Brack Logo
lp-2022-pillar-modellbau-rc-boden-TeaserSimple-top.jpg

RC-Fahrzeuge

Alles, was Sie über RC-Autos wissen müssen

Der Einstieg in die Welt der ferngesteuerten Modelle ist leicht geschafft. Wer sich an komplexere Fahrzeuge heranwagt, kommt ohne grundlegendes Know-how jedoch rasch an seine Grenzen. Mehr Spass und weniger Ärger hat, wer sich ein wenig mit der Materie auseinandersetzt, um zu verstehen, was ein RC-Modell benötigt, damit es richtig funktioniert. Wollen Sie mehr über die Funktionsweise von Fernsteuerungen, die Fertigungsgrade von RC-Modellen und die Unterschiede bei Servos und Akkus wissen? Das RC-Team von BRACK.CH gibt Ihnen Einblick in die Materie und zeigt Ihnen ausserdem, wie Sie kreativ werden können: Erfahren Sie beispielsweise, wie Sie eine Lexankarosserie fachgerecht lackieren.

Grundsätzlich lassen sich RC-Fahrzeugmodelle folgenden drei Kategorien zuweisen:

  • Offroad-Modelle eignen sich für das freie Fahren im Gelände. In der Regel weisen sie mehr Bodenfreiheit, ein rutschfesteres Reifenprofil sowie längere Federwege auf.
  • Onroad-Modelle sehen das Fahren auf Strassen vor. Diese haben nur wenig Bodenfreiheit und sind mit Reifen ohne Profil oder mit Strassenprofil ausgestattet. Der Federweg ist hier geringer, da diese Modelle nicht als Geländefahrzeuge fungieren.
  • Funktionsmodelle sind Nutzfahrzeuge mit originalgetreuen Funktionen. Dabei steht nicht das Fahren selbst im Vordergrund, sondern vielmehr die realitätsnahe Nachbildung der Eigenschaften, sodass die Modelle ihrem grossen Vorbild im Einsatz möglichst nahekommen.

RC-Fahrzeuge – das Sortiment von BRACK.CH

Woran denken Sie beim Begriff «RC-Fahrzeug»? Etwa an einen geländegängigen Monstertruck mit freistehenden Rädern und extrabreiten Reifen? An einen Buggy für den harten Offroad-Einsatz oder an einen Truggy – ein Modell zwischen Monster Truck und Buggy? Oder ist Ihnen der Short Course Truck näher, der einen Trophy Truck als reales Vorbild hat, oder der detailgetreu einem Geländewagen nachempfundene Scale Crawler? Nur schon bei den Offroad-Modellen ist die Vielfalt riesig. Daneben erstreckt sich das Spektrum an RC-Fahrzeugen von den Onroad-Modellen (Strassen-, Renn- und Driftfahrzeuge) über die Lastwagen und Landmaschinen bis zu den Panzern. Erkunden Sie das Sortiment von BRACK.CH und entdecken Sie Ihre favorisierte Produktkategorie:

Die verschiedenen Fertigungsgrade von Fahrzeugmodellen

Bei der Anschaffung eines RC-Modells treffen Sie den Grundsatzentscheid für einen bestimmten Fertigungsgrad. Während der Einstieg mit einem sofort einsatzbereiten Modell am leichtesten fällt, so beweisen die unzähligen Bausätze, dass die Lust am Selbermachen unter RC-Fans weit verbreitet ist. Auch Zwischenstufen gibt es: mehr oder weniger fertig aufgebaute Modelle, bei denen Sie noch einige Komponenten selbst wählen können. Im BRACK.CH-Onlineshop sind sämtliche On- und Off-Road-Fahrzeuge sowie Funktionsmodelle nach dem Fertigungsgrad filterbar (wählen Sie die Filteroption «Modellausführung»); an dieser Stelle erklären Ihnen unsere RC-Spezialisten, was die Begriffe bedeuten:

  • RTR – Ready To Run: Bezieht sich auf Fahrzeuge, die Sie aus der Verpackung herausnehmen und sogleich verwenden können. Mitgeliefert werden neben dem vorgefertigten Modell ein kompatibler Sender, ein Akku und ein Ladegerät; allenfalls müssen Sie noch Senderbatterien beschaffen, teils aber nicht einmal das. Einem einfachen Einstieg in die Modellsportwelt steht damit nichts im Weg.
  • ARTR – Almost Ready To Run: Bei diesen Modellen ist der Sender dabei. Damit Sie losfahren können, benötigen Sie jedoch in der Regel noch einen kompatiblen Akku nebst Ladegerät sowie Batterien für den Sender.
  • Roller: Das Modell ist zumindest so weit aufgebaut, dass es rollfähig ist, das heisst, Achsen, Dämpfer und Räder sind schon verbaut. Viele Roller sind auch praktisch komplett aufgebaut; immer jedoch ist der Einbau der Elektronikkomponenten Ihnen überlassen.
  • Bausatz: Sie erhalten ein Grundgerüst eines RC-Modells und dürfen selbst Hand anlegen. In den meisten Fällen benötigen Sie eine Karosserie, einen Motor, ein Motorritzel, einen Fahrtregler, eine Fernsteuerung und einen Akku zusätzlich zum Chassis, dazu je nach Typ weitere Teile wie etwa Reifen und Felgen – alles erhältlich bei BRACK.CH.

Suchen Sie einen einfachen Einstieg in die Modellsportwelt oder reizen Sie Modelle, bei denen Sie einiges selbst bestimmen und einbauen können? Wählen Sie unten die Kategorie, die Sie interessiert, und entdecken Sie die Produktempfehlungen unseres RC-Teams:

RTR-ModelleARTR-ModelleRollerBausätze

Die richtige RC-Elektronik und Servo-Typen

Die Auswahl an RC-Servos ist unüberschaubar gross – und jedes Produkt hat seine Qualitäten. Aber natürlich ist nicht jedes für Ihr Modell geeignet. Dabei ist es für die Performance Ihres Fahrzeugs, Flugzeugs oder Helikopters durchaus entscheidend, ob die eingebauten Servos zum Einsatzzweck passen, steuern Sie damit doch die Lenkung. Kennen Sie die Unterscheidungsmerkmale von RC-Servos und können Sie die Vor- und Nachteile verschiedener Features abwägen, dann fällt Ihnen die Entscheidung für das richtige Produkt leichter. Wann Servos mit Metallgetriebe eingesetzt werden und wann solche mit Kunststoffgetriebe, warum es auf die Stellkraft ankommt und was es mit digitalen und analogen Servos auf sich hat. Auch das richtige Zubehör ist unentbehrlich. Was müssen Sie über Akkus wissen und was hat es mit Sendern und Empfängern auf sich? Das sind Fragen, auf die wir Ihnen auf separaten Seiten Antworten geben.

Erfahren Sie nun mehr über Sender, Empfänger, Akkus und Servos, indem Sie auf das entsprechende Banner klicken:

Ihr Modell in Ihren Farben: So lackieren Sie eine Lexankarosserie

Die Lexankarosserien vieler RC-Fahrzeuge sind ursprünglich unlackiert und transparent – und das zu Ihrem Vorteil! Denn am meisten Spass macht das Steuern eines Modells in den eigenen Farben. Möchten auch Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen, dann benötigen Sie ein gewisses Mass an Grundwissen über das Lackieren von Lexankarosserien: Etwa, dass das transparente Lexan von innen her lackiert wird und dass Sie wegen der Elastizität des Materials spezielle Farben mit ebenso elastischen Qualitäten verwenden sollten. Wir haben die wichtigsten Infos, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung vom unlackierten Ausgangsprodukt bis zur mehrfarbigen Karosserie und die benötigten Produkte für Sie zusammengestellt. Via Klick aufs untenstehende Banner gelangen Sie zur Seite.

lp-2022-pillar-modellbau-rc-boden-TeaserSimple-lexankarosserien-lackieren.jpg
Lexankarosserien lackieren
Gar nicht so eine grosse Kunst – und doch etwas für Kreative

Sicherheit im RC-Modellbau

Die Nutzung von funkferngesteuerten Modellen macht zwar Spass, birgt jedoch auch Risiken: So kann die unsachgemässe und unbedachte Handhabung zu Sach- oder Personenschäden führen. Um einen sicheren Umgang mit RC-Modellen zu wahren und Risiken einzudämmen, sind einige Hinweise zu beachten. Wir haben für Sie das Wichtigste zusammengestellt:

lp-2022-pillar-modellbau-rc-TeaserSimple-sicherheitshinweise.jpg
Sicherheitshinweise
Darauf ist beim Einsatz von RC-Technik zu achten

Start in die RC-Saison: Kann's losgehen?

Die Sonne scheint, ein RC-Modell und das benötigte Zubehör sind vorhanden – na, nichts wie los, oder? Wer sein Modell liebt, wird aber zuerst kontrollieren, ob wirklich alles noch in Ordnung ist. Insbesondere dann, wenn kein gründlicher Saison-End-Service durchgeführt wurde. Bei Fahrzeugen gilt es etwa zu prüfen, ob Dämpfer und Kugellager ihren Dienst noch einwandfrei verrichten. Verbrauchs- und Ersatzmaterial verschiedener Art ist bei uns erhältlich. Und sobald die letzten Saisonvorbereitungen durchgeführt sind: Nichts wie los!

lp-2021-TeaserSimple-modellbau-rc.jpg
Das RC-Universum
Alles rund ums Thema RC-Modellbau