1. Naturkosmetik-Lieblinge: Diese Produkte lohnen sich!

    Sorry, aber das hört sich doch toll an: Pflegeprodukte mit möglichst vielen natürlichen Ingredienzen, die sowohl deiner Haut, wie auch der Umwelt gut tun. Der Naturkosmetik-Markt boomt, und ich habe für euch nicht nur die wichtigsten «Organic Beauty»-Facts zusammengetragen, sondern auch meine liebsten Bio-Pflegeprodukte.

  2. Farbige Fingernägel aus dem Drucker - Wie geht das?

    Ein Bild deiner Katze, der Lieblingsblume oder das Logo deines Handtaschenherstellters auf deinen Fingernägeln? Einfach so, mit dem Drucker direkt auf den Nagel aufgedruckt? Klingt abenteuerlich, ist aber möglich und ziemlich witzig. Aber auch sehr kostspielig und es braucht, am Anfang zumindest, recht viele Nerven. Aber von Anfang an.

  3. Microdermabrasion - Professionelles Gesichtspeeling für zu Hause

    Straffe, strahlende und ebenmässige Haut? Wer sie nicht schon von Natur aus hat, der findet mit Microdermabrasion, eine gute Möglichkeit, diesem Ziel etwas näher zu kommen. Bekannt ist die Beauty-Behandlung eigentlich aus dem Kosmetikstudio. Mittlerweile gibt es aber einige Geräte zur Selbstbehandlung für zu Hause. Wie zum Beispiel den Skin Renew von Rio Beauty. Wa