Brack Logo
brack-thumb.jpg

Vorfreude pur: The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Am 12. Mai ist es endlich soweit, Zelda-Fans dürfen sich auf die langersehnte Fortsetzung von Breath of the Wild freuen: Tears of the Kingdom! Hier kannst du das Game oder die Collectors Edition für die Nintendo Switch vorbestellen, damit du dich pünktlich als Link in das fantastische Abenteuer stürzen kannst. Hyrule wartet!

Nicht mehr lange schlafen und dann heisst es wieder "It's dangerous to go alone – take this!", wobei dieses Zitat Anbetracht des Trailers (Achtung Spoiler) auf ein zerstörtes Mastersword wahrscheinlich nicht das beste ist – mit Sicherheit aber das nostalgischste.

Hol dir Tears of the Kingdom für die Nintendo Switch:

Mehr laden

Sechs lange Jahre mussten mir warten, seit wir Ganon in den Tiefen von Schloss Hyrule besiegt haben. Oder war das etwa gar nicht der echte Ganon? Und was hat es mit Links Arm auf sich? Was ist diese grüne Magie, woher kommt sie und ist sie vielleicht die vergessene, ergänzende Macht zu Zeldas und Ganons magischen Fähigkeiten?

Das Sequel zu Breath of the Wild löst bei mir unbestreitbar Gänsehaut bis zum kleinen Zeh aus und während viele von euch jede noch so kleine Vorab-Info meiden, habe ich jeden Frame der bisher veröffentlichten Trailer bis ins kleinste Detail analysiert, Fan-Dokus gebinged und mich tief in die Materie eingelesen. Ja, so gross ist meine Vorfreude. Deine auch?

Natürlich habe ich mein gesammeltes Wissen, grosszügig wie ich bin, in unseren Gaming-News Podcasts geteilt:

Natürlich werde ich Tears of the Kingdom am 12. März ab 14:30 Uhr für 2 Stunden auf unserem Twitch-Kanal streamen. Ich würde mich sehr freuen, dich dort willkommen zu heissen.

Falls du Breath of the Wild noch nicht gespielt hast, empfehlen wir dir unbedingt, die Vorgeschichte zu spielen, bevor du dich in das Sequel stürzt:

Kriegst du nicht genug von The Legend of Zelda? Dann haben wir hier ein paar tolle Sachen in unserem Sortiment:

Mehr laden
herofest-me-quadrat.jpg

Stefanie "8BITBLNDE" Holenweg

Content Marketing Manager Gaming

Als Stefanie Holenweg zu ihrem 10. Geburtstag eine N64 mit dem Spiel Zelda – Ocarina of Time geschenkt bekam, war ihr Schicksal besiegelt. Seit da schlendert sie nicht nur durch Hyrule, sondern hat auch Azeroth erobert. Ein grosser Platz in ihrem Herzen haben aber Indie-Perlen eingenommen, die sie auch regelmässig auf ihrem Twitch-Kanal streamt.

Tags:

Beitrag teilen:

XLinkedInTumblrRedditWhatsAppPrint

Kommentare