Menü

Merklisten

Dremel

Multifunktionswerkzeug-Set 4300-3/45

  • Ideal für weiche und harte Materialien
  • Geeignet für Arbeiten wie Schnitzen, Gravieren, Fräsen, Schneiden/Trennen, Schmirgeln, Schleifen, Schärfen, Polieren und Reinigen
  • Um 360° verstellbares LED-Licht zum Ausleuchten von dunklen Stellen
  • Schnellwechselsystem für einfachen Werkzeugwechsel
  • Kreis- und Parallelschneider, Mehrzweck-Fräsvorsatz, biegsame Welle, 45-teiliges Zubehörset, Werkzeugkoffer und Werkzeughalter inklusive
Artikel-Nr. 622877
Herstellernummer F0134300JA
Lagerbestand in Willisau 3
Bewertung
Lieferzeit

Bis Montag 17 Uhr bestellt, dienstags portofrei geliefert

Geschenkverpackung

CHF

  • Geschenkverpackung CHF 4.90

CHF 189.00

Silvan Stöckli
Kundendienst

Omar Howald
Kundendienst

Samuel Friderich
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt

Beschreibung

Spezifikationen

Zusatzleistungen

Dremel Multifunktionswerkzeug-Set 4300-3/45

Multifunktionswerkzeug

Der Dremel 4300 bietet mit seinen 175 Watt Nennleistung genügend Kraft für verschiedenste Bereiche. Die Drehzahl des Geräts ist variabel, was den Einsatz auf unterschiedlichen Materialien ermöglicht. Ausserdem ist dank des um 360° verstellbaren LED-Lichts auch das Arbeiten in dunklen Arbeitsbereichen kein Problem. Darüber hinaus garantiert das Schnellwechselsystem einen reibungslosen und schnellen Wechsel zwischen den verschiedenen Vorsätzen.

Kreis- und Parallelschneider

Der Parallel- und Kreisschneider eignet sich für kreisförmige- und parallele Schnitte in Gips- oder Holzplatten. Der Aufsatz kann in Verbindung mit Dremel-Werkzeugen verwendet werden. Der maximale Schneidedurchmesser beträgt 30 cm.

Mehrzweck-Fräsvorsatz

Der Mehrzweck-Fräsvorsatz ist ein ideales Hilfsmittel für gerades und sauberes Fräsen. Mit ihm ist die Bearbeitung verschiedener Materialien wie Holz, Kunststoff oder Trockenbaumaterial kein Problem und es gelingen mit wenig Mühe auch aufwendige Fräsarbeiten. Die Tiefeneinstellung ist flexibel bis zu einer Tiefe von maximal 19 mm möglich.

Biegsame Welle

Die im Lieferumfang enthaltene biegsame Welle ermöglicht das Arbeiten auch an schwer erreichbaren Stellen. Mit seinem Komfort-Handgriff ist die biegsame Welle ideal für Präzisionsarbeiten geeignet, die Fingerspitzengefühl benötigen.

Dimensionen
Gewicht 0.66 kg
Weitere Informationen
Set Ja
Weitere Informationen Kreis- und Parallelschneider, Mehrzweckfräsvorsatz, biegsame Welle, 45 tlg. Zubehör, bis 35000 U/min
Allgemein
Ausstattung Keine
Funktionen Bohren, Drehzahlvorwahl, Fräsen, LED-Arbeitsleuchte, Sägen, Schleifen, Trennen
Energie
Leistung 175 W
Betriebsart 230 V
Hersteller
Herstellername Dremel
Herstellernummer F0134300JA
Herstellergarantie 24 Monate
Garantieinformationen Dremel

Dokumente

Lieferumfang

  • Dremel 4300
  • 45-teiliges Zubehörset
  • Biegsame Welle
  • Mehrzweck-Fräsvorsatz
  • Parallel- und Kreisschneider
  • Tragekoffer mit Zubehöreinsatz
  • Werkzeughalter

Geschenkverpackung

Das Produkt wird für Sie festlich verpackt.

Zubehör 1

Bewertungen (1)

Fragen & Antworten (0)

0
0
0
0
1
1.0 1 insgesamt
Markus Verifizierter Kauf
13.07.2018 20:46
Ich bin sehr enttäuscht von der billigen Machart des Dremel Set 4300-3/45. Zudem ist die Handhabung extrem umständlich, fummelig und überhaupt nicht durchdacht. NIE MEHR DREMEL. Dieses Set ist eine Katastrophe. Leider lässt dieser Bewertungstext nur 2000 Zeichen zu, deshalb kann ich nicht alle Nachteile auflisten. Das LED-Licht ist ein separates Plastikteil, welches eine LED und zwei Knopfzellen (!) enthält. Das Teil ist von billigster Machart. Die LED muss mit einem kleinen Plastiknippel ein- und ausgeschaltet werden. Dieser ist dermassen schwergängig, dass man ihn nur mit dem Fingernagel bewegen kann Zum Werkzeugwechsel muss man mit der einen Hand einen Knopf auf dem Gehäuse drücken (welcher die Bohrspindel fixiert), mit der anderen Hand muss man das Bohrfutter drehen. Nun bräuchte man eine dritte Hand, um das Werkzeug in der richtigen Höhe im Bohrfutter zu plazieren. Geht aber nicht, deshalb muss das Werkzeug lose ins Bohrfutter gelegt werden und beim Anziehen das Gehäuse waagrecht gehalten werden, damit das Werkzeug nicht wieder rausrutscht. Das Bohrfutter muss dann zusätlich mit einem kleinen beigelegten Schraubenschlüssel fest angezogen werden. Auch das Anschliessen der flexiblen Welle ist enorm umständlich. Zuerst muss das Bohrfutter am Gerät entfernt werden. Dann muss man einen speziellen Adapter auf der Spindel montieren. Erst dann kann man die Welle mit dem Gerät verbinden. Da die Welle kein eigenes Bohrfutter besitzt, muss man das vorher entfernte Bohrfutter vorne auf der Welle montieren bevor man das Werkzeug an der Welle einsetzen kann (auf die gleiche umständliche Weise mit einem separaten Fixierknopf an der Welle). Wieso stattet man die Welle nicht mit einem zweiten Bohrfutter aus? Der Lochschneider ist von billigster Machart. Das Ende der Schraube, welche die Maschine im Lochschneider fixiert, greift direkt in das Plastik. Jede Fixation fräst tiefe Rillen in das Plastik. Irgendwann wird das Plastik brechen.
Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung zu verfassen.
Bitte melden Sie sich an, um eine Frage zu stellen.