Merklisten

Futaba

Empfänger R7003SB

  • Sehr schmale Bauweise für enge Rümpfe
  • Für bis zu 18 Kanäle
  • Inklusive Adapter für das Anschlusskabel "Extra Voltage" am Port 2
Artikel-Nr. 238100
Herstellernummer 20.R7003SB
Lagerbestand in Willisau 11
Bewertung
Lieferzeit

Bis 17 Uhr bestellt, morgen portofrei geliefert

Geschenkverpackung

CHF

  • Geschenkverpackung CHF 4.90

CHF 109.00

in den Warenkorb

Silvan Stöckli
Kundendienst

Omar Howald
Kundendienst

Samuel Friderich
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt

Beschreibung

Spezifikationen

Zusatzleistungen

Futaba Empfänger R7003SB

FassTest-Empfänger mit integriertem Telemetrie-Sender

Der R7003SB ist ein 2,4GHz FASSTest S.BUS-Empfänger mit voller Reichweite und integriertem Telemetriesender. Er ist einsetzbar vom Mini-Heli bis zum Grossflugmodell. Die Ausgänge der 3 PWM-Servokanäle sind in 11 Gruppen den Ausgängen Port 1 und 2 zuteilbar, wodurch Ausgangsbelegung weitgehend frei gewählt werden kann.

Die Ausgabegeschwindigkeit der Steuerimpulse lässt sich auf 6,3 ms statt 16 ms umschalten, was zu einer noch kürzeren Reaktionszeit führt. Das 2-Antennen-Diversity-System prüft ständig die Signalqualität beider Antenneneingänge und schaltet blitzschnell und übergangslos auf das bessere Eingangssignal um.

S.BUS Ausgang

Am S.Bus Ausgang können direkt bis zu 18 der neuen, programmierbaren S.BUS Servos oder Peripheregeräte wie Kreisel, Flybarless-Systeme oder Drehzahlregler angeschlossen werden. Dabei ist eine Zuleitung für alle Kanäle zuständig. Weitere Standard-Servos können über S.BUS PWM-Adapter am Empfänger angeschlossen werden.

Telemetrie

Über den S.BUS2-Anschluss können S.BUS2-Geräte oder Sensoren angeschlossen und bis zu 32 Telemetrie-Datensätze übertragen werden. Der im Empfänger integrierte Sender funkt die am S.BUS2-Anschluss anliegenden Telemetrie-Daten zum FASSTest-Sender, wo diese im Display angezeigt, angesagt oder akustisch ausgegeben werden. Alternativ können die Daten auch zur separaten Telemetry-Box gefunkt werden.

Externe Spannungsmessung

Beim Anschluss des Empfängers werden automatisch die Daten wie, Empfängerakkuspannung, externe Spannung (bis 70 V DC) sowie die Antennensignalstärke, also die wichtigsten Telemetrie-Daten, zu Boden gefunkt. Zur Messung der externen Spannung (Flugakku) wird der Ausgang Port 2 von Servobetrieb auf Spannungsmessung umgeschaltet, ein Adapterkabel ist im Lieferumfang enthalten.Der Spannungs-Anschluss erfolgt über das optionale Anschlusskabel "Extra Voltage"

Beim Einsatz von 7,4 V LiPo-Batterien als Empfängerakku müssen auch die angeschlossenen Servos die entsprechende Spannungsfestigkeit besitzen. Der Empfänger besitzt keinen internen Limiter für die HV-Servospannung.

Falsche Daten melden

Dokumente


Dimensionen
Breite 24.9 mm
Höhe 14.3 mm
Tiefe 47.3 mm
Gewicht 13 g
Abmessungen 24.9 mm (B) x 14.3 mm (H) x 47.3 mm (T)
Empfänger
Einsatzbereich Flugmodelle
Telemetrie Ja
Anzahl Kanäle 3 ×
Fernsteuerung
Modulation FASSTest
Weitere Informationen
Weitere Informationen 3 Kanäle PWM oder 18 Kanäle mit S.BUS
Hersteller
Herstellerlink Zum Hersteller
Garantieinformationen Futaba

Geschenkverpackung

Das Produkt wird für Sie festlich verpackt.

Zubehör (3)

Bewertungen