Brack Logo
lp-2024-braun-ipl-HybridTeaser-100-header.jpg

Braun IPL-Haarentfernungsgeräte

Für monatelang* seidig glatte Haut

lp-2024-braun-ipl-HybridTeaser-50-skin-i-expert-pro7.jpg

Braun Skin i-expert Pro 7:

Weltweit erstes smartes IPL, das dazulernt und sich anpasst. Braun's schnellster Weg zu einem Jahr seidig-glatte Haut.* Sichtbare Ergebnisse in nur 3 Wochen.

*Unter Einhaltung des Behandlungsplans. Individuelle Ergebnisse können variieren.

IPL ist eine lichtbasierte Haarentfernungstechnologie für monatelang glatte Haut ganz bequem von zu Hause aus*. Das Prinzip ist denkbar einfach: sanfte Lichtimpulse gelangen durch die Haut in die pigmentierten Haarfollikel. Dadurch wird der Haarwachstumszyklus unterbrochen und das Haar kann auf natürliche Weise ausfallen. Die IPL Geräte von Braun überzeugen mit Ihrer Langlebigkeit und funktionalem Design für eine unkomplizierte Anwendung von Kopf bis Fuss. Dank der patentierten «SensoAdapt»-Technologie passen sich die Geräte automatisch an Ihren Hautton an, um ein optimales Gleichgewicht zwischen Wirksamkeit und Sicherheit zu gewährleisten.

*74% Haarreduktion nach 12 wöchentlichen Behandlungen (Gesamtergebnis für Bikinizone, Beine, Achseln). Individuelle Ergebnisse können variieren.

lp-2024-braun-ipl-HybridTeaser-100-tabelle-de.jpg
lp-2024-braun-ipl-HybridTeaser-33-skin-i-expert-pro7.jpg

Skin i-expert Pro 7:

Weltweit erstes smartes IPL, das dazulernt und sich anpasst.

  • Smartes IPL-System mit reaktionsfähiger Intelligenz (Echtzeit-Feedback zur Abdeckung und smarte Aufsatzerkennung)
  • Braun's schnellster Weg zu einem Jahr seidig-glatte Haut*
  • 5 Minuten Anwendungszeit für beide Unterschenkel
  • 10 Energielevel
  • 3 Modi: Standard, Sensitiv und Extra Sensitiv
  • 400'000 Lichtimpulse
lp-2024-braun-ipl-HybridTeaser-33-silkexpert.jpg

Silk-expert Pro 5:

Schnell, leistungsstark und sanft, auch bei sensibler Haut.

  • Bis zu 6 Monate sichtbare Reduzierung des Haarwuchses
  • 5 Minuten Anwendungszeit für beide Unterschenkel
  • 10 Energielevel
  • 3 Modi: Standard, Sensitiv und Extra Sensitiv
  • 400'000 Lichtimpulse
lp-2023-braun-ipl-HybridTeaser-33-silk-expert-pro3-links.jpg

Silk-expert Pro 3:

Schnell und sanft zu sensibler Haut.

  • Bis zu 3 Monate sichtbare Reduzierung des Haarwuchses
  • 7 Minuten Anwendungszeit für beide Unterschenkel
  • 3 Energielevel
  • 2 Modi: Standard und Sensitiv
  • 300'000 Lichtimpulse
lp-2023-braun-ipl-HybridTeaser-33-silk-expert-mini-links.jpg

Silk-expert Mini:

Kompakt, praktisch und schmal.

  • Bis zu 3 Monate sichtbare Reduzierung des Haarwuchses
  • 10 Minuten Anwendungszeit für beide Beine
  • Keine verschiedenen Modi
  • 300'000 Lichtimpulse
lp-2024-braun-ipl-HybridTeaser-33-sicher1.jpg
Auch für den Intimbereich geeignet

Sicher:

Der Skin i Expert und IPL Pro 5 von Braun messen den Hautton bis zu 80-mal pro Sekunde und passen sich mit 10 Energie-Leveln automatisch und kontinuierlich an Ihren Hautton an. So wird bei jedem Impuls die optimale Lichtmenge für eine sichere und effektive Anwendung ausgestrahlt. Die IPL-Technologie von Braun wurde sogar von der Skin Health Alliance klinisch getestet und dermatologisch als hautsicher anerkannt.

lp-2024-braun-ipl-HybridTeaser-33-sicher2.jpg
Passt die Leistung automatisch an Ihren Hautton an

lp-2023-braun-ipl-HybridTeaser-33-schnell.jpg

Schnell:

Der Braun Skin i-Expert und der Silk-expert Pro 5 erzeugen 125 Lichtblitze pro Minute. Das ermöglicht Ihnen die Behandlung beider Beine auf der niedrigsten Energiestufe in weniger als fünf Minuten. Beim Silk-expert Pro 3 sind es 100 Lichtblitze pro Minute.

lp-2023-braun-ipl-HybridTeaser-33-handhabung.jpg

Einfach in der Handhabung:

Der Braun IPL verfügt über ein ergonomisches Design. Da keine Akkus verbaut sind, ist die Gewichtsverteilung zudem sehr gleichmässig und er liegt perfekt in der Hand. Die verschiedenen Modi sind leicht anzuwenden und ermöglichen eine Anpassung der Behandlung an die eigenen Bedürfnisse.

lp-2023-braun-ipl-HybridTeaser-33-maenner.jpg

Auch für Männer geeignet:

Männer können das Gerät zur dauerhaften Haarentfernung auf der Brust, am Rücken, am Bauch, an den Armen sowie an den Beinen nutzen. Im Gesicht, Nacken oder Genitalbereich darf das IPL-Gerät bei Männern jedoch nicht eingesetzt werden.

FAQ zu den Braun IPL-Haarentfernern

Was ist IPL?

IPL ist die Abkürzung für «Intense Pulsed Light», eine auf Licht basierende Haarentfernungsmethode, zur dauerhaften Haarreduzierung. Das IPL Silk-expert Pro 5 Gerät von Braun gibt kurze Lichtimpulse ab, welche das Farbpigment Melanin im Haar erreichen. Jeder einzelne Lichtimpuls setzt Energie frei, die vom Melanin im Haarfollikel absorbiert und in Wärme umgewandelt wird. Durch die thermische Reaktion wird das Haarwachstum unterbrochen. Bei regelmässiger Anwendung wird das Haar feiner, heller und wächst langsamer nach und hinterlässt ein langanhaltendes Resultat.

Vorteile des Braun IPL Silk-expert Pro 5

  • Sichtbare Reduktion des Haarwachstums in nur vier Wochen (getestet auf Unterschenkeln, Achseln und Bikinizone. Die Ergebnisse können abweichen)
  • Von Kund*Innen bis zu 99% weiterempfohlen*
  • Von der Hautgesundheitsorganisation Skin Health Alliance klinisch getestet und dermatologisch als hautsicher anerkannt.
  • Behandlung beider Beine in nur 5 Minuten

*In-use Test unter 130 Teilnehmerinnen, Agentur TRND, Mai/2019

Wie wird Silk-expert IPL von Braun angewendet?

Schritt 1: Bevor Sie mit der IPL-Behandlung beginnen, müssen die sichtbaren Haare im Anwendungsbereich rasiert werden, damit die Energie des Lichts besser zu den Haarfollikeln gelangt. Stellen Sie zudem sicher, dass die Haut trocken und sauber ist.

Schritt 2: Stecken Sie das IPL-Gerät an einer Steckdose ein. Der LED-Balken leuchtet auf und das Gerät ist betriebsbereit. Beachten Sie, dass das Gerät sich während der Nutzung leicht aufheizt, das ist normal und kein Grund zur Sorge. Testen Sie vor der ersten Verwendung zunächst, wie Ihre Haut auf die Behandlung reagiert. Wenden Sie das Gerät dazu nur an einem kleinen Bereich der zu behandelnden Stelle an. Warten Sie anschliessend 48 Stunden ab und schauen Sie, ob Ihre Haut eine Reaktion zeigt.

Schritt 3: Falls die Haut nach 48 Stunden keine Reaktion gezeigt hat, können Sie mit der ersten Behandlung beginnen. Je nach Empfindlichkeit können Sie sich beim IPL Pro 5 zwischen drei Behandlungsmodi («Normal», «Sanft» oder «Extra sanft») und beim IPL Pro 3 zwischen zwei Behandlungsmodi («Normal» und «Sanft») entscheiden. Sie haben zudem die Möglichkeit, bei grösseren Behandlungsbereichen den Gleitmodus zu verwenden, indem Sie den Knopf gedrückt halten.

Für die präzise Behandlung aller Körperbereiche und insbesondere für sensible und schwer erreichbare Stellen ist bei einigen Modellen zudem eine Präzisionskappe enthalten.

So unterscheiden sich die verschiedenen Modi:

Im normalen Modus arbeitet das Gerät mit voller Leistung für eine effektive Behandlung.

Im sanften Modus ist die Leistung reduziert. Er ist ideal zum Einstieg und für Erstanwender oder die Behandlung empfindlicher Stellen.

Im extra sanften Modus wird die Lichtintensität auf ein Minimum reduziert und das Gerät arbeitet ausschliesslich über die Hauttonerkennung, ohne dass der Energielevel angepasst wird.

Wie lange dauert es, bis Ergebnisse sichtbar sind?

Bei der IPL-Behandlung werden jeweils nur die Haare erfasst, die sich in der Wachstumsphase befinden. Daher sind mehrere Anwendungen pro Bereich erforderlich, um ein dauerhaft glattes Ergebnis zu erreichen. Das Haarwachstum unterscheidet sich dabei von Mensch zu Mensch und dauert je nach Körperregion zwischen 18 und 24 Monaten. Wobei die Haare im Intimbereich und an den Unterarmen sowie den Unterschenkeln die längste Wachstumsphase haben. Zu Beginn der Verwendung eines IPL-Geräts empfiehlt Braun deshalb jeweils eine Sitzung pro Woche während vier bis zwölf Wochen, um bestmögliche Resultate zu erhalten. Können Sie bereits vor der 12. Woche kein Haarwachstum mehr ausmachen, könne Sie auch schon dann auf eine gelegentliche Anwendung, um das Ergebnis beizubehalten, umstellen.

Muss zusätzlich ein Hautschutzgel oder später Ersatzlampen nachgekauft werden?

Nein, Sie benötigen für die Verwendung der IPL-Haarentferner keine Lotionen oder Gele. Auch die Blitzlampen müssen nicht ausgetauscht werden, da diese äusserst langlebig sind (bei regelmässiger Ganzkörperbehandlung würde die Lampe der Silk-expert Geräte bis zu 22 Jahre halten).

Kann das IPL-Gerät auch zur Haarentfernung im Gesicht verwenden werden?

Das Braun Silk-expert IPL kann in Gesichtsbereichen unterhalb der Wangenknochen eingesetzt werden. Nicht verwenden sollten Sie das Gerät im Bereich der Augen und entlang der Stirn. Die Behandlung funktioniert sehr gut an Oberlippe, Kinn und Kieferpartie. Braun empfiehlt jedoch, vor der Anwendung die Hautverträglichkeit in diesen Bereichen zu testen.

Ist die Behandlung mit dem IPL-Gerät schmerzhaft?

Wie etwas empfunden wird, ist sehr individuell und unterscheidet sich von Mensch zu Mensch. Einige Anwender spüren die IPL-Behandlung kaum, von anderen wird diese als ein wenig unangenehm wahrgenommen. Schmerzhaft ist sie aber nicht.

Kann das Braun Silk-expert IPL auch bei einer Schwangerschaft verwendet werden?

Nein, da es dazu keine Untersuchungen gibt, sollten schwangere und stillende Frauen sicherheitshalber auf die Verwendung von IPL-Geräten verzichten.

Wo darf das IPL-Gerät angewendet werden und an welche Stellen nicht?

Grundsätzlich kann das IPL-Gerät am ganzen Körper verwendet werden. Ausnahmen bilden folgende Bereiche:

Bei Frauen und Männern:

Über sowie in der Nähe von Implantaten, beispielsweise Brustimplantaten, Herzschrittmachern, subkutanen Injektionsports (Insulinpumpe) oder auch Piercings.

Auf Muttermalen, Sommersprossen, grossen Adern, dunklen pigmentierten Stellen, Narben und Hautanomalien. Hier muss in jedem Fall ein Arzt konsultiert werden! Die Haut kann Verbrennungen erleiden oder sich farblich verändern, wodurch das Erkennen von Hauterkrankungen wie Hautkrebs möglicherweise erschwert wird.

Auf Warzen, Tattoos und Permanent-Make-ups. Sie könnten Verbrennungen erleiden oder die Haut sich farblich verändern (Hypo- oder Hyperpigmentierung).

Auf Bereichen, auf die Sie Deodorant oder Antitranspirant aufgetragen haben, dies könnte zu Hautirritationen führen. Unter keinen Umständen genutzt werden darf das Gerät zudem bei Sonnenbrand! Auch kann jede UV-bedingte Veränderung des Hauttons die Sicherheit bei der Verwendung beeinträchtigen. Dies gilt sowohl für durch natürliches Sonnenlicht erhaltene Bräune als auch für künstlich erzeugte Bräune durch den Besuch eines Solariums, durch Selbstbräuner oder Bräunungsgeräte. Die Effektivität der IPL-Behandlung kann ausserdem bei gebräunter Haut abnehmen.

Bei Frauen:

Frauen sollten bei der Haarentfernung mit einem IPL-Gerät die Augenpartie, die Augenbrauen, Nasenlöcher, Ohrinnenseiten und auch Brustwarzen, Brustwarzenvorhöfe und den Genitalbereich auslassen. Im Intimbereich (Bikinizone) können die Geräte aber verwendet werden.

Bei Männern:

Männer dürfen das IPL-Gerät nicht im Gesicht, am Hals und im Genitalbereich verwenden.

Hinweis: Diese Aufzählung ist nicht abschliessend. Sollten Sie unsicher sein, ob Sie das IPL-Gerät anwenden können, fragen Sie Ihren Arzt.