Fixstern der Craft Beer- Bewegung: IPA

Brauer und Bierliebhaber schätzen die experimentelle Braukunst, die seit einigen Jahren auf dem Vormarsch ist. Die Craft-Beer Bewegung ist längst aus den USA zu uns rüber geschwappt und neue Kleinstbrauereien schiessen wie Pilze aus dem Boden. Eine der beliebtesten und trend-resistenten Sorten ist das «India Pale Ale» mit seiner grossen aromatischen Vielfalt.

Was ist ein IPA?

Das IPA ist ein helles, obergäriges Bier, welches eine starke Hopfennote trägt. Kräftig und intensiv im Geschmack reicht das Aromenspektrum von grasig, blumig, fruchtig bis würzig oder zitronig mit einem erfrischenden typisch bitteren Abgang. Es entwickelte sich im 18. Jahrhundert in England, als die Truppen der Britischen Ostindien-Kompanie das heimische Bier in Indien vermissten. Beim Import per Seeweg wurde jedoch schnell klar: Das Bier ist nach der langen Schiffsreise ungeniessbar. Abhilfe schaffte dann ein Sud mit höherem Alkoholgehalt und stärkerer Hopfung, welches das Bier haltbarer macht. So entstand das India Pale Ale, welches sich schon bald grosser Beliebtheit erfreute.

Amerikanisches Revival

Ende des 20. Jahrhunderts, im Zeitalter des allgegenwärtigen Lagerbiers, war das IPA als Biersorte dann aber praktisch ausgestorben. Wachgeküsst wurde der Trend von amerikanischen Brauereimeistern und Hobbybrauern, welche die alten Rezepte für den extra-hopfigen Sud wieder ausprobierten.

Hopfen Blend
Hopfen-Blend nach Rezept

Beliebte IPA-Sorten

Durch die unterschiedliche Hopfung entstanden abweichende Sorten, die geschmacklich eine weite Bandbreite abdecken. Einige spannende Sorten sind:

  • American IPA:
    Der Klassiker, Sehr fruchtig, oft mit Noten von Zitronen, Grapefruit, Tropischen Früchten
  • Session IPA:
    Leichtere Sorte, mit deutlich niedrigerem Alkoholgehalt (3-4 Vol.%), harmonisch und gut trinkbar, weniger intensive Hopfennoten. Sie wurde entwickelt, um während der Fabrikarbeit getrunken zu werden.
  • White IPA:
    Kombination aus Weizenbier und IPA, mit vollmundigem Körper, oft tropischen Noten von Banane und Hefe.
  • Double IPA:
    IPA mit hohem Hopfengehalt und Alkoholgehalt von über 7.5 Vol. %, mittlere bis starke Bitterkeit und sehr lang im Abgang.

Natürlich gibt es noch viel mehr Sorten zu entdecken. Für IPA-Neulinge eignet sich jedoch ein Session IPA oder ein klassisches American IPA besser als das starke Double oder gar Triple IPA – oder ihr probiert eine unserer Empfehlungen.

IPA zum Probieren

Lowlander Botanical Beers 0.3_ IPA_landscape_1200x630.jpg

Lowlander IPA

Dieses IPA aus den Niederlanden glänzt mit viel exotischem Flair und einer Goldmedaille an den World Beer Awards 2017. Das Bier ist mit Koriander und weissem Tee angereichert, was ihm eine feine indonesische Note verleiht.

  • Sorte: India Pale Ale
  • Alkoholgehalt: 6 Vol. %
  • Nase: Kräuter, exotische Früchte
  • Aroma: Mild-süsslich, mit feiner Schärfe, malzigen Anklängen und viel Frucht von Ananas, Mango und Mandarinen
  • Trinktemperatur: 6-7°
  • Passt zu: scharfen und asiatischen, oder Curry , Gerichten , SataySpiesschen, Hackfleischgerichten.
Mehr laden
182389520_xxl3.jpg

White Frontier IPA

Direkt aus den Walliser Alpen kommt dieses Allrounder- IPA – die Brauerei White Frontier ist in Martigny zu Hause. Das mehrfach ausgezeichnete Bier überzeugt mit leichter Frische und ist dank dem niedrigen Alkoholgehalt sehr trinkbar.

  • Sorte: Session IPA
  • Alkoholgehalt: 3.5 Vol. %
  • Nase: Zitrone und exotische Früchte mit feinen Hefe- und Gebäcknoten
  • Aroma: Sehr leicht mit edler Hopfenbittere und gut eingebundener fruchtiger Säure
  • Trinktemperatur: 8°
  • Passt zu: Käse- und Apéroplatten, Tapas, mexikanischen Gerichten
Mehr laden
AdobeStock_248241075.jpeg

Voodoo Ranger Hazy IPA

Ein hocharomatisches IPA aus England mit viel Fruchtigkeit, welches im Glas mit einer leichten Trübung besticht – deshalb heisst es auch «Hazy». Der nicht herausgefilterte Hopfen und Malz sorgt für einen vollmundigen Körper mit leichter Bittere.

  • Sorte: Hazy IPA
  • Alkoholgehalt: 5.3 Vol. %
  • Nase: Mango- und Mandarinen mit leichten floralen Noten
  • Aroma: Angenehme Fruchtsäure, Reflexe von Passionsfrucht, Mango und einer leichten Piniennote im Abgang
  • Trinktemperatur: 7-8°
  • Passt zu: Spargelgerichten, Gemüseauflauf, italienischen Antipasti
Mehr laden

Mehr IPA entdecken

Mehr laden

Aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen (Alkoholgesetz) sind Aktionsgutscheine und Aktionscodes bei diesem Artikel nicht gültig.

BRACK.CH AG verkauft keine alkoholhaltigen Getränke an Jugendliche unter 16 Jahren und keine Spirituosen an Jugendliche unter 18 Jahren. Wir behalten uns das Recht vor, vor Abgabe oder Lieferung der Ware eine Altersprüfung vorzunehmen.

Tags:

Teilen auf:

Kommentare