Fair hergestellte Outdoor-Ausrüstung

Die Outdoor-Marke Vaude vertreibt Produkte, die nicht nur umweltfreundlich sind, sondern auch fair hergestellt werden. Um das sicherzustellen, setzt Vaude auf eine partnerschaftliche und langfristige Zusammenarbeit mit den Produzenten in der Lieferkette. Die Menschen, die Vaude-Produkte herstellen, sollen gute Arbeitsbedingungen haben und gerecht bezahlt werden – und das weltweit.

Wo werden die Produkte hergestellt?

Du möchtest wissen, wo genau Dein Produkt hergestellt wird? Vaude macht seine Lieferkette transparent und zeigt Dir bei allen aktuellen Winterprodukten, wo sie herkommen und wer der Produzent ist. Auf der Webseite von Vaude kannst Du auf der Produktseite einfach auf den Hinweis «Wo hergestellt?» klicken und Du erhältst alle Informationen zum Produktionsstandort.

Wie wird die Einhaltung der Standards überprüft?

blog-ele-vaude-01.png

Weltweit arbeitet Vaude mit ca. 50 verschiedenen Produktionspartnern zusammen. Etwa 20 Prozent davon sind in Deutschland und Europa, ca. 80 Prozent befinden sich in Asien. Die Produzenten werden regelmässig von der unabhängigen Organisation Fair Wear auditiert. Das bedeutet, sie haben sich dazu verpflichtet, klar definierte Sozialstandards einzuhalten und faire Löhne zu bezahlen. Auch Vaude wird als ihr Auftraggeber regelmässig überprüft. Beim sogenannten «Brand Performance Check» von Fair Wear hat die Marke seit 2015 jedes Jahr den höchsten Status «Leader» für ihr herausragendes Engagement erhalten.

Warum wird in Asien produziert?

blog-ele-vaude-03.jpg

Warum kommt eigentlich ein Grossteil der Bekleidung aus Asien und wird nicht in Deutschland bzw. Europa hergestellt?

Tatsache ist, dass sich nahezu die komplette textilverarbeitende Industrie für Outdoor-Funktionsbekleidung inklusive der vorgelagerten Zulieferkette in Asien befindet. Einige Länder haben sich bereits vor Jahrzehnten darauf spezialisiert. Deshalb kann nur ein Teil in Deutschland oder Europa produziert werden. Vaude tut dies so weit wie möglich. Für den Grossteil der Produkte gibt es jedoch kaum Produktionsstätten in Europa. Wenn doch, dann sind die Mehrkosten gerade für funktionelle Bekleidung wegen des hohen Anteils an manueller Arbeit fast doppelt so hoch. Warum? Weil sich die Lebenshaltungskosten und damit auch die Löhne beider Kontinente enorm unterscheiden. Eine europäische Produktion würde also für Dich als Kunde einen wesentlich höheren Preis bedeuten. Die Produkte wären damit nicht mehr wettbewerbsfähig und würden nicht mehr gekauft werden.

Vaude legt daher sein Hauptaugenmerk vor allem auf die Frage, wie Produkte so umweltfreundlich und fair wie möglich hergestellt werden können. Egal ob in Deutschland, Europa oder Asien. Denn Globalisierung bedeutet, weltweit Verantwortung übernehmen!

Vaude Sortiment entdecken

Mehr laden

Hinweis: Dieser redaktionelle Beitrag ist mit freundlicher Unterstützung des Herstellers entstanden.

Tags:

Teilen auf:

Kommentare