Kontaktlinsen
Entdecken Sie jetzt unser Sortiment sowie nützliche Tipps

Kontaktlinsen - die unsichtbare Sehhilfe für besten Durchblick

Kontaktlinsen sind für immer mehr Menschen eine praktische und nahezu unsichtbare Alternative zu einer Brille. Sie sind für fast alle Sehschwächen erhältlich und ermöglichen eine freie und natürliche Sicht in jede Richtung, auch im Randbereich.
Je nach Beruf, Sport oder modischen Vorlieben bieten Kontaktlinsen viele Vorteile. Sie beschlagen nicht, werden bei Regen nicht nass, schränken das Sichtfeld nicht ein und rutschen auch bei intensiver Bewegung nicht von der Nase.
Finden Sie bei uns viele Kontaktlinsen von bekannten Marken.

Unser Sortiment


Unsere Topseller

Mehr laden

Kontaktlinsentypen – die wichtigsten Unterschiede

Die Auswahl an Kontaktlinsen ist riesig. Heute lässt sich fast jede Sehschwäche korrigieren und für fast jede Augenform oder Augenbeschaffenheit gibt es die passende Kontaktlinse. Dabei ist es nützlich, die wichtigsten Unterschiede zwischen den Kontaktlinsentypen zu kennen. Grundsätzlich können Kontaktlinsen nach drei Merkmalen unterschieden werden: Der Sehkorrektur, der Tragedauer und der Härte der Linsen.

Sphärische Kontaktlinsen korrigieren eine Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit. Diese sind die einfachsten Kontaktlinsen, welche auch am weitesten verbreitet sind.

Multifokale Kontaktlinsen, auch Bifokale Linsen genannt, korrigieren die Alterssichtigkeit. Sie haben eine Korrektur für die Nähe und die Weite mit unterschiedlichen Bereichen auf der Linse, ähnlich wie eine Gleitsichtbrille. Die Alterssichtigkeit kommt bei Menschen 40 Jahren sehr häufig vor. Mit den multifokalen Kontaktlinsen muss nicht ständig eine Lesebrille in Griffnähe sein.

Torische Kontaktlinsen korrigieren eine Hornhautverkrümmung, auch Astigmatismus genannt. Häufig tritt die Hornhautverkrümmung zusammen mit einer Kurz- oder Weitsichtigkeit auf. Die Kontaktlinse kann beide Fehlsichtigkeiten korrigieren.

Alle diese Linsentypen lassen sich auch noch nach deren Tragedauer unterscheiden. Die Tageslinsen sind Wegwerflinsen und werden nach einmaligen Tragen entsorgt. Sie sind hygienisch und sehr einfach in der Handhabung, da die tägliche Pflege entfällt. Oft werden sie auch in Abwechslung mit einer Brille getragen. Daneben gibt es auch noch Monatslinsen oder Wochenlinsen, welche je nach Typ während einer oder mehreren Wochen getragen werden können.
Weiter können Kontaktlinsen auch noch nach deren Material unterschieden werden. Inzwischen sind weiche Kontaktlinsen sehr verbreitet, es gibt aber auch noch harte, formstabile Linsen.

Pflege & Zubehör

Kontaktlinsen, welche länger als einen Tag getragen werden, benötigen spezielle Pflege. Mit den richtigen Pflegeprodukten können die Linsen ganz einfach gereinigt, desinfiziert und von Ablagerungen befreit werden. Dies ist unerlässlich, um einen optimalen Tragekomfort und eine lange Lebensdauer der Linsen zu gewährleisten.
Bei uns finden Sie die beliebten All-in-One Pflegemittel sowie Peroxide-Systeme für eine besonders gründliche Reinigung. Für empfindliche und trockene Augen sind auch viele Pflegemittel ohne Konservierungsstoffe erhältlich. Um die Verträglichkeit zu verbessern lohnt es sich zudem, die Linsen vor dem Einsetzen mit einer Kochsalzlösung abzuspülen. Viele Kontaktlinsenträger schätzen zudem befeuchtende Augentropfen. Ebenfalls finden Sie bei uns praktisches Zubehör wie Linsenbehälter, welches den Umgang mit den Linsen erleichtert und Vitaminpräparate, welche speziell für die Gesunderhaltung der Augen entwickelt wurden.

Kontaktlinsen und mehr

Hinweise

Bevor Sie Kontaktlinsen bestellen, muss unbedingt eine Anpassung beim Augenarzt oder Optiker erfolgen und auch später sind regelmässige Kontrollen wichtig. Sobald Sie die für Sie passende Linse kennen, kann diese problemlos bei uns bestellt werden. Halten Sie sich bei der Verwendung der Kontaktlinsen an die vorgegebene Tragedauer und achten Sie auf die nötige Hygiene.