Menü

Merklisten

MAX!

Heizkörperthermostat +

  • Eignet sich für Heizkörper, Raum- und Hauslösung
  • Frost- und Kalkschutzautomatik
  • Boost-Taste für 300s volle Ventilöffnung
  • Automatische und manuelle Regelung
  • Regelung zwischen 5° + 30°C
Artikel-Nr. 250566
Herstellernummer 105936A0
Lagerbestand in Willisau 10
Bewertung
Lieferzeit

Bis Montag 17 Uhr bestellt, dienstags portofrei geliefert

Geschenkverpackung

CHF

  • Geschenkverpackung CHF 4.90

CHF 41.00

Silvan Stöckli
Kundendienst

Omar Howald
Kundendienst

Samuel Friderich
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt

Beschreibung

Spezifikationen

Zusatzleistungen

MAX! Heizkörperthermostat +

Für den Stand-Alone-Betrieb oder den Betrieb mit Cube und Wandthermostat+

Der MAX!-Heizkörperthermostat ist der Aktor der MAX!-Heizungssteuerung. Er passt sich durch eine adaptive Regelung der Heizkörperdimension an. Die Frostschutz-Automatik verhindert das Zufrieren der Ventile. Eine Integrierte Temperatursturzautomatik kann offenen Fenster nach einer gewissen Zeit erkennen und das Ventil entsprechend schliessen. Für ein schnelles und Zuverlässiges erkennen von offenen Fenstern empfehlen wir aber den Einsatz des Fensterkontakts.

MAX! Heizkörperthermostat+ – präzise Regulierung der Ventile

Mit der Boost-Taste können sie das Ventil für 300 Sekunden voll öffnen und so für einen Wärmeschub im Raum sorgen. Die Installation erfolgt ohne Spezialwerkzeug und ohne Eingriff ins Heizungssystem.

Drei verschiedene Betriebsmodi

Der Heizköperthermostat regelt die Temperatur im Bereich +5° bis +30°C in 0.5° Schritten. Der kleinste Schaltabstand beträgt fünf Minuten. Es stehen drei verschiedene Betriebsmodi zur Verfügung: Automatisch anhand des Tages- und Wochenprogramms, Manuell durch einstellen der gewünschten Temperatur am Drehrad und eine Party / Urlaubsfunktion für das Absenken der Temperatur in einem bestimmten Zeitraum.

Heizkörperthermostat Basic, Heizkörperthermostat oder Heizkörperthermostat+?

Das MAX!-System bietet drei verschiedene Heizkörperthermostate an. Der Heizkörperthermostat Basic und der Heizkörperthermostat (ohne +) muss immer mit dem Wandthermostat+ oder dem Cube betrieben werden da sie selbst über keinen eigenen Speicher für die Heizprogramme verfügen. Diese werden ihnen vom Cube oder dem Wandthermostat+ übermittelt. Der Wandthermostat+ kann bis zu acht Heizkörperthermostate(+) und acht Fensterkontakte verwalten, der Cube bis maximal 50 zusätzliche MAX!-Komponenten.

Das «+» macht den Unterschied

Im Gegensatz dazu verfügt der Heizkörperthermostat+ über einen Speicher für Heizprogramme und vor allem auch über eine interne Uhr. Somit kann er autonom, also ohne Cube oder Wandthermostat+, betrieben werden. Es ist möglich bis zu zwei Heizkörperthermostaten+ und drei Fensterkontakte  aneinander anzulernen und ist so für kleine Installationen ideal geeignet. Es ist selbstverständlich auch möglich, den Heizkörperthermostat+ an den Cube oder Wandthermostat+ anzulernen. In diesem Fall übernimmt der Heizkörperthermostat+ die Schaltprogramme vom Cube beziehungsweise dem Wandthermostat+.

Flexibel – wie Sie es Wünschen

Setzen sie also einen Wandthermostat+ oder den Cube für ihre MAX!-Installation ein, empfiehlt es sich mit dem günstigeren Heizkörperthermostat Basic oder dem Heizkörperthermostat (ohne +) zu arbeiten. Wollen sie hingegen nur ein oder zwei Heizkörper steuern und wollen sich den Ausbau ihrer MAX!-Installation um den Cube oder Wandthermostat+ offen halten, bietet sich der Heizkörperthermostat+ an.

Weitere Informationen zum MAX!-System finden Sie auf unserer Landingpage: info.pcwebshop.ch/max/
Dimensionen
Tiefe 60 mm
Breite 65 mm
Länge 100 mm
Weitere Informationen
Weitere Informationen Standalone oder mit Cube oder Wandthermostat
Bedienung
Bedienungsart Tasten, Stellrad, Smarphone oder Tablet
Allgemein
Typ Heizkörperthermostat
Funktionen Tagesheizprogramme, Wochenheizprogramme, Frostschutzautomatik, Boost-Funktion, Temperatursturzerkennung, Bediensperre
Systemkommunikation Funk
Hersteller
Herstellername MAX!
Herstellernummer 105936A0
Herstellergarantie 24 Monate
Garantieinformationen MAX!
Herstellerseite Zum Hersteller

Lieferumfang

  • MAX! Heizkörperthermostat+
  • 2 Mignon-Batterien
  • 3 Adapter für Danfoss-Ventile
  • Montagematerial
  • Bedienungsanleitung (D und E)

Geschenkverpackung

Das Produkt wird für Sie festlich verpackt.

Zubehör 10

Bewertungen (5)

Fragen & Antworten (0)

2
1
0
2
0
3.6 5 insgesamt
Michi78
01.02.2018 09:47
Ich hatte etwas Probleme den Adapter auf die Heizung richtig auf zu setzen. Erst habe ich ihn nur drauf geschoben. Dann habe ich bemerkt das man ihn auseinander drücken muss um ihn dann ganz nach Hinten schieben zu können. Das Verbinden mit dem MAX! Cube Lan Gateway lief gut ab
Beat Verifizierter Kauf
08.01.2018 02:39
Zu beginn bezüglich initialer Handhabung etwas gewöhnungsbedürftig aber die Max! Thermostate funktionieren einwandfrei und regeln genau. Ich setze das System schon ein paar Jahre, auch mit Wandthermostat und Fensterkontakten ein und bin vollkommen zufrieden. In der täglichen Handhabung Kinderleicht (nur am Rad drehen) und in der Konfiguration nach Zeit, Tagen, Wochentagen oder Weekends vollkommen individuell konfigurierbar. Eine super Innovation ist auch die wöchentlich, kurze Öffnung (Samstag Mittags), um bei unbenutzten Ventilen ein verhocken zu verhindern. Die mechanische Verschraubung könnte allerdings, zumindest im Falle von gewissen Ventilarten, etwas verbessert werden, diese sitzen teilweise nicht komplett mechanisch fest , bei einem Stoss dagegen, etwa durch eine Türe oder rückenden Stuhl, können sie abfallen. Deshalb ist das System bei sehr exponierten Heizkörpern möglicherweise nicht so ideal, gerade auch weil die Max! Thermostate grösser sind als herkömmliche Ventile.
Tom
22.01.2015 12:57
leider lässt sich die Temperatur nur in 0.5°C Schritten regeln - das fühlt sich in der Regel etwas zu warm oder zu kalt an. Und wir wählen dann meist die wärmere Temperatur, obwohl wir damit Energie verschwenden. Technisch wäre es bestimmt leicht, die Temperatur genauer zu regeln - und würde weltweit massiv Energie sparen.
Tom Verifizierter Kauf
18.01.2015 10:47
leider lässt sich die Temperatur nur in 0.5°C Schritten regeln - das fühlt sich in der Regel etwas zu warm oder zu kalt an. Und wir wählen dann meist die wärmere Temperatur, obwohl wir damit Energie verschwenden. Technisch wäre es bestimmt leicht, die Temperatur genauer zu regeln - und würde weltweit massiv Energie sparen.
robu63 Verifizierter Kauf
14.01.2014 08:05
Sehr gute Beschreibung funktioniert einwandfrei geregelte und genaue Temperatur am Heizkörper Geräteform ist zu lang, in die Höhe gebaut wäre besser!
Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung zu verfassen.
Bitte melden Sie sich an, um eine Frage zu stellen.