M-Audio

Keyboard Controller Keystation 61 MK3

USB MIDI Controller mit 61 Tasten

  • 61 anschlagdynamische Pianotasten mit natürlichem Spielgefühl
  • USB-MIDI Verbindung für virtuelle Instrumente, Aufnahme-Software und mehr
  • Transporttaster und Pfeiltasten ermöglichen Steuerung der DAW über das Keyboard
  • Pitch Bend, Modulation und Oktavwahl für eine ausdrucksstarke Performance
  • Spannungsversorgung über USB, Plug-and-Play Unterstützung für Mac und PC
  • iOS-kompatibel durch Apple iPad Camera Connection Kit (separat erhältlich)
Artikel-Nr.813508
HerstellernummerKEYSTATION 61 MK3
Lagerbestand in Willisau-1
In Bestellung12Mehr Informationen
Bewertung (2)

 CHF 134.00

Top-Zubehör für Ihr Produkt

Keystation 61 MK3 von M-Audio ist ein einfacher, leistungsfähiger MIDI Controller zur Steuerung von DAWs und zum Spielen von virtuellen Instrumenten auf dem Mac oder PC. 61 anschlagdynamische Tasten und zahlreiche nützliche Bedienelemente erweitern die musikalischen Ausdrucksmöglichkeiten und verbessern den Workflow bei der Aufnahme. Dank Oktavwahltasten, Pitch-Bend- und Modulationsrad, sowie Transporttaster können Sie Ihre Musiksoftware nutzen, ohne zur Maus greifen zu müssen. Keystation 61 enthält außerdem einen 6,3 mm Sustain Pedaleingang für ein externes Pedal wie das SP2 (separat erhältlich).

Natürliches Spielgefühl

Keystation 61 MK3 ist trotz seiner robusten Ausführung ein Leichtgewicht. Daher eignet es sich perfekt für tourende Musiker oder Produzenten, die einen intuitiven MIDI Controller mit natürlichem Spielgefühl für ihr Studio benötigen. Keystation 61 MK3 ist Class-Compliant, unterstützt USB-MIDI Verbindungen und wird einfach über USB mit Strom versorgt. Über das Apple iPad Camera Connection Kit (nicht im Lieferumfang) ist Keystation 61 MK3 iOS-kompatibel und kann z.B. zusammen mit Audio-Apps auf dem iPad oder einem anderen iOS Gerät genutzt werden.

Umfangreiches Softwarepaket inklusive

Im Lieferumfang der Keystation 61 MK3 ist ein umfangreiches Softwarepaket enthalten. Wählen Sie zwischen den zwei Audio Workstations Ableton Live Lite und Avid Pro Tools First. Mit Mini Grand erhalten Sie ein hochwertiges virtuelles Piano und mit Xpand!2 eine multitimbrale All-In-One Workstation.

Skoove

Mit Skoove lernen Sie interaktiv das Klavierspiel mit hunderten, interaktiven und hochwertigen Online-Klavierstunden für Anfänger und Fortgeschrittene. Skooves einzigartige Methode führt Sie mit Echtzeit-Feedback während Sie spielen, wodurch Sie schneller Fortschritte machen und alles lernen was Sie benötigen um ein Pianist zu werden.

Melodics

Melodics vereint eine benutzerfreundliche, intuitive und inspirierende Benutzeroberfläche, die durch einzigartiges adaptives Lernen, motivierende Mechanik und individuelle Herausforderungen unterstützt wird und die Benutzer dazu anregt, verschiedene Techniken, Konzepte und Genres zu erlernen - mit jeder Sitzung bauen Sie Ihr Muskelgedächtnis auf, verbessern Ihre Technik und, was am wichtigsten ist, die Beherrschung Ihres Controllers.

2 GB Sound Library von Touch Loops

Mit Sitz in Los Angeles und London stattet Touch Loops seine Kunden mit den modernsten Klangelementen, Instrumenten, Hardware- und Software-Aufnahmen aus, die von einem Team professioneller Musikproduzenten und Sounddesignern professionell erstellt werden. Die bei Keystation 49 II enthaltene 2 GB Samplelibrary enthält mehr als 500 Sounds mit allem, was Sie brauchen von One-Shot Drum-Hits über melodische Loops bis hin zu tiefen, treibenden Bässen.

Dimensionen
Gewicht4.1 kg
Breite995 mm
Höhe68 mm
Tiefe189 mm
Audioeigenschaften
Tastatur Keys61
GewichtungNicht gewichtet
Weitere Informationen
Weitere InformationenUSB powered
Hersteller
HerstellernameM-Audio
HerstellernummerKEYSTATION 61 MK3
Herstellergarantie24 Monate
GarantieinformationenM-Audio
HerstellerseiteZum Hersteller

Dokumente

Lieferumfang

  • Keyboard, Software Download Cards, USB Cable, User Guide, Safety and Warranty Manual
1
0
1
0
0
4.0 2 insgesamt
Storm Verifizierter Kauf
30.08.2019 06:43
Allgemeine Anmerkungen: - Es handelt sich um ein reines MIDI-Keyboard, das alleine keine Töne erzeugt und per USB-Anschluss an einen Computer mit passender Software angeschlossen werden muss. - Man findet im Internet unterschiedliche Angaben dazu, ob die Tasten gewichtet sind oder nicht. Hier auf Brack stand zum Zeitpunkt des Kaufes, dass die Tasten nicht gewichtet seien. Auf der Verpackung der Keystation 61 MK3 wird aber mit "semi-weighted" (also halbgewichteten) Tasten geworben. Ich persönlich finde die Tasten auch recht schwergängig. Das spricht für mich dafür, dass die Angabe auf der Packung stimmt und die Tasten gewichtet sind. Positiv: + Grundsätzlich erfüllt das Keyboard seinen Zweck. Die versprochenen Sachen funktionieren alle und man kann damit gut arbeiten. + Windows erkennt das Keyboard ohne vorherige Treiberinstallation und die Stromversorgung über den USB-Port klappt bei mir auch ohne speziellen USB-Hub oder ein Netzteil. + Als Alternative zum USB-Port ist auch ein traditioneller MIDI-Port vorhanden, was bei günstigen MIDI-Keyboards selten ist. + Die Keystation 61 MK3 macht für ihren Preis einen eher hochwertigen Eindruck. In dieser Preisklasse hört man oft die Kritik, dass sich die Keyboards wie Spielzeug anfühlen oder die Tasten sehr laut sind, das wollte ich auf jeden Fall vermeiden. Die Keystation 61 MK3 ist aber sicher kein Klapperspielzeug. + In einer Bewertung zur Keystation mit 49 Tasten stiess ich auf das Problem, dass die Tasten manchmal unten "stecken bleiben" und erst mit etwas Verzögerung wieder hochspringen. Das hätte mich fast vom Kauf abgehalten. Die Keystation 61 MK3 hat aber anscheinend eine andere Bauweise bei den Tasten und bei mir tritt dieses Problem überhaupt nicht auf. + Als positive Randbemerkung möchte ich noch die beiden VST-Plugins Mini Grand (Klavier) und Velvet (E-Piano) erwähnen, die man als Besitzer dieses Keyboards kostenlos herunterladen kann. Diese beiden Plugins klingen wesentlich besser als viele kostenlosen VST-Instrumente, die ich bisher ausprobiert habe. Negativ: - Für mich sind die Tasten etwas zu steif und ich habe nach dem Spielen manchmal Schmerzen in den Fingern. Das sollte auch bei gewichteten Tasten eher nicht passieren. Vielleicht ist zusätzlich zum Tastenwiderstand auch die Empfindlichkeit nicht optimal eingestellt (siehe nächster Punkt). - Leider fehlt die Möglichkeit, die Velocity-Kurve zu verändern und so die Dynamik besser an die eigenen Vorlieben oder den Einsatzzweck anzupassen. Das kann man zwar auch oft in der verwendeten Software beeinflussen, aber halt nicht immer. Für mich ist es unverständlich, warum das z. B. auch bei anderen Modellen von M-Audio geht und hier weggelassen wurde. - Die Tasten haben unten "scharfe" Ecken, die unangenehm an der Haut kratzen, wenn man die Tasten nicht genau mittig trifft. Richtig schlimm ist das nicht, aber solche unnötigen Verarbeitungsmängel bei sonst eher hochwertigen Produkten sind schon ärgerlich. - Das Spielgefühl auf den weissen und den schwarzen Tasten ist nicht richtig einheitlich. Man gewöhnt sich mit der Zeit einigermassen daran, aber es stört mich schon immer wieder, dass bei den schwarzen Tasten der Druckpunkt anders ist und sich die Dynamik anders verhält als auf den weissen Tasten. Fazit: Ich habe vor dem Kauf lange recherchiert und dabei festgestellt, dass eigentlich alle MIDI-Keyboards in dieser Preiskategorie verschiedene Nachteile haben. Insofern darf man für diesen Preis wohl keine Perfektion erwarten und muss sich auch mit einigen Macken abfinden können. Wenn man das berücksichtigt, kann man mit der M-Audio Keystation 61 MK3 sicher zufrieden sein. Die Verarbeitung wirkt vergleichsweise hochwertig für diesen Preis, daher ist dieses Keyboard auch sicher eine gute Wahl, wenn man einfach nicht mehr auszugeben will. Für mich persönlich ist das insgesamt suboptimale Spielgefühl aber ein Grund, in Zukunft wahrscheinlich doch lieber etwas mehr auszugeben.

Jasmin Limacher
Kundendienst

Omar Howald
Kundendienst

Diana Mulaj
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt