iRobot

Saugroboter Roomba i7+ (i7558)

Intelligenter Saugroboter

  • Maximale Laufzeit: 75 min, Ladezeit: 90 min
  • Leert den Auffangebehälter an der Basisstation selbstständig in einen Staubbeutel der bis zu 30 Ladungen fasst
  • 3-stufiges Reinigungssystem mit hoher Saugkraft reinigt sowohl Hart- wie auch Teppichböden gründlich
  • Erstellung eines individuellen Reinigungsplans und Steuerung per Smartphone mit der «iRobot Home»-App möglich
  • Weiss, durch visuelle Markierungspunkte, wo er bereits geputzt hat und unterscheidet Räume

Detailfarbe:  Schwarz

  • Schwarz
  • Schwarz / Silbergrau
Artikel-Nr.935270
Herstellernummeri755840
Lagerbestand in Willisau25
Bewertung (14)

 CHF 689.00

Top-Zubehör für Ihr Produkt

Der Saugroboter Roomba i7+ von iRobot ist mit einer intelligenten Raumerfassungs- und Steuerungstechnologie ausgestattet, wodurch er lernt, kartiert und sich so Ihrem Zuhause anpasst. In Verbindung mit der «iRobot Home»-App erstellen Sie für den Saugroboter einen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Plan, wann er welchen Raum reinigen soll. Besonderes Highlight dieses Modells ist die Basisstation. Diese dient nicht nur als Ladestation für den Roboter, sondern verfügt auch über einen Beutel in welchen der Saugroboter seinen Auffangbehälter automatisch entleert. Ausgestattet mit einem dreistufigen Reinigungssystem und zwei Gummibürsten reinigt das Gerät zudem verschiedenste Böden zuverlässig und effizient.

Automatische Entleerung des Auffangbehälters

Der Saugroboter entleert seinen Auffangbehälter an der Basisstation selbstständig in einen Beutel, der bis zu 30 Schmutzladungen fasst. So müssen Sie wochenlang nicht an das Staubsaugen denken und wenn der Beutel voll ist können Sie ihn hygienisch und staubfrei entsorgen.

Clevere Navigation

Mithilfe der «iAdapt 3.0»-Navigation findet sich der Saugroboter in Ihrem Zuhause bestens zurecht. Das Gerät erstellt selbstständig Markierungspunkte für sich, wodurch es weiss, wo es schon gereinigt hat und welche Bereiche noch bearbeitet werden müssen. Zudem lernt der Roboter mit der «Imprint»-Kartierungstechnologie, die Räume zu unterscheiden. Dies ermöglicht es Ihnen, dem Gerät mittels der «iRobot Home»-App genau zu sagen, wann welcher Raum gereinigt werden soll.

Effizientes Reinigungssystem

Durch sein dreistufiges Reinigungssystem mit Doppelbürsten für diverse Oberflächen, einer Ecken- und Kantenreinigungsbürste und hoher Saugkraft befreit der Saugroboter Ihre Teppich- und Hartböden zuverlässig von Staub und Schmutz. Die Doppelbürste besitzt dabei flexible Gummiextraktoren, die immer kontakt zum Boden haben. Mit der Ecken- und Kantenreinigungsbürste, die in einem 27 Grad Winkel angebracht ist, fegt das Gerät zudem mühelos Staub und Schmutz in Ecken oder entlang von Wänden. Ausserdem erkennen eingebaute Sensoren schmutzige Stellen und der Roboter reinigt diese daraufhin noch gründlicher. Der im Gerät integrierte Filter fängt des Weiteren bis zu 99 Prozent aller Allergene, Schimmel sowie Katzen und Hundehaare auf.

Dimensionen
Höhe9.2 cm
Gewicht3.37 kg
Durchmesser33.9 cm
Fassungsvermögen400 ml
Reinigung
Geeignete BodenartenTeppich, Laminat, Parkett, Fliesen, Stein
Befahrbare Teppichhöhe20 mm
NasswischfunktionNein
Weitere Informationen
DetailfarbeSchwarz
Weitere InformationenSystem-Kompatibilität mit deutschem Account: Google Home / Amazon Alexa
Bedienung
BedienungsartApp
FernbedienungSmartphone (WLAN)
Ladegerät
Ladezeit90 min
Allgemein
Anzahl Programme1
FiltertypAeroForce
TimerfunktionJa
Energie
Max. Laufzeit75 min
Software
System-KompatibilitätKeine
Hersteller
HerstellernameiRobot
Herstellernummeri755840
Herstellergarantie24 Monate
GarantieinformationeniRobot
HerstellerseiteZum Hersteller

Dokumente

7
7
0
0
0
4.5 14 insgesamt
Dani Verifizierter Kauf
20.08.2021 16:26
bezogen auf Detailfarbe Schwarz
Der Roomba i7+ ist für uns eine gute Sache, mit der App einfach zu Bedienen, würden Ihn nicht mehr hergeben
Marco Verifizierter Kauf
03.08.2021 09:55
Der Roomba i7+ ist eine super Sache. Für mich hat er gegenüber meinem Vorgängermodell Roomba 960 zwei entscheidende Vorteile: einzelne Räume können gezielt angesteuert werden und die automatische Entleerung in der Clean Base. Bis der Roomba i7+ meine Wohnung erfasst hat, hat es jedoch einige Rundgänge gebraucht. Da besteht sicherlich noch etwas Optimierungspotenzial, das vielleicht bei einem nächsten Softwareupdate verbessert werden kann.
Pam
15.06.2021 16:37
bezogen auf Detailfarbe Schwarz
Super hilfe- My best friend Seule hilfreich une effizient Ideal fue eine Familie mit Kleinkindern
ElIsaMey
28.05.2021 17:56
bezogen auf Detailfarbe Schwarz
Der Staubsaugroboter Roomba i7+, bei uns heisst sie nun Heinzeline, ist nicht mehr weg zu denken in unserem Haushalt. Durch die App ist sie wunderbar zu steuern, bei uns programmiert, am Abend den Rundgang zum säubern zu machen, wenn ich gerade 4 Kinder von 1 - 8 Jahre bettfertig mache bzw. begleite. Vorher war dies meistens noch mit Stress behaftet, weil das jüngste Kind, irgendwann für alles zu müde war, dann noch staubsaugen zu müssen, was nun mal ein Muss ist nach dem Abendessen, war dann Stress pur. Nun erledigt das effizient Heinzeline. Was diese jedoch nicht so gerne mag, die alten Tischbeine, welche quer am Boden liegend stehen, da fährt und hängt sie sich viel auf. Wenn das passiert, einfach wieder auf den Boden setzen und fertig fahren lassen. Was uns sehr überrascht hat, war das Heinzeline mühelos unter Möbel fährt um dort sauber zu machen. Bei der ersten Inbetriebnahme, hatte ich damit gerechnet, dass einige Möbelstücke in unserem Haushalt nicht sehr kompatibel mit dem Roboter wären, doch wir sind erstaunt und erfreut, wie gut das klappt und wie toll kartographierte Hindernisse umfahren bzw. angefahren werden. Manchmal steht man zwar auch neben dem Gerät und Beobachtet und denkt dann, man Heinzeline scheint etwas betrunken zu sein, weil es manchmal keinen Sinn macht wie die Route abgefahren wird, doch das ist selten und auch vergeben. Denn das Ergebnis, die Zeitersparnis und das man eigentlich kaum eine Wartung mit Roomba i7+ hat, überwiegt die kleinen Fehlerchen. Die Saugkraft bzw. das Saugergebnis hat mich ebenfalls überrascht. Die Absaugvorrichtung im Ladetower ist phänomenal. Wenn ich wenig Zeit mit Job und Kinderalltag habe, geht der Staubsauger auch in den oberen Stock in die Schlafräume. Die Türabsätze sind in alten Bauernhäusern nicht immer genormt, auch ohne Rampen schaffte der Sauger, seine Arbeit zu verrichten. Doch um den Sauger zu schonen, hat mein Mann kleine Rampen eingebaut. Nun flitzt‘s noch besser. Einziger Kritikpunkt auch hier, nur einen gefunden: die Räume schlängeln sich von der Treppe geradeaus ins Badezimmer, aus dem Badezimmer an der Treppe vorbei durch zwei Korridore in die Zimmer. Vom Badezimmer aus findet er den Weg nicht an der Schranke vorbei in die Korridore. Beim Kartographieren, ist dann das Badezimmer als einzelner Raum stehend. Alles andere kann die App zusammen setzten. Die verschiedenen Bodenbeläge, Teppich verleimt oder auch bloss aufgelegt, Novilon, Plättchen oder Holz, alles kein Problem für den Roomba. #insidersi7ch
Thomas
27.05.2021 11:19
bezogen auf Detailfarbe Schwarz
seit wir einen kleinen hund im haushalt haben reicht einmal in der woche gründlich reinigen einfach nicht mehr aus. der I7+ übernimmt bei uns nun die zwischenreinung und sorgt trotz den vielen hundehaaren für angenehme sauberkeit. im gegensatz zu anderen reinigungsarten scheint der kleine mit den haaren problemlos umgehen zu können. besonders hilfreich ist die möglichkeit, zonen zu definieren und bei diesen dann auch gewisse stellen auszuschliessen, um zu verhindern. die planung und aktivierung der reinigungsgänge über die app ist unkompliziert. einzig die lautstärke des roboters (und vor allem der basis-station) störrt mich ein bisschen. bei uns läuft er daher ausschliesslich dann, wenn niemand zuhause ist.
Frage von Dany
28.03.2020 16:07
bezogen auf Detailfarbe Schwarz
Hallo Wie hoch ist der auffangbehälter?
Antwort von  BRACK.CH
30.03.2020 13:34
Hallo Dany – Die Clean Base ist 48 cm hoch.
Frage von Mr_B
23.03.2020 23:45
bezogen auf Detailfarbe Schwarz
Hat jemand Erfahrungen mit dem Saugroboter Roomba i7+ (i7558), wenn dieser in einem Einbauschrank eingebaut wird? Hat der Saugroboter ein Problem, wenn er den Kontakt zur Basisstation verliert oder orientiert sich dieser selbst? Danke.
Antwort von  BRACK.CH
25.03.2020 08:34
Eigentlich sollte das kein Problem sein. Solange die Schranktür offen ist, wird der Roboter normal zur Absaug-/Ladestation fahren. Wenn die Schranktür geschlossen ist, wird er die Station so lange suchen, bis sein Akku leer ist. Wir sind aber auch gespannt, ob jemand da schon Erfahrungen hat.

Jasmin Limacher
Kundendienst

Omar Howald
Kundendienst

Diana Mulaj
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt