UNO- der Klassiker in der grossen Kartenspielwelt. Einmal die Karten in die Hand genommen möchte man sie gar nicht mehr hergeben. Das Spiel kann in jeder Altersgruppe und Freundeskreis gespielt werden, Spass ist vorprogrammiert. Seit 50 Jahren begeistert das beliebte Kartenspiel über alle Generation von jung bis alt. Zwei bis zehn Personen spielen in einer Runde mit und nehmenam Vergnügen teil. Tauchen Sie mit uns in die UNO-Welt ein und entdecken Sie unsere grosse Auswahl.

Spielregeln

Spielvorbereitung

Die Spielkarten wenden gemischt und jeder Spieler erhält für den Start 7 Karten, die er auf die Hand nimmt. Die verbleibenden Karten werden verdeckt in die Mitte gelegt und bilden den Kartenstapel. Eine Karte wird vom Kartenstapel genommen und aufgedeckt danebengelegt. Dieser Stapel bildet den Ablegestapel.

Der Spieler der die Runde beginnen darf, kann ausgelost oder selber entschieden werden.

Spielverlauf

Der erste Spieler legt von seiner Hand eine Karte auf den Ablagestapel ab. Dabei gilt: Eine Karte kann nur auf eine Karte der gleichen Farbe oder der gleichen Zahl gelegt werden. Die speziellen Aktionskarten dürfen auf jede Farbe und Zahl gelegt werden. Die speziellen Karten erkennt man an der Farbe, die Karten sind jeweils schwarz.

Wenn der Spieler keine passende Karte ablegen kann, so muss er eine Strafkarte vom verdeckten Kartenstapel aufnehmen. Diese Karte kann er sofort wieder ausspielen, sofern diese auch passt. Hat er keine passende Karte ist der nächste Spieler an der Reihe.

Wer die vorletzte Karte ablegt, muss „UNO!“ rufen und signalisiert damit, dass er nur noch eine Karte auf der Hand hat. Vergisst ein Spieler das und ein anderer bekommt es rechtzeitig mit (bevor der nächste Spieler eine Karte gezogen oder abgeworfen hat) so muss er 2 Strafkarten ziehen.

Die Runde gewinnt derjenige, welcher die letzte Karte abgelegt hat.

*je nach Edition können die Spielregeln abweichen