Umweltfreundliche Reinigungsmittel für ein sauberes Zuhause

Jahr für Jahr werden in der Schweiz mehrere Tonnen Reinigungsmittel verbraucht. Die darin enthaltenen Stoffe gelangen über das Abwasser in die Kläranlagen und von dort aus in unsere Gewässer, wo sie zur Belastung werden. Bezüglich der Gefährlichkeit der Inhaltsstoffe und deren Abbaubarkeit gibt es jedoch Unterschiede. Gerade Phosphonate, Konservierungsmittel sowie Duft- und Farbstoffe sind nicht oder nur bedingt biologisch abbaubar und können die Umwelt und die Lebewesen schädigen. Die hier vorgestellten Marken zeichnen sich durch mehrheitlich natürliche Inhaltsstoffe aus, welche die Umwelt weniger belasten als konventionelle Produkte. Mit der Wahl eines dieser Produkte, leisten auch Sie einen Beitrag zum nachhaltigen Waschen & Reinigen.

Weitere Inspirationen für Sie

Bewusst einkaufen
Alternativen für einen bewussteren Alltag