Aktion
dingz

WLAN-Schalter «dingz» UP weiss

  • Dimmer für bis zu 4 verbundene Lichter oder Steuerung von bis zu 2 elektrischen Storen
  • Raumthermostat und Schaltausgänge für eine Heizungsgruppe
  • Smart Home: Ansteuerung von myStrom, Sonos und Philips hue. Heimautomatisierung, Szenen, Stromsparfunktionen, REST API für Integration in Smart Home-Projekte u. v. m.
  • Sprachsteuerung über Google Home und Amazon Alexa
  • Schalteingang für Anschluss bestehender Installation

Farbe:  Weiss

  • Weiss
  • Dunkelgrau
  • Hellgrau
  • Schwarz
  • Mocca
Artikel-Nr.1056649
HerstellernummerDZ1B-4CH + DZ1F-4B-WH
Lagerbestand in Willisau74
Bewertung (4)

Hohes Bestellaufkommen

Wir haben unsere Logistik verstärkt und tun alles, was in unserer Macht steht, um Bestellungen termingerecht auszuliefern.

statt CHF 229.00

 CHF 199.00

WiFi Funk-Schalter «dingz» für Licht, Storen und Heizungssteuerung UP weiss

Direkt nach der Installation dimmen Sie mit jedem dingz Taster bis zu vier Lichter, steuern bis zu zwei elektrische Storen oder stellen die Raumtemperatur ein. Sie können die Nutzung beliebig kombinieren und zum Beispiel auch zwei Lichter und einen Storen vom selben Taster aus steuern. Das integrierte LED Nachtlicht führt Sie sicher durch Ihr Domizil. All diese Fähigkeiten funktionieren einfach so und benötigen keine Internetverbindung.

Dingz plus

dingz Taster sind auch als Modell «dingz plus» mit Bewegungsmelder verfügbar. Dieser erlaubt zusätzlich berührungsloses, automatisches Schalten bei An- oder Abwesenheit, mit oder ohne Verzögerung.

Smart Home? Wann immer Sie wollen

Internet-gebundenes Smart Home ist mit dingz möglich, aber optional. Sie nutzen es, indem Sie Ihre dingz Taster via dingz App mit externen Diensten verbindest. Diese verleihen Ihren Lichtern, Storen und Heizungssteuerungen weitere Fähigkeiten, wie zum Beispiel: Gedimmte Lichtszenen mit mehreren dingz, Sprachsteuerung mit Alexa und Google Assistant, Einbruchschutz via Präsenzsimulation, automatisches Stromsparen mit myStrom, Steuerung von SONOS und Philips hue Geräten, und vieles mehr. Das klingt vielseitig, ist in der Praxis aber simpel: Mit dingz steuern Sie das smarte Daheim wie gewohnt über taktile Tasten mit perfektem Klickverhalten. Sie müssen keine umständlichen Gesten oder Menüs lernen.

Einfach gute Taster

dingz sehen nicht nur gut aus, sie fühlen sich auch gut an. dingz sind qualitativ hochwertige, robuste Wandtaster mit Bedienung wie gewohnt. Über einen kurzen, langen oder doppelten Druck sowie den Bewegungsmelder können Sie bei Bedarf verschiedene Funktionen auslösen. dingz gibt es in zwei Ausführungen, als «dingz» und als «dingz plus» (mit Bewegungsmelder). Auch gravierte Ersatztasten für einfache oder Smart Home-Anwendungen sind erhältlich. Alle dingz-Produkte sind designed in Switzerland und Made in China.

Für die Schweiz gemacht

dingz sind auf das populäre Schweizer EDIZIOdue-System von Feller abgestimmt. Darum passen sie perfekt in deren Abdeckrahmen und Befestigungsplatten (für die Installation benötigt, separat erhältlich) und entsprechen farblich dem EDIZIOdue weiss, hellgrau, dunkelgrau, schwarz und coffee (braun).

Installation

Fachleute installieren dingz in Minutenschnelle. Das Vorgehen ist schnell gelernt und setzt kein besonderes Vorwissen voraus. Der Anschluss gleicht dem herkömmlicher Taster, und die technischen Anpassungen an besondere Gegebenheiten und Ihre Wünsche sind innert Minuten vorgenommen. dingz lassen sich übrigens auch gemeinsam mit herkömmlichen Schaltern und Aktoren installieren und beherrschen die geläufigen Schemata.

iolo AG

iolo AG, das Unternehmen hinter dingz, wurde 2018 von Schweizer Smart Home-Veteranen als Start-Up gegründet. iolo entwickelt Produkte, die den Lebensalltag aller bereichern sollen. Die dingz Taster sind die ersten Produkte nach dieser Philosophie. Sie führen das Wohnen der Zukunft über das Altbekannte ein – den einfachen Lichtschalter mit Tasten – und ersetzen komplizierte Smart Home-Installationen durch einen einfachen Austausch von Schaltern, zu einem Bruchteil der Kosten. iolo vertritt die Ansicht, dass die Zukunft in offenen Schnittstellen besteht und gestaltet ihre Produkte daher immer im Hinblick auf künftige Entwicklungen.

Amazon Alexa ist in der Schweiz momentan nur begrenzt nutzbar.
Dimensionen
Breite60 mm
Länge60 mm
Tiefe52 mm
Umgebungsbedingungen
SchutzklasseIP20
Umgebungstemperatur5 °C
Weitere Informationen
FarbeWeiss
Weitere InformationenArbeit an offenen Leitungen: Installation nur durch Fachleute.
Allgemein
Messgenauigkeit1 %
ProdukttypFernbedienung und Wandtaster
ProtokollWLAN
SystemkommunikationWireless
Funkfrequenz2.4 MHz
Messbereich2 - 2300
Software
System-KompatibilitätGoogle Assistant, Amazon Alexa
Energie
StromversorgungNetzbetrieb
Last Max.4x 230
Eingangsspannung230 V
Hersteller
Herstellernamedingz
HerstellernummerDZ1B-4CH + DZ1F-4B-WH
Herstellergarantie24 Monate
Garantieinformationendingz
HerstellerseiteZum Hersteller

3
0
0
0
1
4.0 4 insgesamt
Yannik
29.05.2020 16:12
bezogen auf Farbe Weiss
Ich bin sehr zufrieden mit meinen Dingz (ich habe sie Dummerweise nicht bei Brack bestellt, da ich nicht geschnallt habe, dass sie hier auch zur Verfügung stehen, die weiteren werden hier bestellt ;) ). Die Installation ist sehr einfach (natürlich muss durch die Grösse der Base die Grundplatte entfernt werden, aber wenn man sich vor dem Kauf rasch informiert ist dies ersichtlich und auch kein Problem, wenn je nach dem halt auch etwas Aufwändiger) und gut Dokumentiert, das es auch ein Laie Problemlos erledigen kann (was allerdings natürlich nicht zu empfehlen ist ;) ). Anfangs hatte ich Probleme mit der Verbindung mittels App, aber der Support von Dingz, welcher übrigens Top ist, hat rasch reagiert und innerhalb von wenigen Tagen stand ein Update der App zur Verfügung, welches alle meine Verbindungs-Probleme behoben hat. Die API von Dings funktioniert einwandfrei, auch dort stand ich im Kontakt mit den Leuten von Dingz welche meine Wünsche und Verbesserungsvorschläge entgegengenommen haben und bereits an einer neuen Version der API arbeiten, die in einigen Wochen zur Verfügung stehen wird. Auch freue ich mich bereits auf die angekündigte Home Assistant implementation, welche zur Zeit in Arbeit ist! Hatte noch nie ein Problem mit der Kommunikation über WLAN, obwohl ich dies Anfangs für den kritischen Punkt hielt, aber jeder Befehl wurde einwandfrei ausgeführt. Aus meiner Sicht ein super Produkt, der etwas höhere Preis ist durchaus berechtigt.
Technikblog Verifizierter Kauf
29.05.2020 13:35
bezogen auf Farbe Weiss
Ich habe mittlerweile schon mehrere Wochen bei mir mehrere dingz im Einsatz und bin absolut überzeugt davon. Dabei erfüllt der Taster eben zwei Zwecke: Einerseits kann er bei Nachrüstungen das Objekt einfach aufwerten. In meinem Fall viel Funktionalität bieten, für welche ich sonst noch weitere Geräte wie Bewegungsmelder oder Temperatursensor verbaut hätte. Andererseits reduziert Dingz bei vielen Anwendungen die Anzahl verbauter Geräte, das sieht optisch schöner aus und wertet das Objekt in meinen Augen auf.
Patrick Verifizierter Kauf
28.05.2020 13:57
bezogen auf Farbe Weiss
Schön Roger, dass dir dieses Produkt dermassen zusagt. So wie du schreibst, gehe ich aber davon aus, dass dies ein Hersteller Bericht ist, und keine von einem Nutzer brauchbare Bewertung. Ich habe mit dem Produkt ganz andere Erfahrungen gemacht. Anschluss des enorm grossen hinterteils finde ich ziemlich aufwändig, da die komplette Grundplatte entfernt werden muss. Dummerweise ist dies bei mit eine Kombi 3x3. Das erste Einlernen in die App hat geklappt und konnte mit dem Haus-Wlan verbunden werden. JEdoch irgenwie die verbindung verloren. Nun kann ich den Dingz nicht mehr löschen (WLAN bleibt trotz Löschung im Dingz gespeichert). Zich mal versucht zu löschen, via WPS neu ins Wlan versucht zu integrieren, via AP Modus versucht zu integrieren, via Web Zugriff. Keine Chance. Und ich bin nicht mal Laie, was Elektronik und IT angeht. Als ich den Dingz gesehen habe, dachte ich dies ist genau auf das was ich seit langem gewartet habe. In der Theorie klingt alles einwandfrei, auch, dass man Sch3 und Sch6 Schaltungen integrieren kann. In der Praxis scheint mir das Produkt aber zu wenig durchdacht und fehlerhaft. Wlan ist doch nicht das richtige Übertragungsmedium, da zu anfällig. vorallem stört mich, dass ich mein PW in jedes Gerät eintippen muss und es dann da gespeichert bleibt. Fazit: Der Dingz geht zurück an den Absender. Wäre es nicht so teuer würde ich den Vorschlaghammer nehmen. Sorry an die Entwickler von Dingz für die schlechte Bewertung. Aber leider ist das Produkt nicht das was es verspricht. Gruss Pädel
Technikblog
Vielleicht hätte eine Anfrage beim Hersteller (https://help.dingz.ch/) geholfen oder die Support-Dokumente unter www.dingz.ch/support, zumal zahlreiche Käufer ja offenbar die Probleme nicht hatten.
Roger
29.04.2020 16:07
bezogen auf Farbe Weiss
Bei meinem Neubau wollte ich eine Hausautomatisation mit KNX machen, leider reichte das Budget nicht. Nun motorisierte Storen, gedimmtes Licht musste es dennoch sein. Es ist immer wieder passiert, dass Rollläden in gewissen Bereichen den ganzen Tag unten oder in der Nach oben blieben. Alle Lösungen die ich gesucht gefunden habe waren entweder Bastellösungen oder Funklösungen. Eine Kombination von klassischem Taster und Automatisation per App gab es bis zu Dingz nicht. Dingz erfüllt mehrere Aufgaben in einem und spart vor allem klassische Dosen. Auch preislich sehr attraktiv, weil Dimmer oder Storenschalter separat viel mehr kosten als das was Dingz in einem kann. Die Installation geht schnell und einfach voran. Zusammen mit Apps wie die von mystrom lässt sich mit dingz ganz viel automatisieren. Zeitgesteuerte Rolladensteuerung, Anwesenheitssimulation,..... Die Dingz App unterstützt einem bei der Konfiguration des Tasters, durch die Einbindung in SmartHome Lösungen sind unzählige Lösungen möglich. Neben integriertem Verbrauchsmesser und Temperaturfühler sind via Digz plus auch andere Lösungen möglich Einsatzgebiet: Neubau oder auch Nachrüstung, ohne teure Lösungen wie KNX oder so. Was ich bereue? Dass es Dingz noch nicht gegeben hat als ich mein Haus gebaut habe. Ich hätte viel Komfort gewonnen und Geld gespart. Hinweis: Es braucht zwingend Neutralleiter. Ebenfalls zu beachten, ist dass der Kombibetrieb von verschiedenen Verbrauchern auf dem gleichen Stromkreis laufen müssen, sonst kann die Sicherung raus springen

Jasmin Limacher
Kundendienst

Omar Howald
Kundendienst

Diana Mulaj
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt