Brack Logo
lp-2024-wintersport-hybridteaser-100-top.jpg

Wintersport-Ausrüstung

Das richtige Equipment für den Spass auf und abseits der Piste

Bereit für die Skisaison? Ob Sie nun lieber Ski fahren, schlitteln oder schneeschuhwandern – wer sich auf abenteuerliche Schneetage freut, ist hier genau richtig.

Entdecken Sie unser Wintersport-Sortiment und erfahren Sie, wie sich BRACK.CH durch Sponsoring für den Schweizer Wintersport engagiert. Auf dieser Seite präsentieren wir Ihnen die wichtigsten Produktgruppen rund ums Skifahren, Schlitteln und Schneeschuhwandern. Seien es Skibrillen und Helme für Ihre Abenteuer auf der Piste oder Lawinenrucksäcke und Schneeschuhe für eine märchenhafte Tour im Tiefschnee. Mit unseren Wachsen und Werkzeugen bereiten Sie Ihre Ski auf die ersten Schneeflocken vor. Und für die Kleinsten bieten wir ein breites Sortiment an Schlitten und Bobs für unvergessliche Erlebnisse im Schnee.

Highlights

  • an Lager
    363
    Schneeschuhe
    KOOR - Schneeschuh Arduus Highlander L
    (2)
    • Bewusste Eigenschaften: Keine Eigenschaft
    • Gewicht: 2340 g
    • Schuhgrösse (EU): 39-46
    • Farbe: Schwarz, Hellgrün
    • Zielgruppe: Erwachsene
    • Sportart: Schneeschuhwandern
    • Hellgrün / Schwarz
    • Schwarz
     
  • an Lager
    105
    Skibrillen
    Giro - Skibrille Semi Flash
    Ausverkauf
    (0)
    • Ausstattung: Anti-Fog-Beschichtung, UV-Schutz
    • Brillenglasfarbe: Schwarz
    • Zielgruppe: Kinder, Damen
    • Form: Zylindrisch
    • Bewusste Eigenschaften: Keine Eigenschaft
    • Bewusste Zertifikate: Keine Zertifizierung
    • Gold
    • Schwarz
     
  • an Lager
    1
    Skibrillen
    RedBull SPECT - Skibrille Jam Schwarz Matt
    Ausverkauf
    (1)
    • Ausstattung: Wechselbares Glas, Kratzfest, Anti-Fog-Beschichtung, Verstellbare Passform
    • Brillenglasfarbe: Rosa, Grün
    • Zielgruppe: Erwachsene
    • Form: Zylindrisch
    • Bewusste Eigenschaften: Keine Eigenschaft
    • Bewusste Zertifikate: amfori BSCI
    • Blau / Lila
    • Blau / Violett
    • Braun / Rot
    • Grün / Rosa
     
  • an Lager
    137
    Bobs
    Hamax - Bob Sno Formel
    (2)
    • Bremssystem: Handbremse
    • Bewusste Eigenschaften: Keine Eigenschaft
    • Farbe: Rot
    • Sportart: Schlitteln
    • Rot
     
  • an Lager
    2
    Skipflege
    TOKO - Wax Performance Red 40 g
    (1)
    • Bewusste Eigenschaften: Keine Eigenschaft
    • Bewusste Zertifikate: Keine Zertifizierung
    • Wax-Typ: Heisswachs
    • Werkzeug Typ: Wachs
    • Sportart: Snowboard, Ski
     
lp-2024-wintersport-hybridteaser-100-skifahren.jpg
Ab auf die Piste

Finden Sie die passende Ski-Ausrüstung

Wenn Sie Ski fahren, brauchen Sie eine entsprechende Ausrüstung – und diese besteht aus mehr als nur Ski, Skischuhe und Bindungen. Schliesslich muss sie Sie schützen und warmhalten. Besonders wichtig ist, dass Ihre Ausrüstung gut passt, bequem sitzt sowie Ihrem Fahrstil und Erfahrungsniveau entspricht. In der folgenden Liste haben wir die Ausrüstungsbestandteile in drei Gruppen unterteilt: Die Grundausrüstung, die Schutzausrüstung und die Bekleidung. Alle drei sind wesentlich.

Grundausrüstung

  • Skier
  • Skischuhe
  • Skibindungen (richtig eingestellt)
  • Skistöcke
  • Zur Transport von Skiern und Skistöcken: Skibags

Schutzausrüstung

Bekleidung

  • Skijacke
  • Skihose
  • Skihandschuhe
  • Fleecejacke oder Fleecepullover
  • Funktionsunterwäsche
  • Skisocken
  • Sturmhaube oder Skimaske
  • Mütze oder Stirnband
  • Warme Fäustlinge oder Handschuhe (zusätzlich zu den Skihandschuhen)

Von diesen sind in unserem Webshop Skistöcke, Skibags, Skihelme, Skibrillen, Rückenpanzer, Lippenbalsam mit Lichtschutz, Sonnencreme, Lawinenrucksäcke sowie LVS-Sets und -Geräte vertreten. Beachten Sie, dass die drei Ausrüstungsgruppen sich gegenseitig ergänzen und keinesfalls ausschliessen; Sie brauchen sowohl die Grundausrüstung als auch die Schutzausrüstung und angemessene Bekleidung.

Skistöcke & Skibags

Unter der Grundausrüstung verstehen wir den Teil der Ausrüstung, der essenziell für das Skifahren als solches ist und nicht ausschliesslich dem Schutz dient. Teil der Grundausrüstung sind nebst elementaren Bestandteilen wie Skier, Skischuhen und Skibindungen auch Skistöcke. Diese helfen Ihnen dabei, Ihr Gleichgewicht zu wahren und unterstützen Sie beim Manövrieren. Bei der Auswahl sollten Sie darauf achten, dass die Skistöcke zu Ihrer Körpergrösse passen. Als Faustregel gilt: Der Ellbogen muss einen 90°-Winkel bilden, wenn der Stock senkrecht steht. Diese Regel kann aber je nach Skisportart und Einsatzgebiet variieren. Für diejenigen, die in verschiedenen Einsatzgebieten unterwegs sind, eignen sich verstellbare Skistöcke besonders gut. Zur sicheren Aufbewahrung und zum Transport Ihrer Skier, Skistöcken und in manchen Fällen auch Skischuhen bietet sich eine passende Skitasche (Skibag) an.

Schutzausrüstung

Die Schutzausrüstung darf im Skisport nicht vernachlässigt werden, schliesslich geht Sicherheit vor. Diesem Überbegriff sind hier all jene Produktgruppen zugeteilt, die Sicherheit bieten und nicht zur Kleidung gehören. Während bei einer klassischen Pistenfahrt Skihelm, Skibrille, Rückenpanzer und Sonnenschutz in der Regel ausreichen, kommen gerade bei Sportarten abseits der Piste Sicherheitsmassnahmen wie Lawinenrucksäcke und LVS-Ausrüstungen zum Zug.

  • Skihelm: Insgesamt gibt es drei Arten von Skihelmen: Hardshell-Helme, In-Mold-Helme und Hybridhelme. Diese unterscheiden sich hauptsächlich in ihrer Robustheit, ihrem Gewicht und ihren Belüftungssystemen. Während Hardshell-Helme als robuster gelten, sind In-Mold-Helme leichter. Hybridhelme hingegen vereinen beide Vorteile. Die richtige Grösse finden Sie mithilfe Ihres Kopfumfangs in Zentimetern.
  • Skibrille: Eine Skibrille sollte einen UV-Schutz von 100 % bieten, antireflektierend sein und nicht beschlagen. Wesentlich ist zudem die Lichtdurchlässigkeit; bei bewölkten und wechselhaften Verhältnissen bräuchten Sie eine vergleichsweise hohe Lichtdurchlässigkeit, während Sie bei Sonnenschein eine niedrigen wählen sollten, um nicht geblendet zu werden.
  • Rückenprotektor/Rückenpanzer: Ein Rückenpanzer schützt Ihren Rücken, indem er die Kraft von Schlägen und die Wirkung von scharfen oder spitzen Gegenständen abmildert. Bei der Auswahl ist darauf zu achten, dass der Rückenpanzer eng am Rücken anliegt, ohne Hohlräume zwischen Rücken und Panzer, und weder zu lang noch zu kurz ist.
  • Sonnenschutz: In den Bergen sind Sie weiter oben und der Schnee reflektiert die Sonne, daher sollte die UV-Strahlung nicht unterschätzt werden. Schützen Sie sich mit einer guten Sonnencreme und nutzen Sie Lippenbalsam mit UV-Schutz für Ihre Lippen.
  • Lawinenrucksack: Ein Lawinenrucksack ist ein Airbag-System, das Sie auf dem Rücken tragen. Gerade wenn Sie sich abseits der Piste unterwegs sind, lohnen sich zusätzliche Sicherheitsmassnahmen. Ein Lawinenrucksack kann im Falle einer Lawine vor einer Verschüttung bewahren, sofern der Auslösegriff rechtzeitig betätigt wird.
  • LVS: Ein LVS-Gerät sendet regelmässig Signale aus. Verschüttete, die es bei sich tragen, können auf diese Weise geortet werden. Eine LVS-Ausrüstung besteht aus einem solchen LVS-Gerät, einer Sonde sowie einer Schaufel und bildet damit die standardmässige Ausrüstung für Notfälle ausserhalb der Pistenbereiche.

Skipflege

Wer sich eine eigene Ski-Ausrüstung kauft, muss sich auch um die Skipflege kümmern. Dazu gehört beispielsweise das regelmässige Wachsen der Skier, die Reinigung von Helm, Brille und Kleidung sowie die Überprüfung der Skibindungen. Gut gepflegte Ski-Ausrüstungen haben eine längere Lebensdauer und bieten mehr Sicherheit. In unserem Sortiment finden Sie die nötigen Wachse und Werkzeuge für die Instandhaltung Ihrer Ausrüstung.

Was lohnt sich mehr: kaufen oder leihen?

Den Grossteil der Ski-Ausrüstung können Sie in der Regel auch leihen. Wer regelmässig Ski fährt und die Ski-Ausrüstung entsprechend oft verwendet, wird von einem Kauf auf langfristige Sicht mehr profitieren als von einer Leihe. Das jedoch nicht nur finanziell: Wenn Sie beispielsweise einen eigenen Helm oder eine eigene Skibrille besitzen, müssen Sie sich keine Sorgen mehr um die Passform oder den Komfort machen und bringen darüber hinaus Ihren eigenen Stil zur Geltung. Eine Leih-Ausrüstung hingegen eignet sich eher für gelegentliche Skifahrende, die sich in Sachen Passgrösse noch unsicher sind und bequeme Anreisen ohne viel Gepäck schätzen. Natürlich können Sie auch kombinieren, sodass ein Teil Ihrer Ausrüstung gekauft ist und der Rest geliehen.

Textilpflege Bekleidung

Funktionelle Bekleidung oder Handschuhe sollten Sie regelmässig waschen, um die Poren der Membrane und der Fasern zu reinigen. Dafür eignet sich Spezialwaschmittel, das die Eigenschaften der Textilien unterstützt und erhält. Von herkömmlichen Waschmitteln und Weichspülern raten wir ausdrücklich ab, denn diese könnten die Poren der Membranbekleidung verstopfen oder sogar die Oberfläche der Kleidung angreifen.

Vor dem Waschen sollten alle Klett- und Reissverschlüsse geschlossen werden, damit der Abrieb der äusseren Funktionsschichten minimiert wird. Bei Skijacken und Skihosen empfiehlt es sich, das Kleidungsstück nach dem Waschgang zusätzlich zu imprägnieren. Die wasserabweisenden Beschichtungen von Jacken und Hosen waschen sich mit der Zeit aus, nutzen sich ab oder können ihre Funktion aufgrund starker Verschmutzung nicht mehr gewährleisten. Durch die regelmässige Imprägnierung bleibt der Wetterschutz und damit die Freude am Kleidungsstück langfristig erhalten.

Daunen hingegen haben sehr gute selbstreinigende Eigenschaften und eine natürliche geruchshemmende Wirkung. Es kann also reichen, Daunenjacken gut auszulüften. Sollte trotzdem mal ein Waschgang nötig sein, muss ein speziell für Daunenprodukte geeignetes Waschmittel verwendet werden.

lp-2024-wintersport-hybridteaser-100-schlitten.jpg
Mit Schwung in den Winter

Schlitten, Bobs und Schneerutscher für Gross und Klein

Mit dem Schnee beginnt auch der Schlittenspass – und wenn es etwas gibt, in dem sich alle Winterfreudigen einig sind, dann ja wohl, dass Schlittenfahren keine Altersgrenzen kennt. Finden Sie hier den richtigen Schlitten: Ob nun für den Spass mit der Familie im Winterurlaub oder ein Schlittenrennen unter Freunden. Nebst traditionellen Holzschlitten bieten sich gerade für die Kleineren auch Bobs und Schneerutscher an. Wer es steiler und abenteuerlicher mag, sollte auf jeden Fall die nötigen Sicherheitsmassnahmen ergreifen, beispielsweise mit Helm, Skibrille, Handschuhen und Bremshilfen.

Finden Sie den richtigen Schlitten, Bob oder Schneerutscher für Ihr nächstes Schneeabenteuer:

lp-2024-wintersport-hybridteaser-100-schneeschuhe.jpg
Winterlandschaft geniessen

Schneeschuhwandern in der weissbedeckten Natur

Leidenschaftliche Wandernde lassen sich von Schnee nicht aufhalten – vielmehr ist das eine Gelegenheit, die idyllische Winterlandschaft auf den Bergen zu geniessen. Wie sieht es bei Ihnen aus? Möchten Sie einen Schneeschuh Trail ausprobieren? Mit Schneeschuhen stehen Ihre Füsse auf breiteren Flächen und sinken nicht in den Schnee ein, daher gestaltet sich die Fortbewegung um einiges einfacher (und trockener). Welche Schneeschuhe sich für Sie eignen, hängt in erster Linie von den Schneebedingungen, dem Einsatzgebiet und, selbstverständlich, der Schuhgrösse und dem Körpergewicht ab. Bei einer Schneeschuhwanderung sind Schneeschuhe, Stiefel und wasserdichte, warme Kleidung unerlässlich. Zudem lohnt sich eine LVS-Ausrüstung für alle Fälle.

Finden Sie nun die richtigen Schneeschuhe für Ihre Schneeschuhwanderung und runden Sie Ihre Ausrüstung mit einem Paar Schneeschuhwanderstöcken und einem Wintersport-Rucksack ab.

SchneeschuheZubehör SchneeschuheSchneeschuhwanderstöckeWintersport-RucksäckeLawinenausrüstung

Kein Grund für kalte Füsse

Bewegung ist zwar gesund, bewahrt Sie in der Eiseskälte jedoch nicht vor einer Erkältung – und besonders bei sportlichen Aktivitäten im Winter, die von Schnee und Kälte begleitet werden, ist warme und wasserabweisende Kleidung sehr wichtig. Meist sind es jedoch die Hände und Füsse, die trotz der grosszügigen Kleiderschicht kalt und klamm werden. Sollte Ihnen dieses Phänomen bekannt vorkommen, sind Wärmepads und Heat Socks sicherlich die Erwägung wert. Diese sorgen für zusätzliche Wärme.

Blog & Engagement

BRACK.CH unterstützt den Schweizer Skisport

Wir liefern nicht nur die richtigen Produkte für den Spass auf der Piste, sondern sind auch an wichtigen Schweizer Ski-Events mit dabei. Hierbei unterstützen wir sowohl die Veranstaltungen als auch Athleten der Profiklasse und Nachwuchssportler. An einigen Events, wie beispielsweise dem Ski Weltcup, ist auch unser BRACK.CH-Truck vor Ort. Mit Angeboten und Gewinnspielen für die Zuschauer sorgen wir für zusätzliche Unterhaltung während den Veranstaltungen. Folgen Sie uns auf Instagram für News und Stories rund um den Winter- und Skisport.

Wir laden auch Sie herzlich dazu ein, vorbeizuschauen und mitzumachen: