Menü
Babynahrung

Babynahrung

Am Anfang geht nichts über Stillen: Muttermilch ist gemäss WHO-Empfehlung (Weltgesundheitsorganisation) in den ersten sechs Monaten die beste Nahrung für Säuglinge. Wann aber sollten Eltern idealerweise den ersten Löffel Brei füttern? Wie sinnvoll ist Folgemilch? Und mit welcher Nahrung beugen Eltern am besten Allergien vor? Tipps fürs erste Lebensjahr finden Sie hier.

Muttermilch zu Beginn am besten

Eine ausgewogene Ernährung im ersten Lebensjahr fördert die Entwicklung und kann zum Schutz vor Krankheiten beitragen. Entspanntes Stillen mit gut ausgesuchtem Stillzubehör hilft Ihnen im Alltag: Brusthütchen, Milchpumpe, Stilleinlagen, Still-BHs und Brustwarzenpflege dürfen nicht fehlen. Zwischen der 17. und 26. Lebenswoche sollte das Baby seinen ersten Brei bekommen. Monat für Monat wird dann jeweils eine weitere Milchmahlzeit durch Brei ersetzt.

Wenn die Mutter nicht stillt

Ist Stillen nicht möglich oder reicht die Muttermilch nicht aus, wird das Baby mit industriell hergestellter Milch zum Anrühren (Säuglingsanfangsnahrung) am besten versorgt. Damit können Babys genauso gut wachsen und gedeihen wie gestillte Kinder. Das Füttern mit Fertigmilch erfordert eine gute Organisation. Vergewissern Sie sich, dass Sie die notwendigen Gegenstände für die Zubereitung zur Verfügung haben: genügend Schoppenfläschchen und Sauger, Milchpulver sowie Utensilien für die Desinfektion. Nach einiger Zeit finden Sie sich schnell mit allem zurecht.

Beikost: Was darf es denn heute sein?

Gluschtige Breimahlzeiten, Monat für Monat mit neuen Nahrungsmitteln ermöglichen eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Ob selbstgekocht oder gekauft, beides ist genauso gut und gesund.

Rund ums Essen: Shoppingtipps für Ihr Kind

Essen soll ein Vergnügen sein: Stillsets, Milchpumpen, Zubehör für die Schoppenmilchernährung wie Flaschenwärmer, Sterilisator, Trinksauger und -fläschchen, Isolierflasche, Flaschenbürste, Kinderbesteck und - geschirr, Breilöffel, Trinkbecher, Lätzchen, praktische Nahrungsbehälter und passende Babygeräte wie Hochstuhl und Tischsitz sorgen dafür, dass Ihr Kind am Tisch rundum versorgt und zufrieden ist. Hier finden Sie nützliche Einkaufs-Tipps dazu.

Swissmom.ch Kompetente Experten-Ratschläge
von unserem Partner swissmom.ch