GoalZero

Solarpanel Nomad 100

    • Serienschaltung mit einem weiteren Nomad 100 möglich
    • Liefert eine maximale Leistung von 100 W
    • Mit MC4 Anschluss
    • Monokristalliner Zelltyp
    • Wetterbeständig gegenüber Schnee und Regen
Artikel-Nr.431964
Herstellernummer13007
Lagerbestand in Willisau-1
In Bestellung2 (30.08.2019)
3 (01.10.2019)
2 (31.10.2019)
Bewertung

CHF 693.00

Portables 100 W-Solarmodul

Das Nomad 100 Solar Panel von GoalZero wandelt für Sie Sonnenlicht in nutzbare Energie um, sodass Sie unter anderem bei Campingausflügen mit einer Energiequelle zum Aufladen von Generatoren und Power Packs ausgestattet sind. Dafür verfügt das Solarpanel über einen MC4-Anschluss. Dank dieses Anschlusses können Sie es ausserdem mit einem weiteren Nomad 100 verbinden (bis zu vier Solarpanels mit speziellen MC4-Konnektoren) und so die Energiegewinnung erhöhen.

Energienutzen

Beim Nomad 100 handelt es sich um ein monokristallines Solarpanel, das bei stetigem Sonnenschein bis zu 100 W liefert, wobei dies von der Wolkendichte und dem Winkel des Solarpanels zur Sonne abhängt. Dank seiner Wetterbeständigkeit können Sie es auch bei Regen und Schnee problemlos draussen stehen lassen.

Dimensionen
Tiefe1511 mm
Breite25.4 mm
Höhe520 mm
Gewicht4.6 kg
Abmessungen25.4 mm (B) x 520 mm (H) x 1511 mm (T)
Netzteil
Ausgangsspannung20 V
Solar
RahmenSchwarz
PaneltypPortabel
Schnittstellen
Weitere Anschlüsse2x MC4 Solaranschluss 14-22V/8A/100W, 1x 8mm Solar Ladeport
Stromanschlüsse
8mm Solar Port1
MC4 Solar Port2
Weitere Informationen
Weitere InformationenIdeal für Sherpa 50, Yeti 150, Yeti 400, Yeti 1250, mit weiteren Solarpanels verbindbar, Kabellänge 1.8 m
Allgemein
Zellentyp SolarzellenMonokristalin
Energie
Solarpanel Leistung100 W
Hersteller
HerstellernameGoalZero
Herstellernummer13007
Herstellergarantie24 Monate
GarantieinformationenGoalZero
HerstellerseiteZum Hersteller

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung zu verfassen.
Frage von Michel
18.07.2019 11:06
Kann man dieses Panel auch erst über ein Solarpanel Boulder 50 (Art.583052) anschliessen und von da aus auf die Yeti 400 gehen? Merci!
Antwort von  BRACK.CH Test Force
18.07.2019 11:18
Hallo Michel Ja, das ist möglich. Bitte beachte, dass aber max. diese 150W an den Yeti 400 angeschlossen werden dürfen. Freundliche Grüsse BRACK.CH Testforce
Frage von fox
02.05.2019 10:11
ist dieses Panel mit einer 12V Gel Batterie im VW Bus kompatibel und aufladbar? Mit Klemmen verbindbar?
Antwort von  BRACK.CH Test Force
03.05.2019 13:15
Hallo Fox An diesem Panel hat es MC4-Anschlüsse. Da kannst du ein Kabel mit MC4 Stecker anschliessen: Art. 819966. Du darfst das das Panel aber nicht direkt an die Batterie anschliessen. Es braucht zusätzlich einen Laderegler. Dieser sorgt dafür, dass die Batterie mit der richtigen Spannung geladen wird, dass das Panel die Batterie nicht weiter lädt wenn sie voll ist und auch dafür, dass die an die Batterie angeschlossene Last von der Batterie getrennt wird sobald diese leer ist. So kommt es nicht zu Tiefentladung der Batterie was diese beschädigen oder zerstören kann. Es gibt PWM Laderegler: Art. 113232 (Günstig, aber nicht so effizient, vor allem bei nicht optimalem Sonnenlicht) Es gibt MPPT Laderegler: Art. 821816 (Teurer, hilft aber durch clevere Elektronik das volle Potential vom Solarpanel auszunutzen) Deine BRACK.CH Testforce
Bitte melden Sie sich an, um eine Frage zu stellen.

Silvan Stöckli
Kundendienst

Omar Howald
Kundendienst

Samuel Friderich
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt