Menü
Solar-pac

Modulwechselrichter MPPT Model EVT248

  • MPPT Leistungsoptimierung
  • Empfohlene max. Eingangsleistung: 300 W
  • Max DC-Spannung: 54 V
  • Max. DC-Eingangsstrom: 10 A
  • Max. AC Strom: 1.11 A
  • Max. Ausgangsleistung: 248 W
Artikel-Nr.798325
Herstellernummer603924
Lagerbestand in Willisau7
Bewertung
Lieferzeit

Bis 17 Uhr bestellt, morgen portofrei geliefert

CHF 199.00

Silvan Stöckli
Kundendienst

Omar Howald
Kundendienst

Samuel Friderich
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt

Beschreibung

Spezifikationen

Solar-pac Modulwechselrichter MPPT Model EVT248

Der MPPT Modulwechselrichter betreibt das angeschlossene Solarpanel immer an seinem maximalen Leistungspunkt. Damit gewährleistet er, dass die Solaranlage jederzeit maximalen Ertrag bringt. DC seitig hat er einen MC4 Anschluss, AC seitig einen RST25i3 Anschluss.

Dimensionen
Tiefe27 mm
Breite163 mm
Höhe163 mm
Gewicht1.5 kg
Kompatibilität
Kompatibel zuSolar-Pac 300 W Panel
Solar
ZubehörtypModul
Hersteller
HerstellernameSolar-pac
Herstellernummer603924
Herstellergarantie60 Monate
GarantieinformationenSolar-pac
HerstellerseiteZum Hersteller

Dokumente

Lieferumfang

  • 1x EVT248 Modulwechselrichter
  • 1x Anschlusskabel 4m (RST20i3 Steckerbuchse auf offenes Ende)

Zubehör 5

Bewertungen (0)

Fragen & Antworten (1)

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung zu verfassen.
Frage von NovaVertex
24.08.2018 08:56
Wieso ist die maximale Ausgangsleistung bei 248W wenn die maximale Eingangsleistung bei 300W liegt? MfG
Antwort von  BRACK.CH Test Force
27.08.2018 15:45
Hallo NovaVertex, wir haben von Hersteller folgende Erklärung erhalten: Die 300 W Leistung des Solarmoduls entsprechen der Maximalleistung unter optimalen Rahmenbedingungen (senkrechte Sonneneinstrahlung, 25° Celsius Modultemperatur etc.). In der Praxis wird nur an wenigen Stunden im Jahr diese Leistung erreicht. Bezogen auf den Jahresertrag ist es unwesentlich, dass an diesen wenigen Stunden dann nur 248 W ausgegeben werden. Der Vorteil eines 300-Watt-Moduls gegenüber einem 270-Watt-Modul an einem 248-Watt-Wechselrichter ist jedoch erheblich, da es im Jahr über 10 Prozent mehr produziert. Gekappt werden durch den Wechselrichter maximal 1 bis 2 Prozent.
Bitte melden Sie sich an, um eine Frage zu stellen.