Pampers Aktionswochen
lp-psa-2020-TeaserSimple-top.jpg
Sorgen- und virenfrei im Alltag
Das können Sie tun

Seit Beginn der Krise ist BRACK.CH ein wichtiger Partner des Schweizer Gesundheitswesens; Spitäler und Kliniken konnten von uns mit dringend benötigter Schutzausrüstung beliefert werden. Dieselben professionellen Produkte sind nun auch in unserem Onlineshop erhältlich. Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen, wie Sie damit überall dort die Risiken minimieren, wo sich Social Distancing nicht einhalten lässt. Zudem empfehlen wir Ihnen Produkte zur Reinigung von Händen und Wäsche, die Sie in diesen Tagen auch umso mehr benötigen werden, wenn Sie sich wieder vermehrt in der Öffentlichkeit bewegen.

lp-psa-2020-TeaserSimple-schutzausruestung-privat.jpg
Schutzausrüstung – welches Produkt schützt wen?

Andere zu schützen, ist Ihre Pflicht; demgegenüber bleibt es Ihnen als Privatperson letztlich selber überlassen, auch sich selbst zu schützen. Möchten Sie wieder einmal zum Coiffeur oder haben Sie einen Termin beim Physiotherapeuten, dann sollten Sie im Salon oder in der Praxis mindestens Hygienemasken (auch OP-Masken genannt) tragen: Diese schützen Andere vor einer potenziellen Ansteckung durch Sie – nicht aber umgekehrt! Ausserdem lässt die Wirksamkeit der Masken nach zwei Stunden nach; Sie brauchen also allenfalls mehrere am selben Tag. Preislich fällt dies nicht ins Gewicht; Hygienemasken kosten deutlich weniger als die hochwirksamen Masken vom Typ FFP2.

FFP2 Masken sind partikelfiltrierende Atemschutzmasken und werden beispielsweise im Gesundheitswesen zum Schutz vor Covid-19 eingesetzt. Diese Masken halten Schadstoffe ab und es wird ihnen nachgesagt, auch vor Viren zu schützen. Gefährdeten Personen, aber auch Menschen, die sich von morgens bis abends in der Öffentlichkeit bewegen oder für Schutz am eigenen Arbeitsplatz sorgen möchten, empfehlen wir deshalb Masken dieses Typs.

In jedem Fall gilt jedoch: Atemschutzmasken sind nur sinnvoll, wenn die weiteren Hygienemassnahmen und Verhaltensregeln beachtet werden.

Beide Maskentypen und weitere Schutzausrüstung für Personen im engen Kontakt mit anderen Menschen sowie zum Ausführen besonders heikler Tätigkeiten finden Sie im Onlineshop von BRACK.CH:

lp-2022-psa-TeaserSimple-covidtest.jpg
Coronatests – einfach zuhause testen

Coronatests sind nach wie vor ein wichtiger Baustein in der Pandemie-Bekämpfung. Wir dürfen Ihnen zwei Varianten an Coronatests anbieten: Die Selbsttests und die Antikörpertests.

Corona-Selbsttests können eine akute Coronavirus Infektion nachweisen. Allerdings nicht wie beim PCR-Test das Erbgut, sondern andere Virusbestandteile. Die Selbsttests ähneln stark den Antigen-Schnelltests, die nur in medizinischen Facheinrichtungen durchgeführt werden dürfen. Die Probenentnahme ist jedoch so einfach, dass sie selbst durchgeführt werden darf und das Ergebnis ist auch für Personen ohne medizinische Ausbildung eindeutig erkennbar. Für einen Selbsttest wird meist ein Abstrich in der Nase benötigt. Das Ergebnis erhalten Sie je nach Test innert 15 bis 30 Minuten.

Ein Selbsttest ist sinnvoll, wen Sie einen Test zu Hause vornehmen möchten. Beispielsweise wenn Sie sicher gehen wollen, dass sie keine Corona-Infektion haben, weil sie z.B. planen Familie und Freunde zu treffen.

Die Selbsttests werden nur bei Personen ohne Symptome empfohlen. Das Coronavirus ist ziemlich heimtückisch, da viele Menschen keinerlei Symptome haben und trotzdem ansteckend sein können. Das gilt auch für Geimpfte, denn es besteht das Risiko einer Durchbruchsinfektion (Impfdurchbruch) – also einer Infektion trotz vollständiger Impfung.

Ein positives Ergebnis eines Selbsttests sollten Sie mit einem PCR-Test in der Apotheke oder beim Arzt nachtesten. Dieses wird dann den Behörden gemeldet.

Mit einem Antikörpertest lässt sich feststellen, ob sich in Ihrem Körper Antikörper gegen SARS-CoV-2 gebildet haben. Diese Tests eignen sich, wenn eine vergangene Infektion mit Sars-CoV-2 vermutet wird, aber diese nicht mittels PCR- oder Antigen-Schnelltest bestätigt wurde. Der Antikörpertest erfolgt mit einer kleinen Menge Blut aus der Fingerkuppe, die Sie mit Hilfe der Utensilien im Test selbst entnehmen können. Anschliessend wird die Blutprobe an ein professionelles Labor geschickt, das die Analyse durchführt. Das Testresultat erhalten Sie nach einigen Tagen direkt zugeschickt.

Mehr laden
lp-psa-2020-TeaserSimple-desifektionsmittel.jpg
Desinfektion – wann, wo und womit

Sie kennen es aus den Einkaufsläden: Das Desinfektionsmittel befindet sich gleich beim Eingang. Indem Sie es benutzen, töten Sie Viren, die sich durch das Anfassen von Türfallen oder das Drücken von Tasten unter Umständen an Ihren Händen angesiedelt haben, sogleich ab. Dies noch bevor Sie im Lokal etwas anfassen. Sind Sie, etwa auf dem Arbeitsweg, besonderen Risiken ausgesetzt oder leben in Ihrem Haushalt speziell gefährdete Menschen, dann handhaben Sie es zuhause am besten genauso: Platzieren Sie einen Desinfektionsmittelspender neben der Eingangstür und fordern Sie all Ihre Familienmitglieder, Mitbewohner oder Besucher dazu auf, beim Eintreten als erstes diesen zu benutzen. Zur Reinigung kann Desinfektionsmittel auch mit einem Lappen oder einer chemikalienbeständigen Sprühflasche angewendet werden; putzen Sie auf diese Weise Türfallen oder Möbelstücke. Sind Sie keinen besonderen Risiken ausgesetzt, reicht hingegen gründliches Händewaschen; informieren Sie sich bei uns über geeignete Seife.

Nicht jedes Desinfektionsmittel ist für jeden Zweck gleich gut geeignet. Gegen das behüllte Corona-Virus wie auch gegen Grippeviren sind unter anderem alkoholhaltige Desinfektionsmittel gut wirksam. Für die Händedesinfektion werden Produkte mit einem Ethanolgehalt von 62% - 80% empfohlen. Für Personen mit empfindlicher Haut bieten wir zudem auch wirksame Desinfektionsmittel mit anderen Wirkstoffen an. Seien Sie sich jedoch bewusst, dass für andere Zwecke je nachdem andere Mittel geeigneter sind – gewisse Virentypen weisen aufgrund ihrer Struktur eine höhere Stabilität auf und müssen mit stärkeren Mitteln und längeren Einwirkzeiten bekämpft werden. Lesen Sie stets die Anwendungshinweise und befolgen Sie die Angaben zur Einwirkzeit.

lp-psa-2020-nützliche-Helfer-TeaserSimple.jpg
Nützliche Helfer – von der Maskenbox bis zur virenfreien Türklinke

Die Schutzmaske und das Desinfektionsmittel gehören zum Alltag der Schweizerinnen und Schweizer. Der Griff zur Maske ist uns allmählich genauso vertraut, wie der nach dem Hausschlüssel oder Portemonnaie. Aber: Wohin mit der Maske, wenn man sie gerade nicht trägt? In den Hosensack, unter das Kinn oder doch lieber in die Handtasche? Einige tragen die Schutzmaske ums Handgelenk oder hängen sie an den Rückspiegel im Auto. Es gibt diverse Möglichkeiten, wichtig ist jedoch: Ohne Schutzhülle sollten Sie die unverpackte Maske weder in der Hosentasche, noch in der Handtasche oder der Schublade verstauen. Denn zum einen ist die Reissfestigkeit der Einwegmaske nicht sehr hoch und zum anderen ist die Maske auf diesen Wegen zu vielen Keimen ausgesetzt. Durch Schutzhüllen können Sie Ihre Maske einfach zusammenfalten und sauber verstauen.

Das Bewusstsein und die Anforderungen an die Hygiene sind stark angestiegen. Das Anfassen von Türklinken wird gerne gemieden, denn Türgriffe gehören zu den am stärksten von Keimen befallenen Oberflächen. Es ist wichtig, dass Sie nicht nur sich, sondern auch Ihr Umfeld schützen. Bei uns finden Sie Tools, mit welchem sich die Türe per Fuss oder dem Unterarm öffnen lässt. Sprich: Türen öffnen geht neu auch freihändig.

lp-psa-2020-TeaserSimple-sterilisationsgeraete.jpg
Desinfektions- und Sterilisationsgeräte – Gegenstände einfach desinfizieren

Viren oder Bakterien, welche sich unter Umständen durch das Anfassen von Türfallen oder Drücken von Tasten auf Ihren Händen angesiedelt haben könnten, verteilen sich von dort aus schnell auf andere Gegenstände, die Sie häufiger anfassen, wie das Mobiltelefon, die Uhr, die Brille und andere Alltagsgegenstände. Daher kann es sinnvoll sein, nicht nur die Hände, sondern auch besagte Utensilien regelmässig zu desinfizieren. Die Desinfektions- und Sterilisationsgeräte nutzen UV-Licht, um in kurzer Zeit Keime und Viren abzutöten, ohne dabei die zu desinfizierenden Objekte zu beschädigen. Die Geräte eignen sich auch hervorragend für die Desinfektion von Gegenständen, bei denen Hygiene besonders wichtig ist, wie Zahnbürsten oder Schnuller.

Mit einem Natriumhypochlorit-Erzeuger wiederum haben Sie die Möglichkeit, aus Leitungswasser Ihr eigenes Desinfektionsmittel herzustellen. Das produzierte Desinfektionsmittel tötet verschiedene Keime und Viren ab und eignet sich für verschiedene Anwendungen wie die Desinfektion von Räumen, Kleidern und mehr.

lp-psa-2020-TeaserSimple-haendewaschen.jpg
Seife – Hände einfach und effektiv waschen

Ein gründliches Waschen mit Wasser und Flüssigseife, wenn Sie aus der Öffentlichkeit nach Hause zurückkehren, reicht um allfällige Coronaviren an Ihren Händen unschädlich zu machen und zu beseitigen. Die Wassertemperatur spielt dabei übrigens keine Rolle. Bei Ihnen zuhause muss also nicht unbedingt ein Desinfektionsmittelspender stehen; Flüssigseife wird jedoch wohl vermehrt gebraucht.

Sie werden sicherstellen wollen, dass das verwendete Produkt auch den erhofften Zweck erfüllt. Da brauchen Sie sich jedoch keine Sorgen zu machen! Seife ist grundsätzlich wirksam, da Viren durch sie nicht nur abgewaschen werden: Sie enthält Substanzen, die die Lipidschicht der Virus angreifen. Darin befindet sich das Erbgut des Virus, das sich dabei auflöst, wodurch das Virus inaktiv wird. Dies trifft auf jedes Produkt zu; genauso wie Flüssigseife hat auch feste Seife diese Wirkung. Das wichtigste ist, dass die Seife gründlich eingerieben wird und nicht nur rasch mit den Handflächen in Berührung kommt: Die ganze Hand und insbesondere auch die Fingerspitzen müssen gut gereinigt werden. Wir empfehlen Ihnen dazu eines der folgenden bewährten Produkte:

  • an Lager
    44
    Seife
    Fa - Dispenser Hygiene & Fresh Lime 250 ml
    (3)
    • Besonderheiten: Keine
    • Eigenschaft: Flüssig
    • Anwender: Erwachsene
    • Wirkung: Pflegend, Reinigend
    • Geeignete Hauttypen: Alle Hauttypen
    • Natürlich Leben: Keine Besonderheiten
     
  • an Lager
    127
    Seife
    Isana med - Med Seife Spezial 100 g
    (0)
    • Besonderheiten: Keine
    • Eigenschaft: Fest
    • Anwender: Erwachsene
    • Wirkung: Reinigend
    • Geeignete Hauttypen: Beanspruchte Haut, Alle Hauttypen
    • Natürlich Leben: Keine Besonderheiten
     
  • an Lager
    132
    Seife
    Frosch - Handseife Granatapfel Nachfüller 500 ml
    (6)
    • Besonderheiten: Keine
    • Eigenschaft: Flüssig
    • Anwender: Erwachsene
    • Wirkung: Pflegend, Reinigend
    • Geeignete Hauttypen: Alle Hauttypen
    • Natürlich Leben: Ja
     
  • an Lager
    22
    Seife
    NIVEA - Creme Care 250 ml
    Aktion
    (1)
    NIVEACreme Care 250 ml

    CHF 1.12/100 ml

    • Besonderheiten: Keine
    • Eigenschaft: Flüssig
    • Anwender: Erwachsene
    • Wirkung: Pflegend, Reinigend
    • Geeignete Hauttypen: Normale Haut
    • Natürlich Leben: Keine Besonderheiten
     
  • an Lager
    41
    Seifenspender
    Zone Denmark - Seifenspender Nova 250 ml, Hellgrau
    (2)
    • Fassungsvermögen: 250 ml
    • USB-Schnittstelle: Nein
    • Detailfarbe: Hellgrau
    • Wandmontage: Nein
    • Sensor-Technik: Nein
    • Beige
    • Grau
    • Hellgrau
    • Hellgrün
    • Petrol
    • Rosa
    • Schwarz
    • Weiss
    • Weitere Varianten entdecken