Brack Logo
blog-dre-gp23-ogts.jpg

Geschenkservice: Kopfhörer und Klemmbausteine hoch im Kurs

Was wird in der Schweiz am häufigsten zum Verschenken bestellt? Wir haben ausgewertet, welche Waren BRACK.CH-Kund*innen in den letzten vier Wochen am häufigsten fixfertig in Geschenkpapier bestellt haben.

tvspotgiphy.gif
«Gschänklifabrik»: Ausschnitt aus unserem Weihnachtsspot

Am meisten in Geschenkpapier bestellt haben BRACK.CH-Kund*innen in den letzten vier Wochen Kopfhörer. Damit verweisen sie LEGO auf den zweiten Platz, die in den Vergleichsperioden der beiden Vorjahre jeweils die Nase vorn hatten. Auf dem dritten Platz folgen Smartphones, die damit gegenüber denselben vier Wochen im Vorjahr zwölf Plätze gutgemacht haben. Auf dem vierten Platz rangieren Videospiele und auf dem fünften Platz Geschenksets. Knapp aus den Top Fünf verschwunden sind in diesem Vorweihnachtsgeschäft die Familienspiele (6. Rang), während die tragbaren Lautsprecher (dieses Jahr Rang 19), und Powerbanks (Rang 25), die in den letzten zwei Jahren vordere Ränge besetzt hatten, heuer eine untergeordnete Rolle spielen.

In jedem 25. Gschänkpäckli finden sich entweder ein Kopfhörer oder LEGO

In vier von hundert Päckli in Geschenkverpackung befinden sich Kopfhörer, in ebensovielen LEGO. In drei von hundert versteckt sich ein Smartphone, in ebensovielen je ein Game oder ein Geschenkset. Über ein Familienspiel dürfen sich zwei von hundert auspackenden Personen freuen. Die restlichen Geschenke respektive Prozent verteilen sich auf fast 600 verschiedene Warengruppen. Obige Rangliste sagt allerdings nichts über die meistverkauften Artikel auf BRACK.CH aus: Die Absatzstatistik in derselben Zeit führen Kaffee, Druckertinte, Katzenfutter, Schoggiriegel und Babymilch an – also nicht unbedingt Dinge, die die Menschen verschenken.

blog-dre-gp23-wafflechart.jpg
Waffle Chart: In wievielen von 100 Geschenken verbirgt sich welches Produkt? Gleiche Päcklifarbe bedeutet gleiches Produkt. Die Zahl im Päckli markiert den Absatzrang gemäss der Auswertung, die auch dem Text zugrundeliegt. Hellgrau (Rang «R») sind ca. 600 Warengruppen, die von hundert Päckli nicht ganz eins füllen.

Onlineshopping mit Geschenkservice: ideal für Last-Minute-Geschenke

Bestellungen mit Geschenkservice haben im Vorweihnachtszeitraum von Woche zu Woche zugenommen. Der zeitliche Verlauf lässt darauf schliessen, dass die Konsument*innen vor allem Geschenke in letzter Minute fixfertig verpackt online kaufen – oder, dass sie sich mit zunehmendem Termindruck immer eher auf den Online-Geschenkservice verlassen. Letzte Woche haben wir bereits über doppelt so viele Waren in Geschenkverpackung ausgeliefert als noch in Kalenderwoche 47. Das deckt sich mit den Entwicklungen in den beiden Vorjahren, wobei die Kund*innen dieses Jahr insgesamt etwas weniger geschenkverpackte Artikel als zuvor bestellt haben.

Liefert Freude: der Geschenkservice von BRACK.CH

Wer keine Zeit hat oder wem das Geschick abgeht, ein Präsent auf ansprechende Weise einzupacken, kann bei uns auf einen professionellen Geschenkverpackungs-Service zurückgreifen. Mitarbeitende unseres Logistikzentrums Willisau packen den zu verschenkenden Artikel liebevoll in Geschenkpapier ein und verpacken die Sendung sorgfältig für den Versand, damit das Geschenk beim Schenken Freude spendet.

Der Geschenkservice ist für die meisten Artikel im Onlineshop erhältlich (ausgenommen sperrige Artikel). Vier Sujets sind wählbar, Kosten: 4.90 Franken pro verpackten Artikel. Mitglieder von BRACK.CH PLUS profitieren dreimal im Jahr kostenlos vom Geschenkservice.

dre480x480.jpg
News-Jäger und -Sammler | Seit 2006 arbeite ich bei BRACK.CH. Zuerst habe ich Produkte für den Online-Shop beschrieben, jetzt verfasse ich Medienmitteilungen, gebe Statements ab und betreue in erster Linie Journalist*innen. Privat blogge ich seit 2004. Ich stehe auf Gadgets, Games, Fernsehen und Pasta.

Tags:

Beitrag teilen:

XLinkedInTumblrRedditWhatsAppPrint

Kommentare