Menü
Philips

Luftwäscher HU593/10 70 m²

  • Vier Feuchtigkeitseinstellungen sowie Lüftergeschwindigkeiten
  • Nano-Cloud-Luftbefeuchtung und Nano Protect-Filter
  • Befeuchtungsleistung bis zu 500 ml in der Stunde
  • Integrierte Warnfunktion bei vollem Filter
  • Digitale Timer-Einstellung 1-12 Stunden
Artikel-Nr.378232
HerstellernummerHU5930/10
Lagerbestand in Willisau11
Bewertung
Lieferzeit

Bis 17 Uhr bestellt, morgen portofrei geliefert

CHF 299.00

Silvan Stöckli
Kundendienst

Omar Howald
Kundendienst

Samuel Friderich
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt

Beschreibung

Spezifikationen

Philips Luftwäscher HU593/10 70 m²

Luftwäscher

Mit dem HU5930/10 von Philips wird in Ihrem zu Hause für saubere Luft gesorgt. Dank der zertifizierten NanoCloud-Technologie bietet er dreifachen Schutz gegen Bakterien und Schimmel und senkt die Anzahl der Bakterien in der Luft um 99 % ab. Auch der Schimmelpilzbildung sowie der Verbreitung von Krankheitserregern wird durch die hohe Befeuchtungsleistung von bis zu 500 ml in der Stunde vorgebeugt.

Verschieden Betriebsmodi und weitere Funktionen

Ihnen stehen für den Betrieb des Luftbefeuchters vier verschiedenen Modi zur Verfügung. Sie können zwischen drei Geschwindigkeitsstufen sowie einem komfortablen Automatikmodus auswählen. Des Weiteren steht Ihnen ein Timer zur Verfügung, der sich von einer bis zwölf Stunden einstellen lässt. Für den Fall, dass der Filter voll ist, ertönt ein Signalton, sodass Sie immer sicher sein können, dass die Luft sauber ist.

Dimensionen
Abmessungen50.50 cm (B) x 56.80 cm (H) x 34.50 cm (T)
Tiefe34.50 cm
Breite50.50 cm
Höhe56.80 cm
Gewicht11 kg
Raumgrösse70 m²
Bildschirmeigenschaften
Display vorhandenJa
DisplaytypLCD
Ausstattung
AbschaltautomatikJa
Abschalt-Timer8 h
Anzahl Betriebsstufen4
HygrostatJa
Filter inklusiveJa
Umgebungsbedingungen
Geräuschentwicklung in Betrieb53 dBA
Weitere Informationen
Weitere InformationenFilterwechselanzeige, Nachtmodus, LED-Anzeige f. niedrigen Wasserstand
Bedienung
BedienungsartSoft Touch Panel
Raumklima
TypLuftwäscher, Luftbefeuchter
FunktionenLuftreinigung, Befeuchten
Allgemein
Wassertank4 l
FiltertypNano Protect-Filter
DuftstoffbehälterNein
Energie
BetriebsartNetzbetrieb
Leistung6 W
Hersteller
HerstellernamePhilips
HerstellernummerHU5930/10
Herstellergarantie24 Monate
GarantieinformationenPhilips
HerstellerseiteZum Hersteller

Zubehör 1

Bewertungen (2)

Fragen & Antworten (0)

1
1
0
0
0
4.5 2 insgesamt
leo56
22.12.2015 13:00
Ich habe den Philips Airwasher seit knapp 4 Wochen im Korridor stehen. Ich durfte ihn zum vergünstigten Preis testen und habe ihn direkt bei Philips online gekauft. Schade finde ich nur, dass wir unser Gerät ausschließlich mit UPS geliefert bekommen konnten. Folgende Abfragen/Einstellungen sind möglich: Luftfeuchtigkeit: Ich kann wählen zwischen 40 %, 50 % und 60 %. Welche Luftfeuchtigkeit ist nun für uns ideal? Ich habe mich mal im Internet umgeschaut. Es heißt, die optimale Luftfeuchtigkeit in Wohn- und Schlafräumen liegt zwischen 40% und 60%. Daher lasse ich immer 60% eingestellt. Während des Betriebs wird die aktuelle Luftfeuchtigkeit im Raum ständig angezeigt. Allerdings habe ich festgestellt, dass bei Erreichen von 60% das Gerät nicht automatisch abschaltet. Es läuft weiter, bis 70 % erreicht sind. Das finde ich blöd. Raumtemperatur: Mit dem Anklicken wird kurz die aktuelle Raumtemperatur angezeigt. 20 Grad C sollen optimal sein, habe ich gelesen. Uns ist das auch angenehm. Lüfter: Ich kann wählen zwischen A (Automatisch), 1, 2 und 3. Jetzt im Winter verwende ich meist Stufe 1, eher kurzzeitig auch mal Stufe 2. Laufzeit: Die Laufzeit kann in vollen Stunden bis 8 Std vorgegeben werden. Nach Ablauf schaltet das Gerät automatisch aus. Ich nutze meist 4- 5 Stunden am Stück, auch mehrmals am Tag. Das Abschalten erfolgt hier zuverlässig. Diese Funktion ist sehr praktisch, zumal dann, wenn man das Haus verlässt oder das Gerät in der Nacht laufen lassen möchte. '''Übrigens:''' Vergisst man die Zeit einzustellen, läuft es und läuft und läuft, ohne Ende. So erging es mir eines nachts. Ich stehe früh auf und das Gerät läuft noch immer. Inzwischen war das Wasser komplett verbraucht. Die rote Anzeige für Wasser im Display (roter Tropfen über stilisiertem Kasten) ist zwar gut, aber lieber wäre es mir, wenn das Gerät in diesem Fall komplett abschalten würde. Das ist ein weiterer Verbesserungspunkt aus meiner Sicht. ==Wartung und Pflege Reinigung/Entkalken: Sobald eine Reinigung/Entkalkung erforderlich ist, leuchtet das Reinigungssymbol auf. Dies ist ein Kreis mit Punkten und rechts unten mit einer stilisierten Bürste. Nun wird der Vorfilter unter fließendem Wasser abgewaschen (nicht aber der Nanofilter, der darf auch nicht abgesaugt werden!), notfalls kann man mit einer weichen Bürste nachhelfen. Den Wasserbehälter, die Wasserschale mit das Befeuchtungselement reinige ich bei jedem 2. Wasserauffüllen, also etwa einmal wöchentlich (siehe Abschnitt Wasser nachfüllen). Ansonsten reicht ein trockenes, weiches Tuch aus, um das Gerät außen von Staub u.ä. zu befreien. Entkalkt werden muss das rotierende NanoCloud Befeuchtungselement. Filteraustausch: Als Ersatzteile sind für den HU5930/10 diese Teile angegeben: Befeuchtungselement: FY5156 und Luftreinigungsfilter: FY1114. Beide Teile kann ich aber bei Philips nicht erwerben, nur bei dessen Vertragspartnern. Hier erfahre ich auch den Wechselzyklus. Der Nano-Luftreinigungsfilter soll etwa aller 2 Jahre ausgetauscht werden. Es gibt aber auf jeden Fall eine optische Anzeige und sobald diese blinkt, muss der Filter getauscht werden. Dieses icon zeigt ein Quadrat mit Punkten und rechts oben mit einem Pfeil nach rechts oben in einem weiteren Quadrat. Wechsele ich nicht rechtzeitig, sperrt sich das Gerät selbst, sagt meine Bedienungsanleitung. Wir haben uns nach 3 Wochen inzwischen an den Philips Airwasher gewöhnt, er gehört definitiv in unsere Wohnung und wird auch hier bleiben. Das Wohnklima in unserer Wohnung hat sich spürbar verbessert und der Reizhusten ist weg. Ich hoffe auch im Frühjahr/Herbst auf weniger Reizung durch Allergene (ich habe Heuschnupfen), aber jetzt im Winter gibt es da nichts. Für verbesserungswürdig empfinde ich folgende Punkte: automatisches Abschalten, wenn die vorgegebene Luftfeuchtigkeit erreicht wurde automatisches Abschalten, wenn das Wasser verbraucht ist Sperre am Wassertank, so dass Wasser erst austritt, sobald der Kontakt zum Gerät hergestellt wurde Der Reinigungs- und Wartungsaufwand ist wirklich sehr gering, da kann ich nicht meckern, jedenfalls bisher nicht. Da der Preis doch etwas happig ist und mit diesen drei kleineren Verbesserungspunkten vergebe ich vier von fünf Sternen und gebe eine klare Kaufempfehlung ab.
VanessaN
06.12.2015 16:14
Der Preis des Luftwäschers hat mich zuerst etwas abgeschreckt aber ich wollte einmal ausprobieren ob ich an meinen gesundheitlichen Beschwerden etwas verbessern kann. Ich habe morgens nach dem Aufwachen oft Kopfschmerzen und Migräneanfälle. Den Luftwäscher habe ich jetzt seit 2 Wochen und muss sagen, dass sich tatsächlich etwas getan hat. Ich wache morgens entspannter auf und habe seitdem auch keine Kopfschmerzen mehr gehabt. Das Gerät ist sehr leise und lässt sich leicht über das Touchdisplay steuern. Die Größe des Gerätes ist etwas sperrig aber man findet eigentlich in jeder Ecke Platz dafür. Vom Design her ist es sehr clean gehalten. Ich lasse es jede Nacht durchlaufen, die Beleuchtung kann man extra ausschalten. Dank der Anleitung war das Gerät auch schnell zusammengebaut. Das einzige was fehlte war ein Infoblatt für die optimale Luftfeuchtigkeit in den verschiedenen Räumen. Als Laie muss man da erstmal googeln. Für Menschen die unter Allergien oder Beschwerden der Schleimhaut leiden lohnt sich die Investition und ich kann das Gerät bis jetzt nur empfehlen nach dieser kurzen Zeit.
Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung zu verfassen.
Bitte melden Sie sich an, um eine Frage zu stellen.