Brack Logo
lp-2023-traeger-HybridTeaser-100-header.jpg
TRAEGER Grills

Der Inbegriff des Holzpelletgrills

Auf der ganzen Welt wird es immer beliebter, mit Holzpellets zu grillieren und sein Grillgut so zu verfeinern. Hauptverantwortlich für diese Entwicklung ist die Marke TRAEGER, Erfinderin des Original-Holzpelletgrills. Lesen Sie auf dieser Seite, wie die Geschichte ihren Anfang nahm, lüften Sie das Geheimnis der Holzpellets und erfahren Sie, wie ein Pelletgrill funktioniert. Lernen Sie mit BRACK.CH die aktuellen Grillmodelle von TRAEGER näher kennen und entdecken Sie darüber hinaus das Pelletsortiment der Marke und weitere Produkte fürs perfekte Grillerlebnis.

lp-2023-traeger-HybridTeaser-100-geschichte.jpg
Die Geschichte einer Erfindung

Wie TRAEGER mit dem Holzpelletgrill die Geschmäcker eroberte

Im Jahr 1973 sorgte die internationale Ölkrise für einen Innovationsschub bei der Entwicklung alternativer Energiequellen. In den USA wurden aus gepressten Sägespänen die ersten Holzpellets hergestellt, und ein paar Jahre später begann das Familienunternehmen TRAEGER im Bundesstaat Oregon mit der Produktion von Pellet-Heizöfen. Alsbald hatte Firmenboss Joe TRAEGER eine weitere zündende Idee: Ausgehend vom klassischen Holz-/Holzkohle-Smoker einerseits, seinen Pelletöfen andererseits entwickelte er den ersten Pelletgrill. 1986 liess er diese Erfindung patentieren, und seither ist der Name TRAEGER Synonym für einen Holzpelletgrill. Während sich die Vorteile der Innovation unter Gourmets und Barbecue-Fans rasch herumsprachen, blieben TRAEGER Grills während der ersten zwanzig Jahre eine Exklusivität. Heute ist die Firma in einen international tätigen Konzern eingegliedert und hat es geschafft, durch die stetige Weiterentwicklung des Original-Pelletgrills und den Ausbau des Sortiments ihre führende Stellung im wachsenden Marktsegment zu behaupten.

lp-2023-traeger-HybridTeaser-100-geheimnis.jpg
Das Geheimnis der Holzpellets

Warum immer mehr Grill-Liebhaber darauf schwören

Das Räuchern von Lebensmitteln kennt die Menschheit schon seit Jahrtausenden. Und so hat auch der Smoker, der die technische Grundlage des Holzpelletgrills darstellt, schon eine lange Tradition in der Grillkultur. In zweierlei Hinsicht revolutioniert der Pelletgrill diese Tradition: Erstens veredeln die aus gepressten Sägespänen gefertigten Pellets das Grillgut auf viel schmackhaftere Weise, als dies etwa mit Holzkohle möglich ist. Zweitens erlaubt die Form der Pellets die Automatisierung und genaue Steuerung des Grillvorgangs, was mit einem klassischen Holz-Smoker nicht realisierbar ist. Kurz: Sie kommen mit einem Pelletgrill auf bequemere Weise zu einem geschmacklich herausragenden Ergebnis.

So funktionieren die Pelletgrills von TRAEGER

Alle Grills von TRAEGER sind elektronisch gesteuert, verfügen über eine digitale Temperaturanzeige und lassen sich (abgesehen von den tragbaren Modellen) wahlweise per App bedienen. Hier stellen Sie die Idealtemperatur für Ihr Grillgut ein und können allenfalls korrigierend eingreifen. Stellen Sie sicher, dass die Pelletkammer gefüllt ist, und legen Sie Ihre Leckerbissen auf den Rost – alles andere übernimmt der Pelletgrill: Er sorgt für eine konstante Temperatur, indem er nicht nur den nötigen Nachschub an Pellets aus dem Trichter in den Feuertopf transportiert, sondern auch die Luftzufuhr mittels Ventilatoren steuert. Das Besondere: Durch die Wahl der Holzsorte oder -mischung, aus der die Pellets gefertigt sind, verleihen Sie Ihrem Grillgut eine unverwechselbare Geschmacksnote. Und dabei haben Sie nicht nur die Möglichkeit des Grillierens bei grosser Hitze: Auch für schonendes Schmoren, zum Backen sowie zum Rösten eignet sich ein Pelletgrill hervorragend.

lp-2023-traeger-HybridTeaser-100-sortiment.jpg
Das Grill-Sortiment von TRAEGER

Entdecken Sie das richtige Modell für sich

Drei Modellreihen von Pelletgrills im klassischen Smoker-Format sowie ein tragbares Modell bilden das aktuelle Grill-Sortiment der Marke TRAEGER. Allen gemeinsam ist die 6-in-1-Fähigkeit: Grillen, räuchern, backen, braten, schmoren und rösten Sie Speisen mit ein und demselben Grill. Erfahren Sie im Folgenden, welche weiteren Eigenschaften und Unterschiede die Modellreihen kennzeichnen, und finden Sie heraus, welche Ausführung Ihren Bedürfnissen am besten entspricht:

lp-2023-traeger-HybridTeaser-50-pro.jpg

Pro

Die Modelle der Pro-Reihe erreichen dank «TurboTemp»-Technologie im Nu die gewünschte Temperatur – nicht nur zu Beginn des Grillvorgangs, sondern auch nach jedem Öffnen des Deckels. Mit Hilfe der TRAEGER App legen Sie die Temperatur (bis zu 260° C) bequem via Mobiltelefon fest, und das problemlos auch dann, wenn Sie nicht mit dem Internet verbunden sind. Dank einem integrierten Fleischthermometer wissen Sie jederzeit Bescheid über den Zustand Ihres Grillguts. Dieses findet beim Pro auf zwei porzellanbeschichteten, übereinanderliegenden Grillrosten mit einer Gesamtfläche von 3700 cm² (Pro 575) bzw. über 5000 cm² (Pro 780) Platz.

Ironwood

Der Ironwood perfektioniert die Qualitäten des Original-Holzpelletgrills durch seine Doppelwandkonstruktion: Indem sie Schwankungen der Umgebungstemperatur ausgleicht, sorgt diese für eine noch konstantere Temperatur im Innenraum. Auch geschmacklich holt der Ironwood mit einer gezielten Rauchführung nach unten und dem «Super Smoke Modus» noch mehr aus den Pellets heraus. Ein Pelletsensor überwacht bei den Modellen dieser Reihe den Füllstand. Wie der Pro ist der Ironwood per App steuerbar und mit einem Fleischthermometer sowie der «TurboTemp»-Technologie ausgestattet. Die zwei porzellanbeschichteten Grillroste bieten zusammen rund 4200 cm² (Ironwood 650) bzw. 5700 cm² (Ironwood 885) Platz fürs Grillgut.

lp-2023-traeger-HybridTeaser-50-ironwood.jpg
  • an Lager
    1
    Smoker & Pelletgrills
    TRAEGER - Pelletgrill Ironwood 885
    Ausverkauf
    (0)
    • Grillfläche: 5709 cm²
    • Grillflächenbreite: 48 cm
    • Grillflächenlänge: 76 cm
    • Zusatzausstattung: Grillrost, Thermostat, Zubehörhaken
    • Typ: Pelletgrill
    • Indirektes Grillieren: Ja
     
  • an Lager
    1
    Smoker & Pelletgrills
    TRAEGER - Pelletgrill Ironwood 650
    Ausverkauf
    (0)
    • Grillfläche: 4109 cm²
    • Grillflächenbreite: 48 cm
    • Grillflächenlänge: 56 cm
    • Zusatzausstattung: Grillrost, Thermostat, Zubehörhaken
    • Typ: Pelletgrill
    • Indirektes Grillieren: Ja
     
lp-2023-traeger-HybridTeaser-50-timberline.jpg

Timberline

Die Modelle der Timberline-Reihe warten mit Grillrosten aus Edelstahl auf – und das auf drei Ebenen. Bei diesem Juwel im Grill-Sortiment von TRAEGER mangelt es auch sonst an nichts: Eine grosszügige Ablage aus Edelstahl gehört hier zur Serienausstattung, ebenso wie ein verborgenes Fettablaufsystem und praktische Haken für Grillwerkzeuge. Wie bei allen TRAEGER-Grills wird beim Timberline Geländegängigkeit grossgeschrieben: Seine robusten Räder überwinden jeden Gartenuntergrund. Auch abgesehen davon bietet der Timberline sämtliche Vorzüge, die schon die anderen Modellreihen kennzeichnen, inklusive die Doppelwandkonstruktion und alle Extras des Ironwood. Auf den drei Edelstahlrosten des Timberline gibt es reichlich Platz: Die Gesamtfläche umfasst 5600 cm² beim Timberline 850 oder sogar rund 8400 cm² beim Flaggschiff der Marke, dem Timberline 1300.

  • an Lager
    1
    Smoker & Pelletgrills
    TRAEGER - Pelletgrill Timberline 1300
    Ausverkauf
    (0)
    • Grillfläche: 8387 cm²
    • Grillflächenbreite: 86 cm
    • Grillflächenlänge: 40.5 cm
    • Zusatzausstattung: Deckel, Zubehörhaken
    • Typ: Pelletgrill
    • Indirektes Grillieren: Ja
     
  • an Lager
    2
    Smoker & Pelletgrills
    TRAEGER - Pelletgrill Timberline 850
    Ausverkauf
    (0)
    • Grillfläche: 4194 cm²
    • Grillflächenbreite: 56 cm
    • Grillflächenlänge: 40.5 cm
    • Zusatzausstattung: Deckel, Zubehörhaken
    • Typ: Pelletgrill
    • Indirektes Grillieren: Ja
     

Ranger

Pelletgrills stehen nicht im Ruf, besonders kompakt zu sein. Mit dem Ranger ist TRAEGER jedoch sogar das gelungen: Ein echter Holzpelletgrill, der ideal für die Campingferien geeignet ist. Wie seine grossen Vorbilder ist er mit einem Fleischthermometer, porzellanbeschichteten Grillrosten und einem einfach zu bedienenden Regler samt Anzeige am Gerät ausgestattet. Trotz seiner Kompaktheit bietet der Ranger mehr als 1100 cm² Grillfläche – genug, um nicht nur für sich alleine, sondern für eine kleine Reisegruppe eine schmackhafte Mahlzeit zuzubereiten. Genauso gut funktioniert das natürlich auch zuhause im Garten oder auf der Dachterrasse.

lp-2023-traeger-HybridTeaser-50-ranger.jpg
lp-2023-traeger-HybridTeaser-100-pellets.jpg
Pellets und weiteres Grillzubehör

Perfektionieren Sie Ihr Barbecue-Erlebnis

Haben Sie schon ein bestimmtes Pelletgrill-Modell von TRAEGER ins Auge gefasst oder sind Sie noch hin- und hergerissen? So oder so, am besten Sie verschaffen sich einen Überblick über die Erweiterungsmöglichkeiten und das optionale Zubehör. Entdecken Sie nicht nur passende Seitenablagen, Grillkörbe, Tropfschalen und Abdeckhauben, sondern auch das stilechte Grillbesteck von TRAEGER. Und nicht zuletzt – beachten Sie die Holzpellets des Herstellers in verschiedenen Sorten.

Entdecken Sie die Geschmacksrichtungen verschiedener Hölzer

Mit der Wahl der richtigen Pellets holen Sie das entscheidende Extra aus Ihrem Holzpelletgrill heraus: Sie und Ihre Gäste werden den Unterschied zwischen dem so zubereiteten Grillgut und herkömmlich mit Holzkohle oder Gas grillierten Speisen zu geniessen wissen. Wählen Sie Pellets aus Kirsch- oder Apfelbaumholz, um Geflügel, Schweinefleisch, Meeresfrüchten oder Backwaren eine süsse Note zu verleihen. Herbere Aromen wie Eiche, Hickory und Mesquite wiederum eignen sich perfekt für die Zubereitung von Rindfleisch, Wild und Gemüse. Entdecken Sie Ihre Optionen im BRACK.CH-Onlineshop:

Holzpellets

Mehr laden

Grillbesteck

Mehr laden

Abdeckhauben

Mehr laden

Grillerweiterungen

Mehr laden

Tropfschalen/Fettauffangwannen

Mehr laden