1. Wie grün ist Weleda?

    Das Engagement von Weleda für Mutter Erde sieht man den Naturkosmetik-Produkten vielleicht nicht immer auf den ersten Blick an. Deshalb haben wir nachgefragt: Wie nachhaltig ist das Unternehmen wirklich? Dr. Stefan Siemer, Leiter des Bereichs Nachhaltigkeit bei Weleda, schafft Klarheit und erzählt, wo das Unternehmen gerade in einer Aufholphase ist und wo es bereits eine weltweite Vorreiterrolle einnimmt.

  2. Nachhaltige Kaffeekapseln von My-CoffeeCup

    Nachhaltiger Biokaffee- und Biotee-Genuss von My-Cups

    Maschine an, Kapsel rein, eine Tasse Bio-Kaffee oder Bio-Tee auf Knopfdruck. Mit den Kapseln von My-Cups geht das auch noch ohne Umweltbelastung. Denn die sind nicht nur mit Bio-Kaffee oder Bio-Tee befüllt, sondern sie sind auch industriell kompostierbar und bestehen zu einem überwiegenden Anteil (> 62 Prozent) aus nachwachsenden Rohstoffen. Interessant? Finden wir auch!