Menü

Merklisten

Einkaufslisten-App Bring! integriert BRACK.CH als ersten Schweizer Onlineshop

Mägenwil/Zürich, 23. Mai 2018 – Die über 400'000 in der Schweiz registrierten Nutzer der Einkaufslisten-App «Bring!» können zusammengestellte Artikel ab sofort direkt via App kaufen. Möglich macht dies die Kooperation mit BRACK.CH, einem der grössten unabhängigen Schweizer Onlinehändler.

Kooperation von Bring! mit BRACK.CH: Artikel aus der Einkaufsliste direkt online bestellen

Das Zürcher Startup Bring! Labs und der Aargauer Online-Fachhändler BRACK.CH machen es jetzt noch einfacher, Waren des täglichen Bedarfs einzukaufen. Mithilfe der App «Bring!» stellen Nutzer auf ihrem Smartphone, Tablet oder der Smartwatch Einkaufslisten zusammen und planen intuitiv ihre Einkäufe. Dank der neuen Integration des BRACK.CH-Sortiments können sie die Artikel ab sofort auch aus der App heraus kaufen. Die Lieferung erfolgt werktags mit der Schweizerischen Post, ab einem Warenkorbwert von 50.– Franken erfolgt sie versandkostenfrei. Bezahlt wird bequem per Rechnung. Wer montags bis freitags vor 17.00 Uhr bestellt, hat die Ware am folgenden Werktag im Briefkasten.

Neue Investoren, mehr Funktionen, Direktkauf

«Bring!», 2015 gegründet, ist heute viel mehr als ein digitaler Einkaufszettel. Bring! Labs hat den Funktionsumfang ihrer App in den letzten Jahren massiv erweitert, zuletzt etwa durch Sprachsteuerung mittels Google Assistant oder Amazon Alexa. Ende Februar konnte das Startup-Unternehmen die Serie-A-Finanzierungsrunde erfolgreich abschliessen und neue Investoren hinzugewinnen. Bereits kurz nach der Gründung hat das Unternehmen öffentlich angekündigt, eine direkte Kaufmöglichkeit in der App anzubieten. In Gestalt des Online-Fachhändlers BRACK.CH hat das Bring!-Team einen geeigneten Partner gefunden, um diese Dienstleistung anzubieten. «Wir sind stolz darauf, BRACK.CH als ersten Onlineshop an unsere App anzubinden. Wir kommen damit unserer Vision von der perfekten Einkaufsliste ein grosses Stück näher», sagt Marco Cerqui, Gründer und CEO der Bring! Labs AG. Die umfassende Auswahl bei BRACK.CH decke bereits viele Artikel ab, die Bring!-Benutzer häufig auf ihre Einkaufslisten schreiben. Und die Möglichkeit, so Cerqui, direkt aus der App bei einem vertrauenswürdigen Schweizer Anbieter zu kaufen, werte den Kundennutzen der App zusätzlich auf.

Supermarkt-Sortiment von BRACK.CH bekannt machen

BRACK.CH hat in den letzten Jahren immer wieder neuartige Funktionen und Dienstleistungen eingeführt, um den Online-Einkauf für Konsumentinnen und Konsumenten aufzuwerten. Hierfür kooperiert der Schweizer E-Commerce-Pionier häufig mit agilen Jungunternehmen. Bei BRACK.CH freut man sich über die Zusammenarbeit mit Bring! Labs, wie Marc Isler, CEO der BRACK.CH AG, erklärt: «Über Bring! erreichen wir Konsumentinnen und Konsumenten, die beim Einkaufen ganz anders vorgehen als diejenigen, die BRACK.CH schon länger kennen. Gleichzeitig können wir unser Supermarkt-Sortiment über diese beliebte App einem breiteren Publikum zugänglich machen.» Das ist deshalb wichtig, weil viele Menschen BRACK.CH immer noch vordergründig mit Technik assoziieren. Handelte BRACK.CH vor mehr als zwanzig Jahren ausschliesslich mit Elektronik, hat das Team Sortiment und Know-how laufend auf weitere Sortimente ausgebaut. Heute gehört BRACK.CH zu den führenden Schweizer Onlineshops und liefert über 200'000 Artikel aus allen Lebensbereichen – direkt aus seinem eigenen Logistikzentrum im luzernischen Willisau. BRACK.CH lancierte im März dieses Jahres sein «Supermarkt»-Sortiment, bestehend aus über 5000 schnelldrehenden Artikeln des täglichen Bedarfs, darunter Lebensmittel, die ohne Kühlung haltbar sind, Getränke, Babynahrung, Backzutaten, Tierbedarf, Körperpflege- und Reinigungsartikel. Nebst diesen, so Isler, liessen sich über die «Bring!»-App sämtliche BRACK.CH-Artikel bestellen. Der Kaufprozess sei so einfach wie möglich gehalten, so Marc Isler, und auch das Verknüpfen der Benutzerkonten von Bring! und BRACK.CH sei sehr kundenfreundlich gelöst. Ausserdem zeige die App zuletzt bestellte Artikel prominent an, was das Bestellen häufig benötigter Produkte erleichtere, wie Marc Isler erklärt.

BRACK.CH – besser online einkaufen

Der Online-Fachhändler BRACK.CH AG mit Hauptsitz in Mägenwil AG gehört zur Competec-Gruppe. BRACK.CH ist einer der führenden Onlineshops der Schweiz und bietet 200'000 Produkte aus IT und Elektronik, Haushalt und Garten, Büro und Spielwaren an. Bei der mehrfach preisgekrönten Liveshopping-Community DayDeal.ch powered by BRACK.CH ergattern sich Schnäppchenjäger Tag für Tag ein Produkt zum besten Preis der Schweiz. Die Mitarbei-tenden von BRACK.CH betreuen Privat- und Geschäftskunden sowie öffentliche Institutionen – auch nach dem Kauf zeichnen sie sich durch persönliche und kompetente Beratung aus. BRACK.CH verschickt seine Pakete klimaneutral und nach dem Motto «bis 17 Uhr bestellt, morgen geliefert – portofrei». Seit der Saison 2013/14 ist das Unternehmen Titelsponsor der BRACK.CH Challenge League.

Newsroom: http://www.brack.ch/news

Kontakt für Journalisten und Blogger

Fragen zu dieser Mitteilung? Kontaktieren Sie bitte:

Daniel Rei
BRACK.CH AG
Teamleiter Redaktion/PR

+41 62 889 60 30
daniel.rei@brack.ch
Twitter: @reidan
Daniel Reis Visitenkarte speichern