blog-vaude-velotasche-01.jpg

Eine Velotasche aus Verpackungsmüll

Das Thema Klimaschutz ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Müllvermeidung, Recycling, innovative Produktionsmethoden – mit etwas mehr Rücksichtnahme auf unseren Planeten können wir bereits viel bewirken. Das findet auch die Marke VAUDE und stellt ihre erste Velotasche aus vollständig recycelten Hauptmaterialien vor.

VAUDE liegt der Klimaschutz schon lange am Herzen. Das Unternehmen verwendet für seine Produkte klimafreundliche Materialien und ist ab 2022 vollständig klimaneutral. Mit der ReCycle Pro Single Velotasche ist VAUDE ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Kreislaufwirtschaft gelungen: Die Tasche besteht komplett aus recycelten Hauptmaterialien.

Besonders innovativ ist die Kunststoff-Rückenplatte, die aus deutschen Verpackungsabfällen besteht. Das ist eine Marktneuheit, wie Clément Affholder, Project Manager Innovationen VAUDE, erzählt: «Der Stoff unserer Radtaschen ist schon lange aus recycelten Materialien. Jetzt können wir auch ein Rückensystem aus recycelten Materialien herstellen.»

blog-vaude-velotasche-02.jpg

Mit viel Expertise zur zukunftsweisenden Velotasche

Bei der Produktentwicklung hat sich VAUDE die Unterstützung zweier führender Unternehmen mit Umwelt-Fokus geholt. Interseroh ist ein Umweltdienstleister, der sich mit Produkt-, Material- und Logistikkreisläufen befasst. Er stellt Recyclingkunststoff aus Verpackungsabfällen her, die in Deutschland in der Gelben Tonne bzw. dem Gelben Sack gesammelt werden. Aus diesem Kunststoff entsteht die Rückenplatte der Tasche.

Das zweite Unternehmen, APK, befasst sich mit innovativen Recyclingtechnologien. Es erzeugt hochreine Recycling-Materialien aus Abfällen aus der Verpackungsindustrie – genauer gesagt aus der Herstellung von PA/PE-Mehrschichtfolien für Verpackungen. Bei den Befestigungs-Haken der ReCycle Pro Single Fahrradtasche setzt VAUDE auf dieses recycelte Material.

blog-vaude-velotasche-03.jpg

Überzeugt nicht nur mit Nachhaltigkeit

Bei aller Nachhaltigkeit bringt die Radtasche alles mit, was Velofahrer und -fahrerinnen lieben: ReCycle Pro Single ist eine wasserdichte, robuste und umweltfreundliche Velotasche für den Alltagseinsatz. Sie verfügt über ein übersichtliches Hauptfach mit Faltdeckel, hat zusätzlich zwei Reissverschlussfächer und einen abnehmbaren Schultergurt. Mit 18.5 Liter Volumen bietet sie genügend Platz, um beispielsweise kleine Einkäufe und Büroutensilien unterzubringen.

Dank der VAUDE Eco Finish-Technologie ist die Tasche PFC- und PVC-frei. Sie wird ausserdem klimaneutral in Deutschland produziert.



VAUDEs ambitionierte Klimaziele

Die Velotasche ist Teil der ambitionierten Klimastrategie von VAUDE. «Wir streben globale Klimaneutralität an und möchten bis 2024 unsere Produkte überwiegend aus biobasierten oder recycelten Materialien herstellen», erläutert Antje von Dewitz, Geschäftsführerin von VAUDE. Dabei orientiert sich VAUDE am Prinzip der Kreislaufwirtschaft: Mit nachwachsenden Rohstoffen und der Wiederverwertung von bestehenden Materialien werden fossile Ressourcen geschont und die CO2-Emmissionen in der Herstellung reduziert. Mehr über VAUDEs angestrebte Klimaneutralität erfahrt ihr in diesem Beitrag.

Entdecke die Velotasche ReCycle Pro Single

  • an Lager
    0
    Velotaschen & -körbe
    VAUDE - Fahrradtasche ReCycle Pro Single
    (0)
    • Taschenart: Fahrradtasche
    • Zusatzfächer: Reflektierende Details, Hauptfach, Schultertragegurt
    • Bewusste Eigenschaften: Aus recyceltem Material
    • Bewusste Zertifikate: Grüner Knopf, Green Shape Vaude
    • Volumen: 22 l
    • Regenhülle: Nein
    • Hellgrau
    • Weitere Varianten entdecken
     

Tags:

Beitrag teilen:

LinkedInTumblrRedditWhatsAppPrint

Kommentare