Luftreiniger neu definiert: Sauberere Luft dank Leitz TruSens

Warum sollte die Luft gereinigt werden? Im Durchschnitt macht eine Person bis zu 16 Atemzüge in der Minute oder 8.409.600 Atemzüge im Jahr. Luftreiniger helfen Ihnen beim Atmen, indem sie luftübertragene Allergie- und Asthmaauslöser in Schlaf- und Wohnzimmern oder überall dort, wo es am wichtigsten ist, reduzieren. Informiert zu sein bedeutet, dass Sie proaktiv etwas für Ihr Wohlbefinden tun können. Ist es nicht an der Zeit, die Kontrolle über die Luft, die Sie atmen, zu übernehmen? Entdecken Sie die 3 Geräte-Varianten und informieren Sie sich über die Eigenschaften:

TruSens Z-1000 - für kleine Räume bis zu 23 m²

Verbessern Sie die Luftqualität in Ihrem persönlichen Bereich. Dieser kleine, aber leistungsstarke Luftreiniger bekämpft Schadstoffe, damit Sie leichter atmen können. Der technologisch fortschrittliche Luftreiniger mit 360 Grad-Filtersystem reduziert Schadstoffe in Ihrem persönlichen Bereich und verbessert die Luftqualität zu Hause, mit einer Luftreinigungsrate (CADR) von 164 m3/h. Das schlanke Design und der kompakte Stil sind ideal für Räume von bis zu 23 m² (56 m3).

Mehr laden

TruSens Z-2000 mit SensorPod - für mittlere Räume bis zu 35 m²

Lufteiniger neu definiert - atmen Sie sauberere Luft mit dem Leitz TruSens Luftreiniger. Erleben Sie den Unterschied mit dem Remote SensorPod Luftqualitätsmesser und dem PureDirect Dual-Luftstrom. Erleben Sie einen neuartigen Luftreiniger, der Wissenschaft, Stil und Technologie vereint. Der Leitz TruSens Z-2000 mit 360 Grad-Filter sammelt Schadstoffe und neutralisiert Gerüche, indem er seine Lüftungsgeschwindigkeit automatisch an sich ändernde Luftqualitätsbedingungen im Raum anpasst. Ideal für Räume von bis zu 35 m² (85 m3), mit einer Luftreinigungsrate (CADR) von 199 m3/h.

Mehr laden

TruSens Z-3000 mit SensorPod - für grosse Räume bis zu 70 m²

Lufteiniger neu definiert - atmen Sie sauberere Luft mit dem Leitz TruSens Luftreiniger. Erleben Sie den Unterschied mit dem Remote SensorPod Luftqualitätsmesser und dem PureDirect Dual-Luftstrom. Erleben Sie einen neuartigen Luftreiniger, der Wissenschaft, Stil und Technologie vereint. Der Leitz TruSens Z-3000 mit 360 Grad-Filtersystem sammelt Schadstoffe und neutralisiert Gerüche, indem er seine Lüftungsgeschwindigkeit automatisch an sich ändernde Luftqualitätsbedingungen im Raum anpasst. Ideal für Räume von bis zu 70 m² (171 m3), mit einer Luftreinigungsrate (CADR) von 354 m3/h.

Mehr laden

TruSense Technologie die überzeugt

Profitieren Sie im ganzen Raum von sauberer Luft, nicht nur in der Nähe des Luftreinigers. Der SensorPod kann überall im gesamten Raum platziert werden. Er misst Schadstoffe und übermittelt die Ergebnisse an den Luftreiniger, der sicherstellt, dass die gesamte Raumluft sauberer ist. Der SensorPod ist beim TruSens Z-2000 und TruSens Z-3000 enthalten.





Erfahren Sie, wann Ihre Luft gut, mässig oder gar schlecht ist. Die Luftqualitätswerte des SensorPod werden auf einem beleuchteten Display visualisiert. So können Sie sicher sein, dass Leitz TruSens auf die Werte des SensorPods reagiert und optimal arbeitet. Sie werden durch die Farben Gelb, Rot oder Grün auf den aktuellen Luftstatus hingewiesen.



Das 360 Grad-Filtersystem erfasst übliche Schadstoffe wie Allergene, flüchtige organische Gase (VOC) und ultrafeine Partikel. Die UV-C Lampe liefert eine zusätzliche Desinfektionsstufe. Wenn luftübertragene Bakterien und Viren, die sich auf dem Filter ansammeln können, den Wellenlängen des UV-C Lichts ausgesetzt sind, werden diese inaktiv und können sich nicht mehr reproduzieren.





Waschbarer Vorfilter (Z-2000 und Z-3000): Erfasst grosse Partikel wie Staub und Tierhaare.

Aktivkohlefilter: Entfernt bestimmte Gase und Gerüche aus der Luft.

HEPA- oder Partikelfilter: Entfernt 99,97% aller Partikel, die 0,3 Mikron und grösser sind, und sogar ultrafeine Partikel ab einer Grösse von 0,033 Mikron (Hepa-Filter verfügbar im Z-3000). Die Modelle Z-2000 und Z-1000 verfügen jeweils über einen Partikelfilter.

UV-C Lampe: Liefert eine zusätzliche Desinfektionsstufe indem luftübertragene Keime und Bakterien, die sich auf dem Filter ansammeln können, inaktiv gemacht werden.





PureDirect Dual-Luftstrom verwendet zwei Luftströme, ohne das Gebläse auf Personen im Raum zu richten. Bei der Anwendung von strömungsdynamischen Simulationen und Testgasversuchen stellten wir fest, dass die optimale Abgabe von sauberer Luft in einem Raum aus einem doppelten Luftstrom mit absichtlichen Winkeln und einer Aufteilung des Luftvolumens zwischen den Ausgängen bestand.



Wie oft muss ich die Filter wechseln?

Der Luftreiniger verfügt über eine Anzeige, die Sie benachrichtigt, wenn der Aktivkohlefilter, HEPA- oder Partikelfilter sowie die UV-Lampe ausgetauscht werden müssen. Leitz empfiehlt den Austausch des Aktivkohlefilters alle 3-4 Monate, des HEPA- oder Partikelfilter alle 12-15 Monate und die UV-Lampe alle 24 Monate.

LEITZ TruSens Spezialfilter Lösungen

Mit den drei neuen Spezialfiltern können Sie die LEITZ TruSens Luftreiniger noch besser auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ausrichten. Ganz egal, ob Sie eine besonderen Schutz gegen Allergene und Viren, eine noch bessere Lösung gegen Gerüche und flüchtige organische Gase oder einen Hochleistungsfilter gegen Tierhaare benötigen - mit den neune Leitz TruSens Spezialfilter finden Sie die für Sie passende Lösung.