Jetzt testen und CHF 10'000.– gewinnen!

Unsere Test Force braucht Ihre Unterstützung! Denn wer testet Produkte auch auf Herz und Nieren? Natürlich Sie, unsere Kunden! Ihre Bewertungen sind uns wichtig. So wichtig, dass wir die für uns beste Bewertung mit CHF 10'000.– belohnen.

Durch das Expertenteam der BRACK.CH Test Force, bestehend aus Mitarbeitern von BRACK.CH, erhält der Kunde einen besseren Überblick über einzelne Produkte. Die BRACK.CH Test Force hilft unseren Kunden eine leichtere Kaufentscheidung zu treffen.

Auch Sie können Teil der Test Force werden und anderen Kunden helfen, indem Sie eine Bewertung bei Produkten hinterlassen, die Sie verwenden.

Und so nehmen Sie am Wettbewerb teil

  • Verfassen Sie zwischen 13.05.19 – 31.10.19 eine Bewertung, die im
    Minimum 100 Zeichen inkl. Leerzeichen umfasst. Eigenhändig
    hergestellte Videos und Bilder sind auch möglich.
  • Zeigen Sie auf, was die Vor- und Nachteile des Produkts sind und
    ziehen Sie ein Fazit, ob Sie mit dem Produkt zufrieden sind. Die
    Bewertung kann auch negativ sein, solang sie ausführlich, konkret und
    plausibel ist.
  • Die Bewertung wird nur zugelassen, wenn sie weder Nacktheit,
    sexuelle, hasserfüllte, für den Leser schädliche oder gefährliche
    noch gewalttätige oder grausame Inhalte enthält.
  • Die Gewinner werden nach Beendigung des Wettbewerbs von BRACK.CH
    ausgewählt und kontaktiert.
  • Die Teilnehmenden haben die Chance 1 × CHF 10'000.– (Hauptpreis) sowie 9 × CHF 1'000.– zu gewinnen.

Nehmen Sie sich kurz Zeit, um die Teilnahmebedingungen zu lesen. Und hier können sie sich von aktuellen Bewertungen inspirieren lassen:

Aktuelle Bewertungen aus dem Shop für Sie zur Inspiration

cla Verifizierter Kauf
Artikel: Washi Tape Kristalle – Heyda

Die Washi Tapes haben wir für unsere Kartengestaltung gekauft. Das Produkt kann ich sehr empfehlen für diverse Bastelarbeiten Die Farben der Washi Tapes sind sehr kräftig, und die vier Rollen farblich super aufeinander abgestimmt. Auf verschiedenen Hintergründen haften sie sehr gut, wie zum Beispiel auf Papier, Folie und lackiertem Holz. Auf Textilien halten sie leider überhaupt nicht, sodass wir für unsere Geschenks-Verpackung eine andere Lösung suchen mussten. Hier eignet sich zum Beispiel die Flock/Flex Folie zum Aufbügeln sehr gut.

PageCube
Artikel: Multikopter Mavic Air Fly More Combo RTF (Arctic White) – DJI

Wir haben das Produkt ausführlich getestet. Das Produkt erfüllt vollkommen seinen Zweck. Wir haben zuvor eine DJI Phantom 3 im Einsatz gehabt. Die Qualitäten haben sich gebessert und man merkt, dass DJI hier mehr in die Technologien investiert hat.

+ Sensoren & Ausweichen funktioniert sensationell!
+ Flugzeit ist im gewöhnlichen Durchschnitt & dank Combo können einige Flüge an einander gemacht werden
+ Sehr Kompakt und reisefreundlich, 0 Probleme beim Reisen in's Ausland, Sicherheitskontrollen am Flughafen verlaufen Problemlos
+ Tolle Funktionen & Gestik funktioniert besser als ursprünglich erwartet

Schattenseiten sehe ich beim Produkt nicht - Die Drohne fliegt auch bei windigen Verhältnissen sehr gut & die Aufnahmequalität ist sensationell. Grosse Nachbearbeitungen sind nicht nötig.
Das Produkt ist zu empfehlen & eine Combo ist eine gute Sache für Vielflieger. Im erwähnten Youtube-Video wurden ausschliesslich Übergänge hinzugefügt. Die Aufnahmen an sich sind roh aus den entstandenen Videodateien.

Roland Moser Verifizierter Kauf
Artikel: Externes Gehäuse LC-35U3-Hydra 3,5" – LC-Power

Ich habe 2 bestellt. 1 funktioniert einwandfrei, ich brauche es für die Datensicherung, die ich doppelt mache, das andere muss ich noch anschliessen. ich brauche es für die Datensicherung, die ich doppelt mache. Auf das andere kommen die eigenen Dateien, die ich aus Sicherheitsgründen auf einem externen Laufwerk haben will. Ob es auch so lange hält, wie mein Argosy-Laufwerk mit IDE-Anschluss, das ich jetzt seit ca. 13 Jahren für die Datensicherung brauche, weiss ich erst in 13 Jahren :-) Vielleicht lebt das Argosy dann noch und das andere ist Tilt.
Ich habe eine 2,5 Zoll Velociraptor Festplatte verbaut, die sind in einem 3,5 Zoll Alu-Druckguss-Gehäuse mit Kühlrippen, damit die Wärme besser abgeführt wird. Beim Zusammenbau ist darauf zu achten, dass die HD/SSD so eingeschoben wird, dass die LED der zu verschraubenden Rückseite auf der Seite liegt, an welcher das Totenlämpchen des Laufwerks liegt und leuchtet. Das Lämpchen ist kaum zu sehen bzw. nur von vorne einigermassen richtig gut, Deshalb habe ich 1 Stern abgezogen.
Zuerst habe ich gemeint, man können die Sache nicht mehr richtig zusammenbauen. Es geht aber doch. An der Frontseite des Laufwerks auf der Innenseite ist Schaumgummi, der hilft, die HD/SSD zu fixieren. Das Problem ist nun, dass man den Gummi zuerst ein paar mal zusammen drücken muss, indem man die HD/SSD ein paarmal SORGFÄLTIG UND GEFÜHLVOLL runterdrückt, und so den Schaummgummi ein wenig presst. Macht man das nicht, kann man die Rückseite des Laufwerks nicht sauber montieren.
Für für das zweite Laufwerk und die eigenen Dateien werde ich eine SSD verwenden.

Kägi Verifizierter Kauf
Artikel: Schuhreiniger Shoe Wash 250 ml – HEY sport

Ich habe das Schuhwaschmittel bei Sneakers ausprobiert. Funktioniert einwandfrei. Überzeugt hat mich das Argument, dass das Waschmittel gegenüber herkömmlichen Waschmittel speziell für Schuhe entwickelt wurde und den Leim nicht angreift mit welchem die Sohle geklebt wurde! Das Waschmittel ist daher sehr Produktschonend! Kann ich also nur empfehlen!

Lnad Verifizierter Kauf
Artikel: Schlüsselfinder Classic 2. Generation schwarz – Chipolo

Die Kriterien:
Verpackung
Einrichtung
alltäglicher nutzen
Preis/Leistung
Fazit
Vor-/Nachteile im Überblick

Verpackung:
Die Verpackung ist eine einfache Pappschachtel, welche tatsächlich signifikant grösser als das Produkt selbst ist. Der Chipolo ist mit Schaumstoff umgeben, um den Platz zu füllen. Das hätte man auch mit Pappe lösen können... Der Schaumstoff ist festgeklebt, man kann also ihn von dem Karton nicht wirklich trennen, und muss somit beides in den Kehricht werfen. Beim Aspekt Umwelt fällt er also durch.

Einrichtung:
Die Einrichtung ist per App nicht wirklich schwierig, und somit ist der in der Packung beigelegte Papierkram überflüssig. Einfach die App aus dem App- oder Google Play Store ziehen und den Anweisungen folgen. Der ganze Prozess geht höchstens eine Minute und funktionierte bei meinen 2 Chipolos immer ohne Probleme.

Alltäglicher Nutzen:
Die Idee ist gut, aber dadurch, dass der Chipolo einen Bluetooth Sender integriert hat, kommt das Signal gerade einmal ca. 60 Meter weit. Wenn dir dein Portemonnaie gestohlen wird, bringt dass dir auch nicht mehr viel.. Ein durchgehend sendender GPS Sender hätte in meinen Augen mehr Sinn gemacht. Denn, mal ganz ehrlich…, wenn man jetzt nicht gerade Alzheimer hat dann braucht man doch höchstens 5 Minuten, um seinen Schlüssel in seiner Wohnung wieder zu finden. Eine weitere Funktion ist, dass man seinen Chipolo als verloren melden kann, und sobald sich ein anderes Handy mit der App darauf installiert mit einem als verloren gemeldeten Chipolo verbindet, bekommt der Besitzer eine Benachrichtigung in die App mit dem zuletzt gemeldeten Standort. In Städten mag das gut funktionieren, wenn man aber wie ich, auf dem Lang wohnt, wird es schwierig… Übrigens ist der Fakt, dass man die Batterie der neuen Generation nur durch ein Eintauschprogramm wechseln kann etwas nervig. Wie lange die Batterie tatsächlich hält, kann ich nicht sagen, da ich meinen Chipolo erst seit etwa 3 Monaten habe.
Auch die Funktion sein Handy per Knopfdruck auf den Chipolo klingeln zu lassen, ist eine super Idee. Auch weil das Handy sogar klingelt, wenn es Stumm geschaltet ist. Wenn man jedoch auf den Chipolo rauf sitzt, (Wenn man ihn z.B. hinten im Portemonnaie hat) kann es leicht passieren, dass das Handy einfach anfängt zu klingeln. Das ist besonders unbequem während der Schule oder Arbeit. Glücklicherweise lässt sich diese Funktion deaktivieren.

Preis/Leistung:
Die 40.- für den normalen Chipolo sind meiner Meinung nach einfach zu viel. Der Chipolo besteht aus billigem Plastik und ist einfache Massenware. Die Herstellung kostet sicherlich weniger als 3.- pro Stück.

Fazit:
Die Idee hinter dem Chipolo ist gut. An der Umsetzung scheitert es etwas. Ein Bluetooth Sender macht bei einem solchen Produkt einfach wenig Sinn.
Im Prinzip sind es kleine Dinge, die Nerven. Meiner Meinung nach sollte man auf eine 3. Generation warten, welche hoffentlich mit GPS und endlich wieder einer wechselbaren Batterie daherkommt. Das Problem hierbei ist leider, dass alle grossen Firmen in diesem Gebiet aus Bluetooth setzen. Das aus dem Grund, da bei GPS eine SIM Karte (Also ein monatliches Abo) und eine viel grössere Batterie nötig ist.
Alle iOS Nutzer sollten sich noch etwas gedulden, denn Apple hat eigene Sender angekündigt, die wahrscheinlich durch deren Eco-System besser funktionieren.
Für mich ist der Chipolo nichts.
Für Leute, die ihren Schlüssel gerne mal im Haus verlegen, für diese könnte das Ding interessant sein. Da tut es ein günstiger Schlüsselhalter neben der Eingangstür aber auch.
Vor-/Nachteile

+ Gute Idee
+ Einfache Einrichtung
+ Interessante Funktionen
+ Hübsches Design

- Verpackung
- Reichweite des Senders
- «Handy Läuten» ausversehen aktivierbar
- Batterie nicht wechselbar
- Zu teuer

WICHTIG: Ich habe probiert, die Bewertung möglichst objektiv zu schreiben. Jedoch ist es immer noch meine Meinung. Abweichungen zu euren Erfahrungen können also entstehen.

Anonym Verifizierter Kauf
Artikel: Spielhaus Meadowlane Market – Kid Kraft

Preis/Leistung stimmt. Es hat zwar viele Schrauben (Akkuschrauber empfohlen) und es benötigt entsprechend Zeit um es aufzubauen, aber es ist nicht kompliziert und die Anleitung ist leicht zu verstehen. Es ist definitiv schöner als die Spielhäuser aus Kunststoff. Würde es wieder kaufen. Tipp: Das Holz ist zwar bereits behandelt, wenn man es aber das ganze Jahr und bei jedem Wetter draussen stehen lässt, ist die Behandlung mit Holzöl nach der ersten Saison sicher von Vorteil.

Die neusten Tests der BRACK.CH Test Force


Aktuell im TV




Wir stellen vor: Die BRACK.CH Test Force

PAUL INSPECT

LEITER BRACK.CH TEST FORCE

Team IT & Multimedia





Oliver – Web Publisher und Gamer

Oli’s Start bei BRACK.CH war etwas unkonventionell: Drei Mal bewarb er sich, bis er als Web Publisher beginnen konnte. Seither hat sich viel getan und Oli ist zum Gesicht für IT und Multimedia in der Test Force Crew avanciert.

Sascha – Lead Developer und Tüftler

Sascha passt wie die Faust aufs Auge zu «IT & Multimedia». Denn er testet alle möglichen elektronischen Gadgets. Computer, Festplatten, Kabel, Festnetztelefone, Tastaturen, Netzwerksachen und Co. gehören in sein Metier.


Team Baumarkt & Hobby





Carmen – Senior Product Manager und Gartenmensch

Carmen beschäftigt sich den ganzen Tag zwar mit Notebooks. Aber den grünen Daumen hat sie auch.





Patrick L. – Werkstatt & Maschinen und Heimwerkerkönig

Patrick fühlt sich in der Natur wohl. So hat er verschiedene Hobbies, die vor allem im Freien Spass machen. Er hat neun Monate in Brisbane gelebt und so seine Leidenschaft fürs Surfen entdeckt.


Team Haushalt & Wohnen





Amela – Videoproduzentin und Kreative

Amela repräsentiert die Kategorie «Haushalt & Wohnen». Egal ob Kühlschrank oder Staubsauger, Amela findet es faszinierend, wie rasant sich die Technik weiterentwickelt und was für Innovationen auf den Markt kommen.





Gianluca – Intralogistiker und Ästhet

Gianluca ist ein aufgeweckter «Kerli». Er ist der einzige der Test Force Crew, der in Willisau im Logistikzentrum arbeitet. Er hat also Ihre Pakete in den Händen!


Team Supermarkt & Drogerie





Lucia – Supporterin und Genussmensch

Lucia freut sich, dass sie die Kategorie «Supermarkt & Drogerie» vertreten darf. Denn sie liebt gutes Essen und Trinken. Dass BRACK.CH viele italienische Produkte und Marken haben, findet sie toll. 





Céline – Product Manager und Beauty-Queen

Céline ist unsere Kosmetik-Expertin und legt Wert auf gepflegtes Auftreten. Deshalb ist selbstverständlich, dass sie die Kategorie «Supermarkt & Drogerie» repräsentiert.


Team Familie & Baby





Doris – Category Manager und Organisationstelent

Doris reist gerne und oft. Fast in jeden Ferien ist sie unterwegs, um etwas Neues zu sehen und neue Orte zu entdecken. Vor drei Jahren hat sie begonnen, mit einer Kollegin jedes Jahr eine Städtereise zu machen – mit dem Ziel, alle Hauptstädte Europas zu besuchen.





Patrick H. – Leiter Atelier und Papi

Patrick, von vielen Paddy genannt, ist ein waschechter Rocker-Daddy. Dadurch, dass er drei Kids zu Hause hat, schreckt ihn nichts mehr ab.


Team Sport & Freizeit





Vanessa – Junior Product Manager und Goal Getter

Mit Sport kennt sich die Vanessa definitiv aus, denn Fussball ist ihre grösste Leidenschaft. Seit 14 Jahren schiesst sie bei ihrem Heimatverein als Stürmerin Tore. 





Marco – Leiter Infrastruktur und Reisefüdli

Marco verbringt seine Freizeit gerne mit seiner Familie und am liebsten in der Natur. Vor allem Geocaching hat es ihm und seinen Geliebten angetan. Es ist auf die ganze Familie ausgerichtet.