1. Flexitarismus – die unbekannte Ernährungsweise, mit der sich viele bereits unbewusst identifizieren

    Neue Ernährungstrends und Ernährungsformen entwickeln und etablieren sich immer mehr in der Schweiz. Viele Menschen ernähren sich bewusster und fokussieren sich stärker auf die Herkunft der Lebensmittel. Manchen wird es gar nicht klar sein, jedoch ernähren sich immer mehr Schweizerinnen und Schweizer flexitarisch – also vegetarisch mit gezieltem Fleischkonsum. Mittlerweile identifizieren sich laut Statista knapp 20 Prozent der Schweizer Bevölkerung als Flexitarierinnen und Flexitarier – du dich auch?

  2. Tofu: Mehr als nur «Bohnenquark»

    In unserer Küche findet Tofu immer häufiger seinen Platz – vor allem bei vegetarischen und veganen Gerichten. Der geschmacksneutrale Allrounder aus Sojamilch bietet zahlreiche Zubereitungsmöglichkeiten und wird mit der richtigen Würzung zu einem wahren Gaumenschmaus. Als Snack, Hauptgericht oder im Salat nimmt die asiatische Speise Einzug in unsere Esskultur.

  3. Vielseitig, schnell zubereitet und lecker: vietnamesische Sommerrollen

    Frisches Gemüse, Fisch, vielfältige Gewürze und Kräuter sind nur einige Zutaten der asiatischen Küche, die diese so abwechslungsreich machen. Die Gerichte aus den verschiedenen Ländern wie China, Thailand, Vietnam und Japan werden bei uns immer beliebter und sind fast nicht mehr wegzudenken. Aus diesem Grundmöchten wir euch diese köstliche, schnell zubereitete vietnamesische Spezialität nicht vorenthalten : Die Sommerrolle