Bring Your Own Device – im Dienst der Berufsbildung

Login, professioneller Partner für Berufsbildung in der Welt des öffentlichen Verkehrs und einer der grössten Ausbildungsanbieter der Schweiz, suchte für den Zugriff auf Online-Lernmaterialien einen zuverlässigen, strapazierfähigen Lieferanten zur Einführung des «Bring your own device»-Prinzips. BRACK.CH Business kombinierte ein attraktives Hardware-Angebot mit zuverlässiger Verkaufsunterstützung für die Lernenden.

Login

Als Bildungspartner der SBB, BLS, RhB, des VöV und rund 50 weiteren Unternehmen organisiert login 25 marktorientierte Berufslehren, Praktika und weiterführende Ausbildungen im Verkehrswesen. Der Ausbildungsstandard ist ISO-zertifiziert. Als einer der grössten Ausbildungsanbieter der Schweiz mit über 2000 Lernenden prägt login die nationale Bildungslandschaft mit. Der Hauptsitz von login Berufsbildung AG befindet sich in Olten. Seit 2017 setzt login im «Bring your own device»-Beschaffungsprojekt auf BRACK.CH Business.

Ausgangslage

login sieht die Digitalisierung als Chance in der Berufsbildung, so dass die öV-Branche auch in Zukunft über die richtigen Fachkräfte verfügt. Der Umgang mit neuen Technologien ist eine der Kompetenzen, die von login gefördert wird. Aus diesem Grund setzt login für die Ausbildung und Betreuung der Lernenden vermehrt auf eine Kombination aus Präsenzunterricht und elektronischen Diensten.

Lösung

Als ideale Lösung zur Sicherstellung des Zugangs zu diesen E-Learning-Diensten sieht login das «Bring your own Device»-Prinzip. Wenn die Lernenden ein entsprechendes Gerät bereits vor der Ausbildung bei login besitzen, können sie dieses für die Ausbildung benutzen. Müssen sie ein neues anschaffen, beteiligt sich login finanziell am Gerät. Ausserdem können sie so das Gerät vollumfänglich privat benutzen und sind nicht an eine komplizierte und störende Device-Management-Lösung des Arbeitgebers gebunden. Aus einer Befragung unter den Lernenden und einer Analyse der Lehrberufsanforderungen wurde der Anforderungskatalog ans Idealgerät – ein Notebook mit businesstauglichen Spezifikationen – formuliert. Danach fragte login diverse Lieferanten in der ganzen Schweiz mit diesen Kriterien an. Es sollte sich um ein exklusives Angebot für die login-Lernenden handeln, eine grosse Zahl an Gutscheinen müsste verwaltet werden können und attraktive Abrechnungskonditionen sollten möglich sein. Potenzielle Partner müssten zudem Ansprüchen an Zuverlässigkeit hinsichtlich Lagerbeständen, Lieferterminen und Preisen genügen, login während des ganzen Prozesses unterstützen – und dies in drei Sprachen.

Resultat

Mit BRACK.CH Business konnte login einen Aktionsflyer und eine Landingpage mit Gerätevorschlag für die Lernenden ausarbeiten. Der Flyer wurde im Juni 2017 an 650 eintretende Lernende verschickt. Das Angebot fand grossen Anklang, nicht zuletzt dank des attraktiven «ProSupport Plus»-Services des Herstellers Dell, der Lernende umfassend unterstützt und den Supportaufwand für login minimiert. BRACK.CH Business stellte zudem sicher, dass alle Besteller ihr Gerät rechtzeitig auf den Lehrstart im August 2017 erhielten. «Hinsichtlich des Supports während des Verkaufssprozesses hat sich BRACK.CH Business sehr zuverlässig und flexibel gezeigt und unterstützte die Lernenden auch individuell. Unvorhergesehenes konnten wir in Zusammenarbeit mit dem direkten Ansprechpartner beim B2B-Fachhändler effizient und unkompliziert lösen», sagt Danilo Bertotti, Wirtschaftsinformatiker bei login. Die Zusammenarbeit wird seither jährlich wiederholt.



Über BRACK.CH Business
BRACK.CH Business schnürt ein Gesamtpaket aus Logistik, Sortiment und Service. Als einziger Schweizer B2B-Anbieter liefern wir alle Produkte ab eigenem Lager zu speziellen Geschäftskunden-Konditionen. Firmenkunden, Institutionen und Behörden profitieren bei einer Lieferbarkeit von 90 Prozent von der besten Verfügbarkeit am Schweizer Markt.

Was können wir für Sie tun? Tel.: 062 889 60 06 | business@brack.ch