1. nuud

    «Zu schön, um wahr zu sein» war mein erster Gedanke, als ich zum ersten Mal vom Deo namens «nuud» gelesen habe. Es halte drei bis sieben Tage, steht da, sei super-ergiebig, natürlich, ohne Mikroplastik, ohne Salze oder Alkohol, ohne künstliche Düfte, vegan, verstopfe die Poren nicht. Die Tube sei aus Zuckerrohr, der Umkarton rezyklierbar. Zeit, dieses Wunderprodukt einem Extremtest auszusetzen: in meinen Achselhöhlen!