Täglich gewinnen
lp-2020-colgate-Smilie-TeaserSimple.jpg
Gut für Sie, besser für die Umwelt


5 Dinge, die Sie für ein tolles, gesundes Lächeln wirklich brauchen

Für gesunde Zähne und ein tolles Lächeln greifen wir täglich zu Zahnpasta und Zahnbürste. Aber kann Zahnpflege heute, ganz im Sinne des anhaltenden Trends, auch nachhaltig sein? Wir verraten es Ihnen.

Nicht nur hinsichtlich Schönheit oder Lifestyle geht es heute mehr denn je um Faktoren der Nachhaltigkeit wie den Verzicht auf Zusatzstoffe, Zero Waste oder den Anspruch maximaler Naturbezogenheit. Auch unser Lächeln kann inzwischen von all dem profitieren – mit Produkten, die gesund und nachhaltig pflegen. Wir zeigen Ihnen, was es für ein tolles, gesundes Lächeln wirklich braucht.

1. Eine Revolution im Zahnpastaregal
Eine echte Revolution stellt die Zahnpflege-Welt auf den Kopf. 2020 wird endlich das Recyclingproblem von Zahnpasta-Tuben gelöst, denn mit der neuen «Smile for Good» Zahnpasta von Colgate gibt es die erste vollständig recycelbare Tube.

Die von Colgate entwickelte Technologie, die in der Tube von «Smile for Good» zum Einsatz kommt, sorgt für eine Kehrtwende in puncto Verpackungstechnik – hin zu mehr Nachhaltigkeit: Die Ingenieure konnten eine innovative Tube aus High-Density-Polyethylen (HDPE) herstellen, die das Produkt schützt, sich leicht zusammendrücken lässt und durch Recycling wiederverwertet werden kann

2. Einen sicheren Kariesschutz
Nachhaltigkeit schenkt uns in vielerlei Hinsicht ein tolles Lächeln. Die Gesundheit unserer Zähne hat allerdings immer noch Priorität. Dafür lohnt sich ein Blick auf das, was in der recycelbaren Tube steckt. Das sollten für den täglichen Kariesschutz vor allem zwei Stoffe sein: Fluorid und Kieselgel.

Während Fluorid vor Karies schützt, kommt Kieselgel für die Reinigung, durch die Entfernung von Zahnbelag, und Politur der Zähne zum Einsatz. Umso besser, wenn beide Inhaltsstoffe zusätzlich mit dem Nachhaltigkeitsanspruch kombiniert werden und zwar sowohl in der «smile for good Täglicher Kariesschutz», als auch in der «smile for good Kariesschutz & Whitening» Zahnpasta.

3. Eine Zahnbürste mit Aktivkohle – und Nachhaltigkeitsfaktor
Ohne Zahnbürste nützt auch die nachhaltigste Zahnpasta wenig für Ihr Strahle-Lächeln. Aber auch hier haben wir gute Nachrichten für Sie und die Umwelt: Es gibt auch nachhaltige Bürsten. Was sie ausmacht? Sie bestehen aus natürlichen Materialien und sind zum Teil – je nach Material – in kommunalen Anlagen kompostierbar.

Beides gilt beispielsweise für die Zahnbürste «Bamboo Aktivkohle» von Colgate: Ihr Griff besteht aus 100 Prozent natürlichem, FSC-zertifiziertem Bambus, ist für eine garantiert hygienische Anwendung mit Bienenwachs versiegelt und kann nach dem unkomplizierten Entfernen der Borsten sogar komplett kompostiert werden. Plus: Die Umverpackung ist ebenfalls recycelbar.

Leidet die Reinigungskraft unter dem hohen Nachhaltigkeitsanspruch dieser Zahnbürste? Auf keinen Fall! Die mikrofeinen Borsten mit Aktivkohle- und Bambussalzpartikeln reinigen bis tief in die Zahnzwischenräume und am Zahnfleischrand.

4. Die Pflege-Power aus der Natur
Möglichst wenige, aber möglichst natürliche Inhaltsstoffe – so lautet das Credo, wenn es darum geht, was wir an unsere Zähne lassen. Anders ausgedrückt: Zahnpasta sollte all das beinhalten, was wir brauchen, aber nichts, was wir nicht brauchen. Der Blick auf die Inhaltsstoffe ist genau deswegen längst obligatorisch geworden. Unnötige Zusatzstoffe? Braucht keiner, schon gar nicht Ihre Zähne.

Umso besser, dass man den Blick auf die Inhaltsstoffliste der Colgate «Smile for Good» Zahnpasten guten Gewissens wagen kann. Sie ist nämlich nicht nur kurz, sondern auch mit Inhaltsstoffen bestückt, die zu 99.7 Prozent natürlichen Ursprungs sind. Ganz im Sinne der Transparenz wissen Sie so wirklich, was Ihre Zähne pflegt. Das sind im Fall der ersten Zahnpasta mit recycelbarer Tube unter anderem:

  • Glycerin, das die Feuchtigkeit der Zahnpasta erhält
  • Xylit und Aroma für den guten und frischen Geschmack
  • Cellulose Gum, das der Zahnpasta die richtige Konsistenz gibt
  • Lauryl Glucosid und Disodium Cocoyl Glutamat für das Schäumen der Zahnpasta, damit alle Zähne rundum erreicht werden

5. Ein Whitening-Geheimnis
Gesunde, aber auch weisse Zähne machen das aus, was wir gemeinhin unter einem «Wow-Lächeln» verstehen. Hier kommen Whitening-Produkte ins Spiel – und deren Inhaltsstofflisten sind meistens recht lang. Bis jetzt.

Die «Smile for Good Kariesschutz & Whitening» Zahnpasta enthält nur zehn Inhaltsstoffe, welche zu 99.7 Prozent aus natürlichem Ursprung stammen. So haben Sie mit den «Smile for Good»-Innovationen von Colgate garantiert alles, was Sie für gesunde, weisse Zähne und ein schönes Lächeln wirklich brauchen.

Mehr laden
lp-2021-Teasersimple-bewusst-einkaufen.jpg
BEWUSST EINKAUFEN
Alternativen für einen bewussteren Alltag