Delock

Audio Extractor HDMI 5.1 4K

    • Eingang: HDMI-A 19 Pin Buchse, 5 V DC Strombuchse 2,1 x 5,5 mm
    • Ausgang: HDMI-A 19 Pin Buchse, 3,5 mm 3 Pin Klinkenbuchse (Audio), TOSLINK Buchse S/PDIF, Cinch Buchse S/PDIF
    • Umschaltbar zwischen Stereo und 5.1 Kanal
    • Auflösung bis 3840 x 2160 @ 30 Hz (8-bit), 1920 x 1080 @ 60 Hz (12-bit)
    • CEC und HDMI Audio wird zum Ausgang durchgeleitet (Pass-Through)
    • Unterstützt alle gängigen 2.0 und 5.1 Audioformate: LPCM, Dolby Digital, DTS Audio
Artikel-Nr.649040
Herstellernummer62692
Lagerbestand in Willisau29
Bewertung

Bis 17 Uhr bestellt, morgen portofrei geliefert
Bis morgen 10 Uhr bestellt, morgen in Mägenwil oder Willisau abholen

Geschenkverpackung
CHF
  • GeschenkverpackungCHF 4.90
Börsenartikel vorhanden ab: CHF 51.00

CHF 52.00

HDMI Audio Extractor

Mit diesem Adapter von Delock kann aus einer HDMI Übertragung das Audiosignal ausgekoppelt werden. Während das Bildsignal auf einem TV oder Monitor dargestellt wird, kann das Audiosignal digital (S/PDIF) oder analog (Stereo) an andere Geräte, wie z.B. Kopfhörer oder Surround Receiver, ausgegeben werden.

Medientechnik
ArtAudio Extractor
Schnittstellen
SchnittstellenHDMI
Hersteller
HerstellernameDelock
Herstellernummer62692
Herstellergarantie24 Monate
GarantieinformationenDelock
HerstellerseiteZum Hersteller

Lieferumfang

  • HDMI Audio Extractor
  • Befestigungswinkel und Schrauben
  • USB Stromkabel, Länge: ca. 0,5 m
  • Netzteil
  • Bedienungsanleitung

Geschenkverpackung

Das Produkt wird für Sie festlich verpackt.

0
0
0
0
1
1.0 1 insgesamt
Mr. Nickname
07.07.2019 18:54
Wollte das Teil zusammen mit einem Cromecast Ultra benutzen. Hat leider nicht funktioniert. Das HDMI Signal wurde nicht erkannt. Der Chromecast direkt am Beamer funktioniert , somit muss es am Gerät liegen. Jemand schreibt bei Fragen & Antworten das man ein kürzeres Kabel nehmen soll. Mein HDMI war ca. 1m lang. Zurückgeschickt da das Gerät entweder defekt oder sonst für mich unbrauchbar ist
BRACK.CH Test Force
Gemäss Hersteller lag es vermutlich daran, dass dieser Audio Extractor nur HDCP 1.4 unterstützt. (Chromcast Ultra hat HDCP 2.2). Artikel 745468 müsste funktionieren
Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung zu verfassen.
Frage von joshuabeny1999 Verifizierter Kauf
03.05.2019 13:01
Ich habe diesen Extractor bestellt um zwischen dem Chromecast 3. Generation und den TV anzuschliessen und als Audioausgang einen 3.5mm Audiokabel nutzen kann um meinen Sender für die Hörgeräte anschliessen. Doch das Gerät gibt keinen Ton aus über den Klinkenanschluss. Es leuchtet auch Violett, was glaub für Digital Out steht. Wie kann ich das Gerät dazu bringen um den Ton ausschliesslich via 3.5mm klinke auszugeben. Das Drücken des Buttons von 1CH zu 2CH bring nichts. Was macht dieser genau? Mache ich was falsch? Wird ein spezielles audiokabel benötigt oder spielt die Reihenfolge des einstecken eine rolle?
Antwort von  BRACK.CH Test Force
03.05.2019 13:52
ist eigentlich genau wie im Manual beschrieben „Die digitalen und analogen Ausgänge sind in allen Betriebsarten aktiv, auch ohne angeschlossenen Monitor.“ Wenn es dann nicht geht, gibt der Chromecast kein HDMI Audio aus oder das Gerät ist defekt.
Antwort von  joshuabeny1999 Verifizierter Kauf
03.05.2019 14:17
Der Chromecast gibt ein Audio aus. Am TV habe ich auch einen Ton. Und der Toslink Anschluss scheint zu gehen. Doch die Basistation rauscht beim Digitalen eingang, weshalb ich mir ja diesen Adapter gekauft habe um ein Analoges Signal drauf zu bringen. Ich werde sonst noch nach dem Wochenende, den Adapter meines Vater testen. Hatte heute nicht so vielmZeit gehabt um alles zu probieren, wie andere Chromecast und so um den Fehler einzuschränken. Er hat glaub einen ähnlichen kürzlich bei euch bestellt. Falls es wirklich einen Defekt sein sollte beim Analogen Stereo Out werde ich mich sonst bei eurem Support melden. Danke für die Antwort, dann sollte es theoretisch ja funktionieren mit einem normalen Audio-Kabel und dem Chromecast.
Antwort von  joshuabeny1999 Verifizierter Kauf
05.05.2019 17:07
Heute nochmals probiert und mit einem anderen kürzerem HDMI Kabel. Nun geht es.
Bitte melden Sie sich an, um eine Frage zu stellen.

Silvan Stöckli
Kundendienst

Omar Howald
Kundendienst

Samuel Friderich
Kundendienst

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Unser Kundendienst steht Ihnen zur Verfügung

Kontakt