BRACK.CH lanciert Ladezubehör-Sortiment für Elektroautos

Mägenwil, 21. März 2019 – Immer mehr rein elektrisch angetriebene Personenwagen verkehren auf Schweizer Strassen. Somit steigt der Bedarf an Möglichkeiten, sein Fahrzeug aufzuladen. Ab sofort ist beim Online-Fachhändler BRACK.CH deshalb ein ausgewähltes Sortiment an Ladezubehör für Elektrofahrzeuge ab Lager erhältlich.

Gemäss einer Aufstellung der Sektion Mobilität des Bundesamts für Statistik verkehrten Ende 2018 bereits rund 20 000 reine Elektrofahrzeuge in der Schweiz. Im Vergleich zu den insgesamt 4,6 Millionen Personenwagen erscheint die Zahl klein, doch waren es im Vorjahr erst 15 000 Elektroautos. Dem folglich steigenden Bedarf nach flexiblen Lademöglichkeiten trägt BRACK.CH Rechnung: Im Onlineshop hat der Online-Fachhändler ein handverlesenes Sortiment an Ladezubehör aufgeschaltet. Auf der Einstiegsseite zum E-Mobility-Sortiment https://www.brack.ch/elektroauto-zubehoer/ finden Elektroauto-Besitzerinnen und –besitzer zudem Tipps und Kaufberatung rund ums Thema.

Mobile Ladegeräte, Festinstallationen und Zubehör

Den Fokus legt BRACK.CH zum Start auf drei Gerätetypen:

  • Mobile Ladestationen, mit denen sich Elektrofahrzeuge an jeder Steckdose in ganz Europa mit maximalem Ladestrom aufladen lassen. Schnell, sicher und benutzerfreundlich. Marken: Juice Technology (CH), go-e (A), NRGkick (A)
  • Wandladestationen: fix installierte Ladelösungen für zu Hause oder Unternehmen. Ein Teil des Sortiments verfügt über ein Abrechnungssystem. Marken: ABB (CH), Juice Technology (CH)
  • Ladekabel und Zubehör in unterschiedlichen Längen und mit verschiedenen Anschlüssen. Marken: Juice Technology (CH), crOhm (CH), Phoenix Contact (D), go-e (A), NRGkick (A)

In Kombination mit eigenen Photovoltaik-Installationen verbessert sich die Ökobilanz von Elektroautos, weil zum Aufladen selbst erzeugter Strom verwendet wird. Auch hierfür hält BRACK.CH eine Lösung bereit, die nur so viel Strom ans Auto abgibt, wie die PV-Anlage auch produziert.

«Noch Überzeugungsarbeit nötig»

«Wir möchten früh ins Thema einsteigen und es fördern, weil wir überzeugt sind, dass das Interesse an E-Mobilität in nächster Zeit stark zunimmt und aus dem Nischendasein herauswächst», sagt Hans Fischer, Leiter Geschäftsentwicklung bei BRACK.CH. Gemäss Fischer wird das sowohl bei Privat- als auch bei Geschäftskunden an Attraktivität zulegen. Wobei gemäss Fischer insbesondere in Unternehmen noch Überzeugungsarbeit geleistet werden müsse, was die Rolle von E-Ladestationen in Standortmarketing respektive Fringe Benefits angehe.

BRACK.CH – besser online einkaufen

Der Online-Fachhändler BRACK.CH AG mit Hauptsitz in Mägenwil AG gehört zur Competec-Gruppe. BRACK.CH ist einer der führenden Onlineshops der Schweiz und bietet 200'000 Produkte aus IT und Elektronik, Haushalt und Garten, Büro und Spielwaren an. Bei der mehrfach preisgekrönten Liveshopping-Community DayDeal.ch powered by BRACK.CH ergattern sich Schnäppchenjäger Tag für Tag ein Produkt zum besten Preis der Schweiz. Die Mitarbei-tenden von BRACK.CH betreuen Privat- und Geschäftskunden sowie öffentliche Institutionen – auch nach dem Kauf zeichnen sie sich durch persönliche und kompetente Beratung aus. BRACK.CH verschickt seine Pakete klimaneutral und nach dem Motto «bis 17 Uhr bestellt, morgen geliefert – portofrei». Seit der Saison 2013/14 ist das Unternehmen Titelsponsor der BRACK.CH Challenge League.

Newsroom: http://www.brack.ch/news

Kontakt für Journalisten und Blogger

Fragen zu dieser Mitteilung? Kontaktieren Sie bitte:

Daniel Rei
BRACK.CH AG
Leiter Corporate Communications

+41 62 889 60 30
redaktion-cc@competec.ch
Twitter: @reidan
Daniel Reis Visitenkarte speichern