-Funktion, Frostschutzautomatik, Bediensperre, Wochenheizprogramme, Tagesheizprogramme
    • System-Kompatibilität: Keine
     
  • an Lager
    56
    Heizungs- und Klimasteuerung
    eqiva - Heizkörperthermostat Model Q
    (0)
    • Typ: Heizkörperthermostat
    • Bedienungsart: Manuell, Drehrad
    • Systemkommunikation: Stand-Alone
    • Funktionen: Fenster-Auf-Erkennung, Boost-Funktion, Frostschutzautomatik, Verkalkungsschutz
    • System-Kompatibilität: Keine
     
Mehr laden
Mehr laden

Mehr Komfort und Übersicht dank Wandthermostaten

Weshalb die Zimmertemperatur manuell am Heizkörper regeln, wenn es auch praktischer geht? Ziehen Sie Wandthermostate vor, dann profitieren Sie umso mehr davon, wenn Sie sich für drahtlos kommunizierende Modelle entscheiden: Platzieren Sie die Geräte völlig frei, unabhängig von sonstigen Installationen, sodass sie ideal zugänglich und optimal ablesbar und bedienbar sind. Gewisse Wandthermostate, so das Modell RDS110 von Siemens, messen zudem die Luftfeuchtigkeit und fungieren als Raumklima-Überwachungszentrale; auch dafür ist die Möglichkeit der freien Platzierung von Vorteil. Die meisten der von unseren Spezialisten empfohlenen Produkte – siehe unten – ermöglichen überdies den Zugriff via App und sind somit also auch völlig standortunabhängig bedienbar. Alle benötigten Komponenten inklusive Empfänger umfassen die Angebote von Inngenso; von diesem Hersteller finden Sie in unserem Sortiment mit dem günstigen IT 101 auch ein ausschliesslich manuell bedienbares Modell. Erfahren Sie mehr über Ihre Optionen im BRACK.CH-Webshop:

Mehr laden

Das Raumklima-System von tado°

Ein smartes, speziell auf die Steuerung von Heizungen zugeschnittenes System stellen wir Ihnen im Folgenden etwas näher vor: das Raumklima-System von tado°, bei dem die Thermostate via Funk mit einer äusserst schlanken, an den Internetrouter angeschlossenen Zentrale kommunizieren. Integrieren Sie bis zu 25 Thermostate und steuern Sie sämtliche Heizungen in Ihren vier Wänden via App, jederzeit und überall. Nicht nur für Radiatoren gibt es eine Lösung von tado°: Auch Wandthermostate zur Steuerung von Fussbodenheizungen oder anderen Heizsystemen lassen sich ohne komplizierte Eingriffe durch smarte tado°-Wandthermostate ersetzen. Heizungen in älteren Häusern machen Sie mit dem Extension Kit fit für tado°. Integrieren Sie ausserdem wahlweise auch Klimaanlagen ins System – Sie benötigen dafür die tado°-Klimaanlagen-Steuerung – und sorgen Sie somit dafür, dass das Sie das Klima in all Ihren Räumlichkeiten zu allen Jahreszeiten bequem mit einer einzigen App steuern können. Beachten Sie unsere folgenden Produktempfehlungen und informieren Sie sich im BRACK.CH-Webshop noch näher über die Eigenschaften der Geräte von tado°:

Mehr laden

Intelligentes Heizen mit den Produkten von Danfoss

Die Thermostate der skandinavischen Marke Danfoss sind auch in Schweizer Haushalten weit verbreitet. Sind einerseits noch viele konventionelle Produkte im Einsatz, so gehört Danfoss andererseits mittlerweile auch zu den innovativsten Herstellern im Feld der automatisierten Heizungssteuerung. Haben wir den Bluetooth-fähigen Heizkörperthermostaten Eco Home weiter oben schon vorgestellt, so sind auch die smart integrierbaren Danfoss-Produkte eine nähere Betrachtung wert, etwa das Modell Ally: Dieser Heizkörperthermostat nutzt das Zigbee-Kommunikationsprotokoll und ist damit in verschiedene offene Smart-Home-Systeme integrierbar. Greifen Sie entweder mit der App von Danfoss oder aber über die Schnittstelle Ihrer Hausautomations-Lösung von überall her auf die Ally-Thermostate zu. Auch Sprachsteuerung ist möglich.

Mit dem Kommunikationsprotokoll Z-Wave funktioniert dagegen dasjenige Gerät, das Sie von Danfoss benötigen, wenn Sie über eine Fussbodenheizung verfügen und diese automatisch steuern wollen – den HC5 Hydronic Controller. Auch das Z-Wave-Protokoll erlaubt eine Einbindung in entsprechende offene Smart-Home-Systeme, zum Beispiel jenes von Fibaro (erfahren Sie mehr darüber). Steuern Sie mit dem HC5 Hydronic Controller mit seinen fünf Ausgängen die Temperatur in verschiedenen Räumen gezielt. Holen Sie sich weitere Infos zu den Danfoss-Produkten im BRACK.CH-Webshop:

  • an Lager
    18
    Heizungs- und Klimasteuerung
    Danfoss - Heizkörperthermostat Eco Home
    Ausverkauf
    (1)
    • Typ: Heizkörperthermostat
    • Bedienungsart: Manuell, App
    • Systemkommunikation: Bluetooth
    • Funktionen: Frostschutzautomatik, Bediensperre, Wochenheizprogramme, Urlaubsfunktion, Tagesheizprogramme, Fenster-Auf-Erkennung
    • System-Kompatibilität: Keine
     
  • an Lager
    19
    Heizungs- und Klimasteuerung
    Danfoss - Ally Starter Pack
    (1)
    • Typ: Set, Zentrale, Heizkörperthermostat
    • Bedienungsart: Manuell, App
    • Systemkommunikation: Funk
    • Funktionen: Frostschutzautomatik, Wochenheizprogramme, Verkalkungsschutz, Tagesheizprogramme, Fenster-Auf-Erkennung
    • System-Kompatibilität: Apple Siri, Google Assistant, Amazon Alexa
     
  • an Lager
    303
    Heizungs- und Klimasteuerung
    Danfoss - Stellantrieb Icon ABN-FBH 24 V NC
    (0)
    • Typ: Stellantrieb
    • Bedienungsart: Automatisiert
    • Funktionen: Antreiben
    • Systemkommunikation: Stand-Alone
    • System-Kompatibilität: Keine
     
Mehr laden

Heizungssteuerung im Smart Home mit Homematic IP

Das Smart-Home-System von Homematic IP ist nicht zuletzt deshalb besonders beliebt, weil es einen einfachen Einstieg ermöglicht. Es handelt sich um ein in sich geschlossenes System mit einem eigenen Kommunikationsprotokoll – Sie benötigen im Prinzip aber auch gar nichts anderes, wenn Sie Ihr Zuhause mit Homematic IP automatisieren, denn es gibt kaum einen Anwendungsbereich von Smart Home, für den Homematic IP nicht eine praktische Lösung für Sie bereit hätte. Und selbstverständlich gehört auch die Heizungssteuerung dazu. Holen Sie sich auf BRACK.CH alle nötigen Informationen zum Smart-Home-Einstieg mit Homematic IP und zu den Sortimenten der Mutterfirma eQ-3; auf dieser Seite stellen wir den Aspekt der Heizungssteuerung ganz in den Vordergrund.

Auch Homematic IP bietet Lösungen für alle erdenklichen Arten von Heizungen an: Wählen Sie zwischen Heizkörperthermostaten, die ausschliesslich via Smart-Home-Schnittstelle oder auch manuell per Drehrad beziehungsweise per Tasten bedienbar sind. Nutzen Sie Wandthermostate – damit können Sie wahlweise ganz bequem Ihre Heizkörper oder aber Ihre Bodenheizung steuern. Die benötigten Bodenheizungsaktoren mit sechs bis zwölf Heizzonen finden Sie ebenfalls im Sortiment von BRACK.CH. Eine Übersicht über die Funktionalitäten der verschiedenen Modelle in jeder Produktkategorie geben Ihnen die unten verlinkten PDF-Dateien: Vergleichen Sie die Heizkörperthermostate, die Wandthermostate und die Bodenheizungsaktoren von Homematic IP miteinander und treffen Sie die richtige Wahl.

Steuern Sie Ihre Haustechnik mit Homematic IP, dann empfehlen Ihnen die Spezialisten von BRACK.CH für ein einfaches Ausprobieren der Funktionen der Heizungssteuerung ein Starter-Set. Verschiedene Komponenten zur Zusammenstellung Ihrer individuellen Heizungssteuerungs-Lösung mit Homematic IP finden Sie unter den weiteren Tabs:

Starter-Set Thermostate Aktoren

Mehr laden
Mehr laden
Mehr laden

Z-Wave-Aktor von Heatit für systemoffen steuerbare Bodenheizung

Eine potente Möglichkeit zur Steuerung Ihrer Bodenheizung mit einem offenen, Z-Wave-basierten Smart-Home-System – zum Beispiel von Fibaro – bietet Ihnen der Funk-Fussbodenheizungsaktor Z-Water von Heatit: Das Gerät zur Hutschienenmontage lässt an seinen zehn Relaisausgängen je bis zu 5 A (1250 VA) zu und kann sowohl mit 24-V- als auch mit 230-V-Stellantrieben eingesetzt werden. Steuern Sie die Ausgänge komfortabel mit jeder beliebigen Z-Wave-Bedienoberfläche und legen Sie für jeden Raum in Ihrem trauten Heim Heizprogramme ganz gemäss Ihren individuellen Bedürfnissen fest. Entscheiden Sie sich für die Steuerung Ihrer Bodenheizung mit dem Z-Wave-Aktor von Heatit, dann setzen Sie damit auf eine flexibel integrierbare und zukunftsfähige Lösung. Unsicher? Holen Sie sich weitere Informationen im BRACK.CH-Webshop:

Mehr laden


Mehr zu den Sortimenten von Homematic IP und eqiva



Verwandte Themen bei BRACK.CH