Merklisten

Macht auf allen Geräten eine gute Figur: der neue BRACK.CH-Onlineshop

BRACK.CH lanciert neuen Onlineshop

Mägenwil, 6. September 2017 – Blitzschnell, einfach zu bedienen und optimiert auf sämtliche Displaygrössen: Der neue Onlineshop des Aargauer Online-Fachhändlers BRACK.CH lässt die offene Betaphase hinter sich und steht ab sofort allen Kundinnen und Kunden zur Verfügung. Zeitgleich gibt der Händler bekannt, dass Kundinnen und Kunden ab sofort auch alle PickMup-Standorte der Migros-Gruppe zur Abholung nutzen können.

«Bei der Entwicklung des neuen Onlineshops haben wir höchstes Augenmerk aufs Kundenerlebnis gelegt. Auf BRACK.CH macht es jetzt noch mehr Spass, im riesigen Sortiment zu stöbern, gute Angebote zu entdecken und sich inspirieren zu lassen», sagt Dominik Hackenbruch, Leiter E-Commerce beim Online-Fachhändler.

Auf einen Blick: das ist neu

  • Responsive Design
  • Verbesserte Shop-Navigation und -Suche
  • Express Checkout
  • Versicherungsleistungen
  • Lieferort und -zeit wählbar
  • Abholart PickMup
  • Zweisprachigkeit dt./frz.

Einfacher zum Wunschprodukt

Obwohl auf den ersten Blick das frische Aussehen des neuen Shops auffällt, stecken die meisten Verbesserungen unter der Haube. Die Filternavigation etwa ist komplett überarbeitet worden. Sie ist übersichtlicher als zuvor und trotzdem leistungsfähiger. So sind Kundinnen und Kunden mit weniger Klicks am Ziel, obwohl BRACK.CH das Sortiment ständig erweitert – zuletzt sind tausende Artikel in den Fachwelten Home & Living, Sport & Outdoor, Baby & Kind sowie Tierbedarf hinzugekommen. BRACK.CH hat zudem auch die Suchfunktion cleverer gemacht. Eine leistungsfähige Suche und eine übersichtliche Navigation sind besonders wichtig, da das Sortiment des Händlers mittlerweile über 150’000 Artikel umfasst, die – eine Besonderheit im Schweizer Onlinehandel – alle im firmeneigenen Logistikzentrum im luzernischen Willisau lagern und von dort aus geliefert werden. Durchweg im responsive Design erstellt, lässt sich der neue BRACK.CH-Shop auch auf mobilen Endgeräten gut bedienen. Damit trägt das Unternehmen der zunehmenden Verlagerung von Onlinekäufen auf Tablets und Smartphones Rechnung.

Vielfältige Liefer- und Abholoptionen

Das BRACK.CH-Team hat den Bestellabschlussprozess entschlackt und auf einer Seite dargestellt. Besonders schnell geht der Onlinekauf über die neue Express-Checkout-Funktion, bei der die Standardeinstellungen des Kunden für Rechnungs- und Lieferadressen, Liefer- und Zahlungsart gelten. Wer den normalen Check-out wählt, der kann neu mittels eines Mini-Kalenders das Liefer- respektive Abholzeitfenster auswählen. Zusätzlich kommt BRACK.CH dem Wunsch der Konsumenten nach Flexibilität entgegen und schafft laufend weitere Zustell- und Abholoptionen, wie zuletzt Same-day-Abholung und –Heimlieferung in diversen Schweizer Städten. Damit die Darstellung übersichtlich bleibt, werden stets nur diejenigen Möglichkeiten angezeigt, die in Bezug auf Tageszeit, Region und Produkt möglich sind. Ab sofort können Kundinnen und Kunden zudem an über 340 «PickMup»-Standorten ihre BRACK.CH-Bestellungen abholen und kostenlos Retouren abgeben. BRACK.CH ist der erste Online-Händler, der PickMup anbietet und nicht zur Migros-Gruppe gehört.

Zusatzdienstleistungen und französische Übersetzung

Attraktiver als bisher präsentieren sich nun die bei Bestellung buchbaren Zusatzdienstleistungen, die der Online-Fachhändler seit Ende 2015 massiv ausgebaut hat. Nebst dem inzwischen ganzjährig beliebten Geschenkverpackungssservice sind für viele Produktsparten Vor-Ort-Installationsdienstleistungen und seit kurzem «Helvetic Warranty»-Zusatzversicherungen – etwa eine Vollkaskoversicherung für Mobiltelefone – erhältlich. Alle für die ausgewählten Produkte verfügbaren Dienstleistungen werden nun sowohl in der Produktbeschreibung als auch beim Bestellabschluss übersichtlich dargestellt. Ebenfalls ist BRACK.CH neu auch in französischer Sprache verfügbar. Ein längst überfälliger Schritt – nicht erst seit Eröffnung der BRACK.CH-Niederlassung im waadtländischen Renens im März 2017.

Entwicklung inhouse

Im Frühling des vergangenen Jahres ist das Projekt in Angriff genommen worden. Die geschlossene Betaphase für Mitarbeitende ist Ende 2016 gestartet. Die öffentliche Betaphase hat im April be-gonnen – ungefähr zeitgleich zur Lancierung des Onlineshops auf INTERSPORT.CH, der teilweise auf demselben Code basiert. Ein variierender Anteil des Verkehrs ist je auf den bestehenden oder auf den neuen Shop geleitet worden. Kunden, Mitarbeitende und Influencer auf Social Media haben fleissig Rückmeldungen eingesandt, wodurch viele Detailverbesserungen erzielt und Fehler beseitigt werden konnten. Ende Mai hat es beta.brack.ch am Swiss E-Commerce Award unter die besten fünf Onlineshops in der Kategorie B2C Electronics & Media geschafft. Seit heute ist nur noch der neue Shop über die URL brack.ch erreichbar. Es zeichne sich bereits jetzt in den Statistiken ab, so Dominik Hackenbruch, dass der neue Shop die 2013 (Desktop) respektive 2014 (mobiler Shop) in den Dienst gestellten Vorgänger in Sachen Ladezeiten, Erreichbarkeit oder Abbruchquoten in den Schatten stelle. Auch nach der Lancierung wird der Shop weiterentwickelt. Die Architektur des intern entwickelten Shops ist modular, was die Wiederverwendung einzelner Komponenten in anderen Projekten erlaubt.

Druckfähige Bilder: http://info.brack.ch/presse/medienmitteilungen/Bilder/shop
Newsroom: http://www.brack.ch/news
Informationen zu PickMup: http://www.brack.ch/pickmup

BRACK.CH – besser online einkaufen

Der Online-Fachhändler BRACK.CH AG mit Hauptsitz in Mägenwil AG gehört zur Competec-Gruppe. BRACK.CH ist einer der führenden Onlineshops der Schweiz und bietet 150'000 Produkte aus IT und Elektronik, Haushalt und Garten, Büro und Spielwaren an. Bei der mehrfach preisgekrönten Liveshopping-Community DayDeal.ch powered by BRACK.CH ergattern sich Schnäppchenjäger Tag für Tag ein Produkt zum besten Preis der Schweiz. Die Mitarbei-tenden von BRACK.CH betreuen Privat- und Geschäftskunden sowie öffentliche Institutionen – auch nach dem Kauf zeichnen sie sich durch persönliche und kompetente Beratung aus. BRACK.CH verschickt seine Pakete klimaneutral und nach dem Motto «bis 17 Uhr bestellt, morgen geliefert – portofrei». Seit der Saison 2013/14 ist das Unternehmen Titelsponsor der BRACK.CH Challenge League.

Newsroom: http://www.brack.ch/news

Kontakt für Journalisten und Blogger

Fragen zu dieser Mitteilung? Kontaktieren Sie bitte:

Daniel Rei
BRACK.CH AG
Teamleiter Redaktion/PR

+41 62 889 60 30
daniel.rei@brack.ch
Twitter: @reidan
Daniel Reis Visitenkarte speichern

Feedback