SALE
Mitipi

Kevin Einbruchsprävention

Ihr virtueller Mitbewohner gegen Einbrecher

  • Schreckt Einbrecher ab, indem er Ihre Anwesenheit simuliert
  • Realistische Licht-, TV- sowie Schatteneffekte und Geräusche
  • Erlaubt das Erstellen und Simulieren eigener Geräusche über die Mitipi App (z.B. Hundebellen, Musikproben, eigene Gespräche)
  • Kann auch als Bluetooth-Lautsprecher und Lampe verwendet werden
  • Intelligente Energiesparfunktion dank Umgebungslichtsensor
  • Schnittstellen: WLAN 2.4 GHz, Bluetooth (4.2 und BLE)
Artikel-Nr.832220
HerstellernummerKevin
239
239
Bewertung (4)
 
     Geschenkverpackung
   CHF  
  •   GeschenkverpackungCHF 4.90

 CHF 194.00

Alle paar Minuten passiert in der Schweiz ein Einbruch. Einbrecher suchen nach leichter Beute in leeren Wohnungen und Häusern. Sie haben ein Auge für Zeitschaltuhren und lassen sich auch von einer Kamera nicht abschrecken, da ein Einbruch nur wenige Minuten dauert. Sie scheuen aber eine direkte Konfrontation mit den Bewohnern. Diese Tatsache macht sich Kevin zunutze. Das smarte Gerät schreckt potentielle Einbrecher ab, indem es Ihre Anwesenheit simuliert, wenn Sie nicht zu Hause sind. Kevin simuliert mit erstaunlich realistischen Geräusch-, Licht- und Schatteneffekten verschiedene, alltägliche Tätigkeiten wie Fernsehschauen, Musizieren oder Staubsaugen. Steuern Sie Kevin per Smartphone über die Mitipi App oder komplett offline direkt am Gerät. Laden Sie Ihre eigenen Geräusche, Ihre Stimme und Ihre Gespräche über die App auf Kevin und lassen Sie diese Kevin simulieren.

Täuschend echt und sparsam im Stromverbrauch

Wählen Sie eine der Voreinstellungen oder gehen Sie einen Schritt weiter: Stellen Sie ein individuelles Persönlichkeitsprofil zusammen, welches Ihre Wohnsituation berücksichtigt (z.B. städtisch oder ländlich, alleine lebend oder mit Familie, Vorhandensein von Haustieren etc.), worauf Kevin eine besonders authentische Licht- und Geräuschkulisse erzeugt. Das Gerät hat einen Umgebungslichtsensor und weiss, wann es sich aktivieren und wann es Strom sparen soll. Täuschend echt und sparsam im Stromverbrauch. Für ein sicheres Gefühl und gegen Einbrüche.

Dimensionen
Tiefe9.2 cm
Breite21.2 cm
Höhe10.2 cm
Alarmsystem
TypZentrale
AlarmierungApp
Schnittstellen
VerbindungsmöglichkeitenBluetooth, WLAN
Weitere Informationen
SetNein
Bedienung
Bedienungsartdirekt am Gerät, App
Allgemein
SystemStand alone
ProduktartZentralen und Gateways
TechnologieBluetooth, WLAN
Akku
Kapazität Wattstunden0 Wh
Hersteller
HerstellernameMitipi
HerstellernummerKevin
Herstellergarantie24 Monate
GarantieinformationenMitipi
HerstellerseiteZum Hersteller

Geschenkverpackung

Mehr Informationen
GeschenkverpackungCHF 4.90

Das Produkt wird für Sie in elegantes Geschenkpapier verpackt.

3
0
0
1
0
4.3 4 insgesamt
Christoph
21.01.2021 21:35
Womöglich wäre das Gerät gut. Es lässt sich jedoch nicht mit einem Natel verbinden. Dadurch ist es nutzlos, da man es täglich ein und ausschalten müsste. Der Fehler sei laut Support (welcher schnell Antwortete) bekannt, allerdings ist seit November nichts passiert. Wir geben das Gerät zurück
Florian
Bei mir läuft die Verbindung mit dem iPhone tipptopp, inklusive Geofencing und Personalisierung und Steuerung, wenn ich unterwegs bin. Ich hatte noch nie irgendwelche Probleme.
Stefan
14.05.2019 15:23
Viel einfacher als mein vorheriges Setup mit Zeitschaltuhren und Philips Hue!
Martin
10.05.2019 15:42
Kevin ist vor Kurzem bei uns zu Hause eingezogen. Wir hatten ihn schnell aufgesetzt mit der App. Die Simulation ist witzig, und es hört sich wirklich an, als wäre jemand da, wenn man von aussen lauscht.
Florian
07.03.2019 20:29
Die in der Werbung angegebenen Versprechungen stimmen: super einfach aufzustellen und lebensechte Simulationen, sowohl für die Nacht wie auch für den Tag. Kevin meldet sich zunächst auf english, dann hochdeutsch, und dann mit einem sympathischen Berner Dialekt. Ich habe letzteres gewählt. Die App ist nicht unbedingt nötig, aber damit lässt sich Kevin auch steuern, wenn man nicht zu Hause ist und vergessen hat, ihn zu aktivieren. Der beste Effekt bis jetzt: Kollegen dachten ich sei zu Hause, als nur Kevin da war. Sie riefen mich aufs Handy an und meinten, ich solle nun endlich aufmachen...
Frage von Boris
07.04.2021 13:12
Wie funktioniert Kevin im Ausland? Kann mann die anderen Sprachen "einbauen" bzhw. programieren / aufnehmen? Es wäre nämmlich komisch, wenn's von aussen English oder Deutsch zu hören wäre in Italien, Kroatien...
Antwort von  BRACK.CH
08.04.2021 09:31

Guten Tag

Zur Zeit unterstützt Kevin leider keine weiteren Sprachen.

Beste Grüsse

Frage von HaGr
29.10.2019 11:38
Wie sind die Aussenmasse vom Gerät Kevin Einbruchspr.
Antwort von  BRACK.CH
30.10.2019 09:18
Hallo HaGr Die Masse betragen 21,2 x 10,2 x 9,2 cm. Wir haben dies in den Spezifikationen ergänzt. Freundliche Grüsse BRACK.CH Test Force

Jasmin Limacher
Kundendienst

Omar Howald
Kundendienst

Diana Mulaj
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt