Suunto 7 – Sportuhr und Smartwatch zugleich

Suunto – Zuverlässigkeit aus Finnland

Suunto weist den Weg seit 1936. Damals stellte das Finnische Familienunternehmen Suunto noch Kompasse her, die am Armband getragen wurden. Diese Kompasse waren mit Flüssigkeit gefüllt, was die Kompassnadel stabilisierte und eine genauere Navigation ermöglichte als vergleichbare Produkte. In den 60er-Jahren führte Suunto ihren ersten Unterwasser-Kompass ein. 1997 brachte der Finnische Hersteller den ersten Tauchcomputer auf den Markt, gefolgt von Suunto Vector, welche seit 1998 dank Baro- und Altimeter das Klettern sicherer macht. Seither steigerte Suunto seine Bekanntheit mit Qualitäts-Sportuhren für hohe Ansprüche.

Suunto 3 Suunto 5 Suunto 7 Suunto 9

Mehr laden
Mehr laden
Mehr laden
Mehr laden

Neue Funktionen für Suunto Sportuhren

Rein ins Abenteuer mit Suunto – erreichen Sie Ihre Destination über neue Wege und steigern Sie dabei Ihre Leistungsfähigkeit. Mit den neuen Funktionen kann Ihre Suunto-Sportuhr noch mehr:

Suunto 9
Neues Outdoor Zifferblatt, Sicherheitsinfos, Wetter (nur für Suunto 9 Baro), Peilungs-Navigation, Kletter-, Runden-, Sprintfunktionen, Wings For Life World Run

Detaillierte Infos auf suunto.com

Suunto 7
Routennavigation, stets aktiviertes Sportdisplay mit geringem Akkuverbrauch, Batterieschonender GPS-Modus, Beliebte Routen

Detaillierte Infos auf suunto.com

Suunto 5
Neues Outdoor Zifferblatt, Sicherheitsinfos, Kletter-, Runden-, Sprintfunktionen, Wings For Life World Run

Detaillierte Infos auf suunto.com

Suunto 3
Neues Outdoor Zifferblatt

Detaillierte Infos auf suunto.com