Merklisten

Reparaturen und Garantiefälle

Wir setzen alles daran, Ihnen bestellte Ware einwandfrei zu liefern. Trotz sachgemässem Gebrauch kann ein Produkt fehlerhaft sein oder Funktionsstörungen aufweisen. Falls Sie einen Artikel aufgrund eines Garantiefalls retournieren möchten, ist es unser Ziel, den Aufwand möglichst gering halten. Deshalb empfehlen wir Ihnen, online einen RMA-Auftrag (Return Merchandise Authorization) zu erfassen. Die erfasste RMA-Nummer ist 14 Tage gültig.

Reparaturen – so funktioniert’s!

1. Artikel im «Ihr Konto» finden

2. Für Garantiefälle «Reparatur» wählen

3. Artikel verpacken und adressieren

4. Rückversand oder persönliche Rückgabe

5. Reparatur, Ersatz oder Gutschrift

1. Artikel im «Ihr Konto» finden

Sind Sie mit Ihrem Kunden-Konto angemeldet, können Sie einen RMA-Auftrag im «Ihr Konto»-Bereich für den zu retournierenden Artikel anlegen.

Alternativ können Sie im RMA-Formular auch ohne Login die Kombination von Kunden- und Rechnungsnummer eingeben, um den Artikel zu finden.


Bei Transportschaden beachten

Kontaktieren Sie in jedem Fall zuerst Ihre Poststelle, um ein Schadenformular ausfüllen zu lassen. Retournieren Sie die betroffene Sendung mit dem beigelegten Schadensformular an uns.

2. Für Garantiefälle «Reparatur» wählen

Bei einem Garantiefall (Reparatur) weist das System bei der Erfassung aus, in welchen Fällen ein Artikel an die Competec Service AG oder aber direkt an die Servicestelle des Herstellers geschickt werden sollte. Folgen Sie bitte den entsprechenden Hinweisen.


Rückgabearten

Alternativ zum Versand per Post oder zur persönlichen Rückgabe können Sie bei der Online-Erfassung preislich günstige Rücksendung via Päckli Punkt auswählen.

  • Hinweise zu Päckli Punkt
    Diese Dienstleistung kann nur für Pakete bis 30 kg Gewicht mit den maximalen Massen 80 × 60 × 60 cm in Anspruch genommen werden.
    Sie kostet pauschal CHF 3.90. Details zum Päckli Punkt

Begleitpapiere und RMA-Nummer erhalten

Nach der Erfassung eines RMA-Auftrags erhalten Sie die entsprechenden Begleitpapiere per E-Mail zugestellt.
Ihre RMA-Nummer ist auf den Dokumenten ersichtlich.

3. Artikel verpacken und adressieren

Der Retouren-Begleitschein wird Ihnen per E-Mail zugestellt. Bitte drucken Sie den Schein aus, legen Sie ihn der Ware bei und verpacken Sie den fehlerhaften Artikel sachgerecht. Adressieren Sie das Paket für den Versand mit der auf dem Begleitschein vermerkten Rücksendeadresse und der RMA-Nummer.


Haben Sie die Rücksende-Option Päckli Punkt ausgewählt, wird Ihnen mit dem Begleitschein ebenfalls eine spezielle Rücksende-Etikette zugestellt, die Sie bitte gut sichtbar am Paket anbringen.

4. Rückversand oder persönliche Rückgabe

Rücksendung per Post

Mehr Informationen zu Standorten und Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage der Schweizerischen Post.


Rücksendung via Päckli Punkt

Insgesamt stehen Ihnen mehr als 800 Standorte (k kiosk, avec, Press & Books, Naville und Relay) zur Aufgabe Ihrer Rücksendung zur Verfügung.


Persönliche Rückgabe

Mägenwil – Gewerbepark
Unser Schalter in Mägenwil nimmt Ihre Retoure montags bis freitags in der Zeit von 8.30–18.30 Uhr entgegen.

Willisau – Competec Logistikzentrum
Unser Schalter in Willisau nimmt Ihre Retoure montags bis freitags in der Zeit von 8.30–18.30 Uhr entgegen.

Renens
Unser Schalter in Renens nimmt Ihre Retoure montags bis freitags in der Zeit von 8.30–18.30 Uhr entgegen.

5. Reparatur, Ersatz oder Gutschrift

Ihr Garantiefall trifft bei uns ein

Sobald die fehlerhafte Ware bei uns eintrifft, wird das Paket in unserem System mithilfe der Paketnummer vermerkt. Der gesamte Weg des Artikels ist stets nachvollziehbar. Sollte ein Transportschaden am Retouren-Paket vorhanden sein, wird dieser unsererseits gemeldet.

Den aktuellen Status Ihres RMA-Auftrags können Sie jederzeit nach Anmeldung im «Ihr-Konto»-Bereich überprüfen.


Prüfung bei fehlerhaften Produkten

Haben Sie einen fehlerhaften Artikel eingeschickt, wird dieser – je nach Art des Produkts – zuerst getestet. Das nimmt etwas Zeit in Anspruch. Dieser Schritt ist notwendig, da eine Garantieleistung beim Hersteller nur in Anspruch genommen werden kann, wenn ein entsprechender Fehler vorliegt (ausgenommen sind CID, eine durch Kunden verursachte Beschädigung).


Ersatz, Reparatur oder Gutschrift

Ist ein Fehler unsererseits klar nachvollzogen, kann entschieden werden, ob die Ware durch ein identisches Modell ersetzt werden kann oder ob sie zur Reparatur an den Hersteller geschickt wird. Bei EOL-Produkten («End of Life», der Artikel ist nicht mehr lieferbar) und bei vorliegenden Vereinbarungen mit Herstellern wird in bestimmten Fällen eine Gutschrift zum aktuellen Tagespreis, maximal aber über den Kaufpreis zum Zeitpunkt des Erwerbs für Sie erstellt.


Wenn Sie eine Gutschrift für die fehlerhafte Ware erhalten haben

Sie haben die Rechnung noch nicht bezahlt?
Dann bitten wir Sie, bei der Zahlung der offenen Rechnung die Gutschrift direkt vom Rechnungsbetrag abzuziehen und nur den Differenzbetrag einzuzahlen.

Sie haben die Rechnung bezahlt und wünschen die Auszahlung der Gutschrift?
Dann senden Sie uns eine E-Mail an unsere Buchhaltung und geben Sie die Gutschriftnummer sowie Ihre Bankverbindung an.

Weiterführende Informationen

War eine Online-Erfassung Ihrer Reparatur nicht möglich? Oder waren die Informationen zur Servicestelle des Herstellers nicht ausreichend für Sie? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen sehr gerne weiter!

Feedback