Biergenuss im Winter

Winterbier: Wohliger Genuss in der kalten Jahreszeit

Im Winter muss es nicht immer Glühwein sein – es gibt mittlerweile ein grosses Angebot an charaktervollen Bieren, welche meist mit dunklen, malzigen und würzigen Noten auftrumpfen und sich auch als Glühbiere zubereiten lassen.

Ein «typisches» Winterbier gibt es nicht. Traditionell haben aber bereits die Wikinger zum Anlass der Wintersonnenwende Biere gebraut. Heute schmeckt das Bier wohl anders als damals und zeichnet sich durch seine Süffigkeit, die malzige Süsse und durch spannende Aromen nach Kaffee, Karamell, dunkler Schokolade und Weihnachtsgewürzen aus.

Biere für Winterabende

AdobeStock_122590227.jpeg

Ob man ein wärmendes Kaminfeuer zu Hause hat oder nicht: Diese Biere sind am Gaumen angenehm warm und erinnern im Glas an dunkel nachglühende Kohle. Sie sollten nicht zu kalt getrunken und idealerweise in einem bauchigen Glas serviert werden, damit sich ihr intensives Aroma voll entfalten kann. Generell gilt für die Trinktemperatur:

  • Triple, IPA, Red Ale: 7-8 °C
  • Stout, Malz- und Bockbier: 10-12 °C

Unsere Empfehlungen

Oak Wood Red Ale.png

Oak Wood Red Ale

In Eichenholz gereifte Bierspezialität

  • Bouquet: Vanille, Holznoten
  • Gaumen: Malz- und Karamellaromen, Toast
  • Passt zu: Braten, Ragout, Wild
winter ipa.png

Winter IPA

Mit Fichtennadeln ausrangierter Weihnachtsbäume gebraut

  • Bouquet: Fichte, Wacholder
  • Gaumen: Hopfig, holzig
  • Passt zu: Raclette, Fisch, Geflügel
swiss stout.png

Swiss Chocolate Stout

Mit Kakao verfeinert

  • Bouquet: Kakao, geröstete Mandeln
  • Gaumen: Schoggi, samtig-cremiger Malz
  • Passt zu: Schwein, Dessert, Burger

Biere für festliche Anlässe

Wenn es etwas zu feiern gibt, sind elegante Biere immer eine gute Wahl. Diese zeichnen sich durch ihre Komplexität aus, bringen aber trotzdem genügend Frische mit, um auch zum Weihnachtsbraten oder Fondue Chinoise serviert zu werden. Diese Biere geniesst man am besten in einem Rotweinglas bei einer Temperatur von 12-14 °C. Da sie sich auch perfekt als Rotwein-Ersatz zum Essen eignen, sind sie auch als 0.75 l Flaschen erhältlich – perfekt zum Teilen.

Unsere Empfehlungen

triple ambree.png


Bière d`Abbaye Triple Ambrée

In der Champagnerflasche gereift

  • Bouquet: Dörrfrucht, Nüsse, Gewürze
  • Gaumen: Vollmundig, süsser Malz und Honig mit zarten Schmelz
  • Passt zu: Steak, Braten, Camembert und Brie
grands cru.png

Grand Crus Imperial Belgian
Blond

In Rum- und Whiskey-Fässern ausgereift

  • Bouquet: Pfirsich, Gewürze, leicht floral
  • Gaumen: Fruchtig süss und mild, intensiver Abgang
  • Passt zu: Milder Käse, Dessert, Schokolade

blonde of str tropez.png

Blonde of St. Tropez Premiumbier

Hochgärig gebrautes Spezialbier

  • Bouquet: Frucht, zitrische Noten
  • Gaumen: Mandarinen, Zitrone, Orange und Muskatnuss
  • Passt zu: Apéro, Salate & Gemüse, Auflauf


«Some like it hot»: Glühbier

AdobeStock_271407237.jpeg

Es muss nicht immer Glühwein sein. Der Glühbier-Trend kommt aus Belgien und fand seinen Weg glücklicherweise auch zu uns. Falls Ihr das feine herb-süsse Getränk selbst probieren möchtet, lässt sich Glühbier zu Hause einfach «nachbrauen».

Rezept für 4 Personen

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Bier, Nelken, Sternanis und Zimtsange in eine Pfanne geben und mittlerer Stufe bis max. 60 °C erwärmen
  1. Zucker hinzugeben und umrühren
  1. Mit Kirsch- oder Orangensaft abschmecken

Noch einfacher geht es mit fixfertigen Glühbieren, die man nur noch in der Pfanne erwärmen muss.

Appenzeller Glühbier

Mehr laden

BRACK.CH AG verkauft keine alkoholhaltigen Getränke an Jugendliche unter 16 Jahren und keine Spirituosen an Jugendliche unter 18 Jahren. Wir behalten uns das Recht vor, vor Abgabe oder Lieferung der Ware eine Altersprüfung vorzunehmen.

Sarina Frei

Sarina Frei

Content Manager BRACK.CH

Foodista, e-Sports-Enthusiastin & Sprachfreundin | Ich schreibe nebst meinem Studium Texte für BRACK.CH für Produkte und Themenwelten aus dem Food-Bereich und lasse mich davon auch in meiner eigenen Küche inspirieren.

Tags:

Teilen auf:

Kommentare