Pernaton für Muskeln und Gelenke

Grünlippmuschel – Superfood für Muskeln und Gelenke

Die Produkte von Pernaton sind Superfood für die Gelenke und Balsam für die Muskeln. Ihr Hauptwirkstoff ist die Grünlippmuschel aus Neuseeland. In den Siebzigerjahren stellten Forscher fest, dass die Maori in Neuseeland aufgrund ihrer muschelreichen Ernährung bis ins hohe Alter unbeschwert beweglich bleiben. Wir stellen euch das Kraftpaket aus der Natur genauer vor.

Die neuseeländische Grünlippmuschel

Die neuseeländische Grünlippmuschel (perna canaliculus) enthält von Natur aus wesentliche Nähr- und Aufbaustoffe für die optimale Funktion von Gelenken, Muskeln, Bändern und Sehnen: Als Teile der Glykosaminoglykane beinhaltet die Muschel Chondroitin, Glucosamin und Hyaluronsäure, zudem enthält sie Omega-3-Fettsäuren, 18 Aminosäuren, elf Mineralstoffe und acht Vitamine.

Und das können diese wertvollen Wirkstoffe:

  • Chondroitin, Glucosamin und Hyaluronsäure sind natürliche Bestandteile des Bindegewebes, der Bänder sowie des Gelenkknorpels und unterstützen somit deren Funktion.
  • Omega-3-Fettsäuren schützen die Gefässe und helfen dem Körper bei der Entzündungshemmung in den Gelenken.
  • Aminosäuren werden für die Herstellung von Proteinen und Körpergewebe (u.a. der Muskeln) benötigt und sind von zentraler Bedeutung für fast alle körpereigenen Stoffwechselvorgänge.
  • Mineralstoffe übernehmen vielfältige Funktionen im Körper und bauen Knochen, Zähne, Hormone und Blutzellen auf. Sie erhalten die Gewebespannung, übertragen Reize und aktivieren Enzyme.
  • Vitamine stärken das Immunsystem und sind unverzichtbar beim Aufbau von Zellen, Blutkörperchen, Knochen, Knorpel, Bindegewebe und Zähnen. Da sie vom Körper nicht selbst hergestellt werden können, müssen wir sie mit der Nahrung aufnehmen.




Höchste Qualität dank Original Perna-Extrakt

Der Original Perna-Extrakt in Pernaton besteht zu 100 Prozent aus reiner Perna Canaliculus. Nach 18 bis 24 Monaten, kurz vor der Geschlechtsreife, werden die Muscheln dafür geerntet und mittels Kaltextraktion verarbeitet. So haben sie den grössten Gehalt an Wirkstoffen, und alle wertvollen Nährstoffe und Lipide bleiben erhalten. Das ist zwar aufwändig und kostspielig, führt aber letztendlich zu einem hochwertigen Produkt.

Heimat der Grünlippmuschel
Die Grünlippmuschel ist in den Gewässern um Neuseeland heimisch.


Die Muschelfarm und die frischen Muscheln werden anhand international anerkannter Qualitätssicherungsnormen geprüft. Das neuseeländische Gesundheitsministerium und unabhängige wissenschaftliche Labors kontrollieren die Produktion regelmässig. Jede Charge wird auf umweltbedingte krankmachende Verunreinigungen getestet. Nur einwandfreie Chargen werden weiterverarbeitet.

Pernaton Produkte
Seit über 20 Jahren ist der Muschelextrakt Hauptinhaltsstoff in den Pernaton-Produkten.

Pernaton-Kapseln als optimale Ergänzung zu einer ausgewogenen Ernährung

Für eine bestmögliche Funktion der Gelenke müssen Knorpel und Gelenkflüssigkeit ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden. Diese Mikronährstoffe müssen über die Nahrung aufgenommen werden, da der Körper sie nicht selbst herstellen kann. Dazu zählen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe. Der Original Perna-Extrakt ist zu 100 Prozent natürlich und enthält genau diese wesentlichen Nähr- und Aufbaustoffe für die Gelenke.

Ausreichend zu trinken schafft zudem gute Voraussetzungen für einen effizienten Stoffwechsel.

Mehr laden

Pernaton-Gels zur zielgerichteten Massage

Eine gute Massage ist Balsam für Gelenke und Muskeln. Sie dient dazu, die natürliche Bewegung der Gelenke zu mobilisieren, die Elastizität zu verbessern und die Muskeln zu entspannen. Je flexibler unser Bewegungsapparat ist, umso grösser ist unser Aktionsradius und umso vielfältiger unsere Aktivitäten. Durch körperliche Arbeit, Sport oder durch Fehlhaltungen werden die Gelenke jedoch Belastungen ausgesetzt und können im schlimmsten Fall Schaden nehmen. Zudem setzt auch das Alter den Gelenken zu. Schutz und Vorsorge sind also bereits in jüngeren Jahren wichtig.

Mehr laden

Zudem wichtig: genügend Bewegung

Regelmässige körperliche Aktivität ermöglicht dem Knorpel, die wertvollen Nährstoffe aufzunehmen. Ihr könnt euch das wie bei einem Schwamm vorstellen, der zusammengedrückt wird und sich wieder ausdehnt. Durch diesen Pumpmechanismus werden frische Nährstoffe in den Knorpel befördert. Lässt die Druckbelastung nach, fliesst die Flüssigkeit in den Gelenkspalt zurück und nimmt auf diesem Wege auch Abbauprodukte aus dem Knorpel mit.

Übungen zur Mobilisierung der Gelenke findet ihr auch auf dem Instagram-Kanal von Pernaton.



Hinweis: Dieser redaktionelle Beitrag ist mit freundlicher Unterstützung des Herstellers entstanden.

Tags:

Teilen auf:

Kommentare