Menü
O&O Software

Defrag 20 Server Edition

  • Identifizierung der am stärksten fragmentierten Dateien eines Server-Laufwerks
  • Defragmentierung auch von gesperrten Dateien
  • Effiziente Vorbeugung gegen erneute Fragmentierung
  • Beschleunigung von Backup- und Wiederherstellungsvorgängen
  • Zentrale Netzwerkverwaltung möglich
Artikel-Nr.500245
Herstellernummer037493
Lagerbestand in Willisau1
Bewertung
Lieferzeit

Bis morgen 10 Uhr bestellt, morgen in Mägenwil oder Willisau abholen.

CHF 159.00

Silvan Stöckli
Kundendienst

Omar Howald
Kundendienst

Samuel Friderich
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt

Beschreibung

Spezifikationen

O&O Software Defrag 20 Server Edition

Software zum Defragmentieren von Festplatten

Fragmentierte Dateien bremsen Ihre Server im Unternehmen und damit auch deren Verfügbarkeit aus. Festplattenzugriffe erfolgen in Abhängigkeit vom Fragmentierungsgrad sehr viel langsamer, so dass wertvolle Zeit unnötig verloren geht. Die O&O Defrag 19.5 Server Edition optimiert die Festplatten Ihres Servers und fasst Dateifragmente sicher zusammen. Der integrierte «DiskCleaner» Sucht und entfernt temporäre und überflüssige Dateien, die Speicherplatz verbrauchen und die Fragmentierung erhöhen. Mit nur einem Klick lässt sich der Datenbestand der Laufwerke optimieren.

Auswertungs- und Analysefunktionen

In einem Statistikfenster zeigt Ihnen O&O Defrag die Gesamtperformance der Defragmentierung, von der Installation der Software bis zum aktuellen Zeitpunkt. Darin sehen Sie auf einen Blick, wie erfolgreich O&O Defrag den Performanceverlust Ihres Servers bekämpft hat. Die Auswertungs- und Analysefunktionen bieten auch während der Defragmentierung eine dynamische und interaktive Darstellung erlauben Ihnen die Nachverfolgung von Defragmentierungserfolgen im Zeitverlauf.

Die Vorteile eines aufgeräumten Servers

Windows verteilt beim Speichern einzelne Dateifragmente quer über die gesamte Festplatte, wodurch sich die Zugriffszeiten erheblich verlängern. Bei einer optimalen Anordnung durch die Defragmentierung sinken die Zugriffszeiten deutlich. Das bedeutet nicht nur Zeitersparnis für den Benutzer, sondern auch eine geringere Belastung und höhere Lebensdauer von Festplatten. Auch im Fall von Datenverlust haben Sie bessere Chancen auf eine vollständige Wiederherstellung verloren geglaubter Daten. Denn zusammenhängend gespeicherte Dateien können von Datenrettungsprogrammen leichter rekonstruiert werden als Dateien, die über mehrere Festplattenbereiche verteilt sind.

Zeit- oder ereignisgesteuerter Start der Defragmentierung

Die automatische Defragmentierung kann mit drei Klicks konfiguriert werden und optimiert im Hintergrund Ihre Datenträger, ohne dass Ihr Server währenddessen in seiner Leistung negativ beeinflusst wird. Die Software von O&O lässt sich so einstellen, dass die Defragmentierung ab einem bestimmten Fragmentierungsgrad der Festplatte(n) oder einer Partition oder an bestimmten Tagen der Woche startet. Das Stoppen und die spätere Fortsetzung der Defragmentierung sind jederzeit möglich, da O&O Defrag automatisch erkennt, wo die Defragmentierung unterbrochen wurde.

Beeinträchtigungen des Betriebs vermeiden

Im O&O «ActivityMonitor» können Sie festlegen, bei welcher Systemauslastung die automatische Optimierung starten kann und welchen Anteil an der Systemleistung des Servers O&O Defrag maximal beanspruchen darf. Der ActivityMonitor ermittelt periodisch den Auslastungsgrad des Servers. Er steuert den Leistungsbedarf der Software während einer Defragmentierung und passt ihn an den aktuellen Zustand an. So können Nutzer weiter ungestört auf dem Server arbeiten und Sie andere Arbeiten durchführen, während die Defragmentierung im Hintergrund läuft.

Verwaltung im Netzwerk

Die Server Edition erlaubt Ihnen eine zentrale Verwaltung von O&O Defrag im Netzwerk. Die Verwaltung mittels einer produktübergreifenden zentralen Managementkonsole ist ebenso möglich wie Ferninstallation und -konfiguration.     Ebenfalls eine Option ist die Installation über Windows und Group Policies. Ausserdem bietet die Server Edition ausführliche Logging-Funktionen, und eine erweiterte Scripting-Interface ist vorhanden.

Systemvoraussetzungen

  • Betriebssystem: Microsoft Windows Vista oder höher bzw. Server 2003 oder höher (32-/64-Bit)
  • Min. 50 MB freier Festplattenspeicher

Lizenzen
LizenztypVollversion
Lizenzdauerperpetual
LizenzformESD
Weitere Informationen
SpracheMultilingual
Software
KundenartUnternehmen
BezugsformKauf
InstallationsumgebungLokal
BetriebssystemWindows
Hersteller
HerstellernameO&O Software
Herstellernummer037493
Herstellergarantie0 Monate
GarantieinformationenO&O Software
HerstellerseiteZum Hersteller

Bewertungen (0)

Fragen & Antworten (0)

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung zu verfassen.
Bitte melden Sie sich an, um eine Frage zu stellen.