Brack Logo
lp-2024-urban-gardening-HybridTeaser-100-top.jpg

Urban Gardening

Gärtnern auf dem Balkon, auf der Terrasse, in den eigenen vier Wänden

Bio-Gemüse, Herkunft: Städtischer Eigenanbau

Sind Sie ein Stadt- oder ein Landmensch? Oder schlagen Sie solchen Schubladisierungen lieber ein Schnippchen? In der Stadt oder in der Agglo zu leben heisst schliesslich nicht, aufs Beste vom Land verzichten zu müssen. Das Grün und die blühenden Farben der Natur können auch auf Ihrem Balkon, Ihrer Dachterrasse oder in Ihrer Wohnung Einzug halten. Mehr noch: Fast überall können Möglichkeiten zur Anzucht von Kräutern und Gemüse geschaffen werden – verfeinern Sie Ihre Menüs saisongerecht mit selbstgezogenen Bioprodukten! Hochbeete erlauben es, einen Gemüsegarten einzurichten, der alles hergibt, was ein herkömmliches Gartenbeet zu bieten hat. Ebenso haben Sie auch auf engerer Aussenfläche oder drinnen Möglichkeiten, ein klein wenig zum Selbstversorger zu werden – die Optionen und die dazu benötigten Produktsortimente stellt Ihnen BRACK.CH auf dieser Seite vor.

lp-2020-urban-gardening-TeaserSimple-gaertnern-auf-den-balkon.jpg

Hochbeete – mobile Minigärten

Bleibt das Haus mit Garten noch ein Traum, so heisst das nicht, auf den Garten verzichten zu müssen: Verfügen Sie über ein Plätzchen an der Sonne, dann ist die wichtigste Voraussetzung fürs Gärtnern gegeben. Ein passendes Hochbeet findet sich bestimmt: Angesichts der Vielfalt des Angebots an Modellen verschiedener Hersteller ist in den allermeisten Fällen keine Massanfertigung nötig. In unserem Sortiment finden Sie Hochbeete verschiedener Höhen und Tiefen, teils mobil mit Rädern, sowie speziell für das Gärtnern mit Kindern geeignete Modelle. Dass man sich bei der Arbeit am Hochbeet weniger bücken muss als bei klassischer Gartenarbeit, wissen zudem gerade auch Seniorinnen und Senioren besonders zu schätzen.

Verschiedene Hochbeet-Typen und ihre Eigenschaften

Möchten Sie Hochbeete auf dem Balkon, der Veranda oder auf der Dachterrasse platzieren, dann kommen nur unten abgeschlossene Hochbeete in Frage – beachten Sie unsere untenstehenden Produktempfehlungen. Zu unterscheiden ist primär zwischen der dekorativen, ebenerdig aufgestellten Variante, etwa dem Modell Verduro von Metallico, und praktischen, erhöhten Hochbeeten wie den Urban Garden Trolleys von Herstera, die sich unter anderem dadurch auszeichnen, dass sie sich leicht umplatzieren lassen. Für welchen Typ Sie sich auch entscheiden, beide sind universell einsetzbar: Befüllt mit Erde, zum Beispiel Ricoter Balkon- und Hochbeeterde, können Sie darin praktisch alle Arten von Gemüse, Kräutern und Zierpflanzen aufziehen, die bei den hiesigen klimatischen Bedingungen gedeihen. Möchten Sie in erster Linie Kräuter züchten, bietet sich die Kräuterpyramide von DIY-Garden als attraktive Option an. Verfügen Sie jedoch über eine Aufstellungsmöglichkeit für ein Hochbeet im Vorgarten oder einem Schrebergarten, dann profitieren Sie von weiteren Vorteilen, wenn Sie ein nach unten offenes Modell wählen – erfahren Sie mehr über den Aufbau eines Hochbeets auf natürlichem Boden bei BRACK.CH.

Was Sie sonst noch benötigen

Auch alles, was Sie ausser dem Hochbeet selbst und der Erde für Ihren mobilen Minigarten benötigen, finden Sie in unserem Webshop. Lassen Sie sich inspirieren von unserem Angebot an Samen und nutzen Sie die Filtermöglichkeiten in diesem Sortimentsbereich: Wählen Sie Gemüse- und Blumensamen je nach gewünschter Aussaat-, Ernte- oder Blütezeit. Besorgen Sie sich geeignete, kurzstielige Werkzeuge und eine Gartenschere, die Ihnen präzise, pflanzenschonende Schnitte erlaubt. Prüfen Sie als Alternative zur Bewässerung mit der Giesskanne, dem Handsprüher oder einem Schlauch das Micro-Drip-System von Gardena, welches eine genaue Dosierung der Wasserabgabe für jeden Topf oder jedes Beet ermöglicht. Unsere Empfehlungen aus verschiedenen Sortimentsbereichen haben wir unten für Sie zusammengestellt:

HochbeeteErde, Saatgut und DüngerGartenhandwerkzeugeBewässerung

lp-2020-urban-gardening-TeaserSimple-gaertnern-eigene-waende.jpg

So wird Ihre Wohnung zum Kräuter- und Gemüsegarten

Kein Sitzplatz und kein Balkon vorhanden – oder zu wenig Platz für ein Hochbeet? Nebst der Möglichkeit, auch auf einer engen Aussenfläche Pflanzen in Töpfen heranzuziehen, gibt es viele Pflanzenarten, die gerade in der geheizten Wohnung prächtig gedeihen, solange es genügend hell ist. Das gilt nicht nur für die wohlbekannten dekorativen Zimmerpflanzen, sondern auch für viele Kräuter und Gemüse. Leicht geht das etwa mit Erbsen und Bohnen, die nicht einmal sehr grosse Töpfe benötigen, oder noch leichter mit Radieschen, Knoblauch, Zwiebeln und allen Arten von Kräutern, die Sie am besten in kleinen Töpfchen auf dem Fenstersims heranziehen. Bei viel Sonnenlicht und grossen Töpfen kann aber sogar die Anzucht von Tomaten, Gurken und Zucchetti in der Küche, im Wohn- oder Arbeitszimmer gelingen. Auch hierfür finden Sie geeignete Töpfe, eine breite Auswahl an Saatgut sowie Produkte zur Pflege und Bewässerung in unserem Webshop; einige Highlights haben wir unten für Sie zusammengestellt. Vorstellen möchten wir Ihnen aber auch zwei innovative Systeme zur Anzucht von Pflanzen in Innenräumen, die den Faktor der Verfügbarkeit von Sonnenlicht ausschalten:

Zusammenspiel von Technologie und Natur

Click and Grow und Prêt à Pousser heissen zwei Hersteller, die sich der Optimierung der Kräuterzucht im Innenbereich widmen und Systeme entwickelt haben, die den Pflanzen so ideale Wachstumsbedingungen bieten, wie sie sogar in der Natur kaum zu finden sind. Ihre Pflanzengefässe mit integrierten Sensoren steuern die Zufuhr von Wasser, Luft und Nährstoffen, sodass das Saatgut stets von allem mit der optimalen Menge versorgt wird. Bald schon können Sie Ihren Pflanzen förmlich beim Wachsen zuschauen, und bei passender Grösse des Gefässes ist für reichlich Nachschub auf dem Teller gesorgt. Die gezielte Beleuchtung im höhenverstellbaren Lichtbalken stellt ein rasches Wachstum auch in schattigen Ecken Ihrer Wohnung sicher. Züchten Sie damit nicht nur Petersilie oder Oregano, sondern auch Salat, Tomaten, Peperoncini oder sogar Erdbeeren. Etwas Wasser nachgiessen müssen Sie zwar, aber erst jeweils nach einigen Wochen. Lassen Sie sich auf Wunsch von der dazugehörigen App daran erinnern; die Systeme funktionieren aber auch problemlos ohne App-Anbindung. Dank LED-Technik verbrauchen die Töpfe nur wenig Strom: Der grosse «Smart Garden 9» von Click and Grow beispielsweise kommt mit 13 Watt aus, während das System «Modulo» von Prêt à Pousser nur rund 8 Watt benötigt. Nebst konventionellen Töpfen und Produkten für die Bepflanzung finden Sie auch die Pflanzengefässe dieser beiden Hersteller und passendes Saatgut im Webshop von BRACK.CH:

TöpfeErde, Saatgut und Zubehör für die Anzucht drinnenClick and GrowPrêt à Pousser