Homematic IP

Funk-Heizkörperthermostat

  • Bis zu drei Wochenprofile und sechs konfigurierbare Heizphasen pro Tag
  • Temperaturänderung und Auslösen der Boost-Funktion am Gerät möglich
  • Metallmutter sichert festen Sitz an allen gängigen Heizkörpern
  • Automatische Temperatursenkung mit Tür-/Fensterkontakt möglich (nicht enthalten)
  • Einfache Montage ohne Ablassen von Wasser
Artikel-Nr.361730
HerstellernummerHMIP-eTRV-2
Lagerbestand in Willisau101
Bewertung (2)

Bis morgen 10 Uhr bestellt, morgen in Mägenwil oder Willisau abholen
Bis morgen 17 Uhr bestellt, am folgenden Werktag geliefert

Geschenkverpackung
CHF
  • GeschenkverpackungCHF 4.90

 CHF 58.00

Heizungssteuerung

Das Heizkörperthermostat ersetzt herkömmliche Thermostate und steuert den Heizkörper nach individuell konfigurierbaren Bedürfnissen. Es können bis zu drei Wochenprofile erstellt werden und jeder Tag ist in bis zu sechs Heizphasen unterteilbar, die jeweils konfiguriert werden können. Direkt am Gerät kann die Boost-Funktion ausgelöst werden oder die Temperatur geändert werden. Mit den separat erhältlichen Tür-/Fensterkontakten senkt das Thermostat automatisch die Temperatur, sollte ein Fenster oder eine Tür offen sein. Durch die Metallmutter sitzt das Thermostat fest an allen gängigen Heizkörpern. Die Montage ist einfach und benötigt kein Wasserablassen und keinen Eingriff in die Heizungsanlage.

Modulares System, einfache Installation

Die «HomeMatic IP»-Heizungssteuerung vernetzt Sensorik, Aktorik und moderne Computersteuerung zu einer intelligenten Heizungsregulierung, welche äusserst effizient arbeitet und so bares Geld spart. Die Parameter des Systems können jederzeit über manuelle Bedienelemente im Haus sowie per Computer oder Smartphone überwacht und geregelt werden - mit einem Internetzugang sogar dann, wenn Sie gar nicht zuhause sind.

Die «HomeMatic IP»-Architektur

Das «HomeMatic IP»-System besteht aus mehreren Komponenten, welche die Temperaturen in verschiedenen Räumen erfassen, geöffnete Fenster und Türen erkennen und entsprechend die Heizungsventile intelligent regulieren. Die einfach zu montierenden Komponenten sind alle drahtlos per Funk miteinander verbunden - aufwändiges Verlegen von Kabeln ist somit nicht erforderlich.

Problemlos skalierbar

Alle «HomeMatic IP»-Geräte können auch an der HomeMatic Zentrale CCU2 betrieben werden. Somit kann ihr «HomeMatic IP»-System mit ihren Bedürfnissen mitwachsen. Das Betreiben von normalen HomeMatic Komponenten mit der «HomeMatic IP»-Zentrale ist hingegen nicht möglich.

Für den Betrieb ist der Homematic IP Access Point in Verbindung mit der kostenlosen App (gebührenfreier Cloud-Service), die Zentrale CCU2/CCU3 oder eine geeignete Partnerlösung notwendig.
Dimensionen
Reichweite Max.300 m
Tiefe97 mm
Breite71 mm
Länge58 mm
Gewicht205 g
Umgebungsbedingungen
SchutzklasseIP20
Betriebstemperatur max.0 - 50 °C
Weitere Informationen
FarbeWeiss
Allgemein
ProdukteigenschaftenZeitgesteuertes Regulieren der Raumtemperatur, individuelle Anpassung der Heizphasen, Fenster-Auf-Erkennung, Frostschutz-Automatik, Kalkschutz-Automatik, Display, Manuelle Bedienung
ProtokollIPv6
Funkfrequenz868.3 MHz, 869.525 MHz
Duty Cycle1 %/h
ProdukttypHeizungssteuerung
SystemkommunikationWireless
Software
System-KompatibilitätKeine
Energie
StromversorgungBatteriebetrieb
Leistungsaufnahme Betrieb120 mA
Durchschnittliche Laufzeit2 J.
Eingangsspannung1.5 V
Hersteller
HerstellernameHomematic IP
HerstellernummerHMIP-eTRV-2
Herstellergarantie24 Monate
GarantieinformationenHomematic IP
HerstellerseiteZum Hersteller

Dokumente

Lieferumfang

  • Heizkörperthermostat
  • Adapter Danfoss (RA, RAV und RAVL)
  • Stösselverlängerung Danfoss (RAV)
  • Stützring
  • Zylinderkopfschraube und Mutter
  • 2x AA-Batterie
  • Bedienungsanleitung
2
0
0
0
0
5.0 2 insgesamt
Mee Verifizierter Kauf
23.09.2019 09:52
Gut: einfach zu installieren, simpel im Gebrauch.
MST Verifizierter Kauf
12.03.2019 05:27
Ich habe Homematic IP nun über 26 Monate im Einsatz und bin absolut zufrieden, im Gegensatz zur Bastellösung der ursprünglichen Homematic mit CCU etc. Die damals mitgelieferten Batterien mussten heute erstmals ersetzt werden.

Jasmin Limacher
Kundendienst

Omar Howald
Kundendienst

Diana Mulaj
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt