Brack Logo
pr-dre-2202-swissski-ts.jpg

BRACK.CH und Swiss-Ski verlängern ihre Zusammenarbeit

Mägenwil, 28. Februar 2022 – Der Schweizerische Skiverband Swiss-Ski und das Online-Handelsunternehmen BRACK.CH verlängern ihre Partnerschaft bis 2026. Neu ist BRACK.CH offizieller Silver Partner. Der Fokus der Partnerschaft liegt auch künftig auf dem alpinen Skisport im Allgemeinen sowie im Nachwuchssport im Besonderen.

Das anlässlich des Alpin-Weltcups der Frauen in Crans-Montana um vier Jahre verlängerte Sponsoring-Engagement von BRACK.CH ist breitgefächert. Es umfasst von der Nachwuchsförderung über das Individualsponsoring von alpinen Aushängeschildern wie Ramon Zenhäusern bis zum Weltcup-Sponsoring und Patronat der BRACK.CH Schweizer Meisterschaft zahlreiche Bereiche. «Das umfassende Engagement unseres neuen Silver Partners unterstreicht die tiefe Verbundenheit von BRACK.CH mit dem Schweizer Schneesport. Wir freuen uns deshalb sehr, dass BRACK.CH weitere vier Jahre an unserer Seite ist und wir so auch weiterhin gemeinsam neue Projekte und Serien entwickeln können, von denen der Nachwuchs und damit der gesamte Schweizer Schneesport profitieren», so Bernhard Aregger, CEO von Swiss-Ski.

Verlängern ihre Zusammenarbeit bis 2026: Bernhard Aregger, Geschäftsführer Swiss-Ski,  und Marc Isler, CEO BRACK.CH

Verlängern ihre Zusammenarbeit bis 2026: Bernhard Aregger, Geschäftsführer Swiss-Ski, und Marc Isler, CEO BRACK.CH

«Unser Engagement im Schneesport ist eine Herzensangelegenheit und zudem wichtiger Teil unseres Marketings»

Marc Isler, CEO von BRACK.CH, ergänzt: «Das 2018 lancierte Schneesport-Engagement ist für uns eine Herzensangelegenheit und passt zur Firmenphilosophie. Swiss-Ski steht für Qualität, Tempo und Swissness - Werte, die wir bei BRACK.CH leben und die uns in unserer Positionierung als Schweizer Onlineshop unterstützen. Auch die Förderung von Nachwuchstalenten – sei es im Schneesport oder anderen Sportarten, aber auch in der beruflichen Fortbildung – ist fester Bestandteil von BRACK.CH.» Zudem erwähnt Isler, dass das Schneesport-Engagement ein wichtiger Bestandteil des Marketings sei: «Für unsere aktuelle Marketingkampagne ‹LIEFERT› liefert das Engagement spannende und emotionale Storys, ermöglicht die Ansprache neuer Kunden und leistet einen wertvollen Beitrag zur Steigerung der Bekanntheit von BRACK.CH.»

Das Engagement von BRACK.CH zur Nachwuchsförderung im Skisport

Als Titelsponsor der BRACK.CH FIS-Rennen hierzulande, respektive der U19-Rennserie «BRACK.CH Swiss Cup» sowie der BRACK.CH Schweizer Meisterschaften im Ski Alpin, leistet der Schweizer Online-Händler einen massgeblichen Beitrag zur Nachwuchsförderung im Alpin-Bereich. So vergibt BRACK.CH jährlich ein Individualsponsoring an die Gewinner/Gewinnerinnen der Gesamtwertung im BRACK.CH Swiss Cup. Ebenso unterstützt BRACK.CH die Nachwuchshoffnungen Juliana Suter und Sandro Zurbrügg auf ihrem Weg an die Spitze. Zu den Fördermassnahmen gehört auch das Co-Sponsoring beim Grand Prix Migros, Europas grösstem Kinder- und Jugendskirennen. Darüber hinaus ist BRACK.CH offizieller Partner der Schweizer Events im alpinen Ski-Weltcup in St. Moritz, Adelboden, Wengen und Crans-Montana. Mehr Info: brack.ch/ski

Pressefotos: cloud.competec.ch

BRACK.CH liefert.

Der Online-Fachhändler BRACK.CH AG mit Hauptsitz in Mägenwil AG gehört zur Competec-Gruppe. BRACK.CH ist einer der führenden Onlineshops der Schweiz und bietet 250'000 Produkte aus IT und Elektronik, Haushalt und Garten, Büro und Spielwaren an. Bei der mehrfach preisgekrönten Liveshopping-Community DayDeal.ch powered by BRACK.CH ergattern sich Schnäppchenjäger Tag für Tag ein Produkt zum besten Preis der Schweiz. Die Mitarbeitenden von BRACK.CH betreuen Privat- und Geschäftskunden sowie öffentliche Institutionen – auch nach dem Kauf zeichnen sie sich durch persönliche und kompetente Beratung aus.

Newsroom: http://www.brack.ch/news

Fragen zu dieser Mitteilung? Kontaktieren Sie bitte:

Daniel Rei
BRACK.CH AG
Mediensprecher

+41 62 889 60 30
publicrelations@competec.ch
Twitter: @reidan
LinkedIn: Ansehen/Verbinden